GFN Ommu 29 ?

#1 von Martin Kayser , 18.06.2019 12:00

hallo zusammen,

manchmal flattern Geschenke ins Haus und es liegt ein GFN Ommu 29 - Wagennummer 885000 - auf dem Tisch. der Wagen hat über die Zeit etwas gelitten.
Er ist geschraubt, könnte also ein Bausatz sein, Ladung ist nicht vorhanden. Wie auf dem Bild ersichtlich ist er mit 5/5 gestempelt, der Rahmen ist mit:
Made in US-Zone beschriftet.

Aus welchem Jahr kommt er? Wirklich aus 1955?

Vielen Dank und liebe Grüße Martin


Das Modellbahnhobby ist einfach schön, es ist für jeden etwas dabei und jeder soll für sich entscheiden was er sammelt, baut usw., deswegen kann ich auch einiges nicht nachvollziehen, wenn es um einzelne Hersteller geht. Toleranz ist das Gebot!
Manches Gezetere, Nörgeleien und Reagieren versteh' ich nicht und ich vermute, dass das Menschen sind, die einfach nur Aufmerksamkeit wollen....., klappt nicht immer.


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 461
Registriert am: 11.04.2012


RE: ? GFN Ommu 29 ?

#2 von timmi68 , 18.06.2019 12:19

Hallo Martin,

im 1955er Katalog steht der Waggon unter der Nummer 1455 ohne Ladung als 1455 K mit Kohleladung und
als 1455 S mit Schotterladung.
Gut - U.S. Zone Germany war da schon 6 Jahre Geschichte, aber da der Boden geprägt war, wurde er vielleicht nicht geändert.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.159
Registriert am: 13.11.2013


RE: ? GFN Ommu 29 ?

#3 von Startset1000 , 18.06.2019 13:21

Hallo Martin,

falls die Kupplungen original sind, kannst Du daran das Jahrzehnt festmachen: Mit "Hörnchen": 1955, ohne: 1965. Im Katalog war der Wagen von 1952 bis 1967. Geschraubt sind sie alle, verzogen fast alle und einen Bausatz gab es meines Wissens nie. Im Katalog hieß er Omm 39, auf dem Waggon steht immer Ommu 29.

Gruß
Harald


Martin Kayser hat sich bedankt!
 
Startset1000
Beiträge: 594
Registriert am: 26.03.2013


RE: ? GFN Ommu 29 ?

#4 von Martin Kayser , 18.06.2019 14:34

Hallo zusammen,

die Kupplungen scheinen original, ihr könnt diese Ansatzweise sehen.

Lieben Gruß

Martin


Das Modellbahnhobby ist einfach schön, es ist für jeden etwas dabei und jeder soll für sich entscheiden was er sammelt, baut usw., deswegen kann ich auch einiges nicht nachvollziehen, wenn es um einzelne Hersteller geht. Toleranz ist das Gebot!
Manches Gezetere, Nörgeleien und Reagieren versteh' ich nicht und ich vermute, dass das Menschen sind, die einfach nur Aufmerksamkeit wollen....., klappt nicht immer.


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 461
Registriert am: 11.04.2012


RE: ? GFN Ommu 29 ? * 1455 *

#5 von *3029* , 18.06.2019 23:01

Hallo zusammen,

Fleischmann hat den Wagen 1455 / 1455 K (Kohle) und 1455 S (Schotter) in den Katalogen
1952, 1953, 1955, 1957 ... ohne weitere Bezeichnung als " Hochbordwagen " angeboten.

Im Startjahr 1952 und 1953 mit der " Grossen " Kupplung.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 18.06.2019 | Top

RE: ? GFN Ommu 29 ? * 1455 *

#6 von vwlucas , 19.06.2019 14:37

Hallo,

Hier ist ein "echter" Ommu29 von 1955.



Der Stempel ist b * / 5,
Der Rahmen ist einteilig.
Und mit Kunststoffräder.


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.


Martin Kayser hat sich bedankt!
 
vwlucas
Beiträge: 527
Registriert am: 05.01.2013


RE: ? GFN Ommu 29 ? * 1455 *

#7 von frankenmafia , 19.06.2019 15:27

Hallo,

der Wagen ist für mich eindeutig Baujahr 1965, genietete Kupplungen, schmale schwarze Metallräder (soweit erkennbar),
allerdings scheinen die kleinen schwarzen Trittbretter zu fehlen - siehe Bild von vwlucas.

Ist das Wageninnere (hell)grau ?
Wenn ja, ein "echter" 1455.
Wenn nein, ein um seine Ladung beraubter Schotter- oder Kohlewagen.

frankenmafia


Martin Kayser hat sich bedankt!
frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 1.138
Registriert am: 02.02.2012


RE: ? GFN Ommu 29 ? * 1455 *

#8 von Martin Kayser , 21.06.2019 13:07

Hallo,

bei mir ist das Wageninnere grau!


LG Martin


Das Modellbahnhobby ist einfach schön, es ist für jeden etwas dabei und jeder soll für sich entscheiden was er sammelt, baut usw., deswegen kann ich auch einiges nicht nachvollziehen, wenn es um einzelne Hersteller geht. Toleranz ist das Gebot!
Manches Gezetere, Nörgeleien und Reagieren versteh' ich nicht und ich vermute, dass das Menschen sind, die einfach nur Aufmerksamkeit wollen....., klappt nicht immer.


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 461
Registriert am: 11.04.2012


   

Großraum(güter)wagen die Zweite (1477 ff)
Ladegut Planierraupe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz