Roco Autoreisezug

#1 von Siegstrecke , 19.01.2020 16:53

Hallo zusammen!

Die Roco-Waggons für den Autoreisezug sind ein ganz interessantes Kapitel des Herstellers. Der Detailreichtum und die Funktionalität machen die Modelle zu einem Blickfang auf der Anlage und im Zugverband. Wann diese Waggons am Markt erschienen sind und in welchen Variationen sie aufgelegt worden sind, kann ich aus Mangel an alten Katalogen nicht nachhalten. Ich besitze lediglich zwei Waggons der Deutschen Bundesbahn in der Epoche IV.

Art.-Nr. 1900 (Set):
IMG-20200119-WA0018.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200119-WA0019.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Art.-Nr. 46465:
IMG-20200119-WA0020.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200119-WA0021.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Wagenübergänge mit Funktion:
IMG-20200119-WA0026.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200119-WA0025.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200119-WA0022.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200119-WA0023.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: raily, RudiO., Droge Dampf und hartmut1953
noppes, raily und Droge Dampf haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.547
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco Autoreisezug

#2 von Siegstrecke , 02.07.2020 20:15

Hallo allerseits,

nun bin ich endlich einmal dazu gekommen, meinen ersten Autotransportwagen einmal "aufzupimpen". Dies geschah auch unter Mitwirkung meiner Tochter. Mit ihrer Hilfe und Fahrzeugwahl habe ich das Roco-Set (Art.-Nr. 1900) neu bestückt.

Die ursprünglichen Kraftfahrzeuge dieses Sets waren mir zu modern und ich habe epochengerecht (Epoche IV) nur Fahrzeuge verwendet, deren Vorbildbaujahr vor dem Jahr 1980 war. Da die Arretiereisen-Abstände den verschiedenen Achsständen angepasst wurden und ich nicht immer diese bestimmten Fahrzeuge aus meinem Fundus heraussuchen möchte, habe ich das Set direkt mit diesen bestückt.
IMG-20200702-WA0006.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die neuen Fahrzeuge für meinen Waggon:
von l. n. r. (oben): Alfasud TI (Magic), Ford Granada (Brekina), Audi 100 (Wiking), BMW 02 (Herpa), BMW 323i (Herpa)
von l. n. r. (unten): VW Golf (Wiking), VW Passat (Wiking), Mercedes 240 D (Wiking), Ford Granada 2,8i (Herpa), Opel Rekord C (Busch)
IMG-20200702-WA0002.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bei den Kleinteilen des Sets gibt es auch einen Satz mit Kfz-Kennzeichen. Die Arbeit habe ich mir allerdings nicht gemacht. Ob ich für so etwas mal Zeit und Ruhe finde...
IMG-20200702-WA0005.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Für meine Hände war es schon schwer genug, die Arretiereisen zu befestigen. Auf der unteren Etage kann es zum Geduldsspiel werden. Aber es hat geklappt und nun bin ich geneigt, den Waggon wieder und wieder zu betrachten.
IMG-20200702-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200702-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200702-WA0001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: noppes, telefonbahner, raily, Es(s)bahner, papa blech, *3029*, Deutzfahrer, RudiO., Droge Dampf und hartmut1953
raily und tunnelposten haben sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.547
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 02.07.2020 | Top

RE: Roco Autoreisezug

#3 von Siegstrecke , 22.07.2020 15:46

Hallo allerseits,

ich habe mich (auch auf drängen meiner Tochter) dazu verleiten lassen, mich um das zweite Set von Roco (Art.-Nr. 1900) und den Waggon (Art.-Nr. 46465) zu kümmern. Die beiden Schienenfahrzeuge haben die Verpackungen gewechselt, so dass sich nun einer grüner Waggon im Set befindet. Die beiliegenden Fahrzeuge des Sets gingen in den Spielbetrieb meiner Tochter und das leere Inlay wurde mit Epoche-IV-Fahrzeugen aus meiner Sammlung bestückt.
IMG-20200722-WA0011.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Das sind die Fahrzeuge, die in Zukunft hauptsächlich Ladegut-Statisten sein werden. Da die Fahrzeuge nicht am Waggon aufgeklebt sind, sind sie weiterhin im Modell-Straßenverkehr einsetzbar. Das Vorbildbaujahr der Fahrzeuge ist vor dem Jahr 1980.
- v. l. n. r. (oben): Porsche 911 Turbo (Herpa), Jaguar XJ 6/12 (Herpa), Opel Rekord Caravan 2.0 E (Herpa), Renault 16 (Magic), BMW tii 2002 (Herpa)
- v. l. n. r. (unten): Golf I (Brekina), Audi 60 (Magic), Mercedes 450 SE (Wiking), Volvo 264 (Wiking), Ford Capri (Wiking)
IMG-20200722-WA0010.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Arretiereisen wurden wieder auf die beiden Ladeflächen geklebt. Das ist wieder individuell auf den Achsstand der einzelnen Fahrzeuge geschehen. Es ist eine tolle modellbahnerische Lösung von Roco. Die Fahrzeuge sind nicht geklebt (!) und sie ruckeln auf den Waggons keinen Millimeter (nicht bei Weichenfahrten, nicht bei Stößen).
IMG-20200722-WA0008.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200722-WA0009.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200722-WA0006.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200722-WA0007.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zwanzig Fahrzeuge, die in der Epoche IV nicht im Stau standen!😊
IMG-20200722-WA0000.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200722-WA0001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200722-WA0002.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200722-WA0005.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200722-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200722-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Droge Dampf und hartmut1953
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.547
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 22.07.2020 | Top

RE: Roco Autoreisezug

#4 von Siegstrecke , 19.11.2020 12:49

Hallo,

ich hoffe, dass ich nun meine Bastelei an meinem Autoreisezug beenden konnte. Mehr als drei Autotransportwaggons sollten es auch nicht werden.

Da die Bahn natürlich die Anzahl an Waggons stellt, um alle Kunden (Fahrzeuge) zu befördern, kommt es in den allermeisten Fällen vor, dass der letzte Wagen nicht komplett beladen ist. Auch gibt es Motorradfahrer, die den Service des Autoreisezuges nutzen. Diesen Aspekten wollte ich bei meinem letzten Wagen Rechnung tragen.
Allerdings mussten nun alle Modelle angeklebt werden (auch die Pkw). Ansonsten würden die ungeklebten Modelle unnötig gegen die geklebten schlagen und diese beschädigen (z. B. beim Einlegen in die Verpackung).

Die Pkw auf dem letzten Waggon: Mercedes W123 (Busch), VW Jetta (Wiking)
IMG-20201119-WA0000.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Krafträder auf dem letzten Waggon (v. l. n. r.): Norton Commando 850 (Noch), BMW R 90/6 (Noch), Moto Guzzi 850 Le Mans (Noch)
IMG-20201119-WA0001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

bildliche Eindrücke des letzten Waggons
IMG-20201119-WA0005.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20201119-WA0002.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20201119-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20201119-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20201119-WA0006.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20201119-WA0007.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Waggons im Zugverband - 22 Pkw und 3 Krafträder steuern ohne Stau ihrem Urlaubsziel entgegen.
IMG-20201119-WA0008.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: michi69, Droge Dampf, hartmut1953 und papa blech
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.547
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco Autoreisezug

#5 von Droge Dampf , 19.11.2020 18:12

Guten Abend Martin,

an dieser Stelle einen herzlichen Dank für das einstellen dieses Beitrages !!!
Dieses Thema interessiert mich sehr, da ich auch solche Züge auf meiner Moba einsetzen möchte.
Die Digi-Moba wird auch in der Epoche IV gebaut. Leider habe ich es damals versäumt, Fotos von solchen Zügen zu machen um genau zu sehen welche Waggons eingesezt wurden und welche Farbe diese hatten. Nachgestellt werden sollen die Autozüge nach Westerland !


Viele Grüße
Horst


 
Droge Dampf
Beiträge: 2.247
Registriert am: 17.03.2020


RE: Roco Autoreisezug

#6 von telefonbahner , 19.11.2020 18:26

Hallo Horst,
bevor jetzt wieder die üblichen Sprüche kommen: Gibts alles im Netz..." mal ein Hinweis.
Sehr sehenswert mit vielen Infos und Bildern:



War nicht gerade preiswert aber auf Grund der Qualität akzeptabel.

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.020
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 19.11.2020 | Top

RE: Roco Autoreisezug

#7 von telefonbahner , 19.11.2020 18:41

Hallo , ich nochmal
Während es in dem oben gezeigtem Heft hauptsächlich um die verschiedenen Waggontypen geht ist hier etwas mehr über die Urlaubszüge (und damit auch Autozüge) zu sehen:



Gruß Ede und Gerd aus Dresden


konstanz hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.020
Registriert am: 20.02.2010


   

Roco 4370 selbstentlade Erzwagen
Roco 2 / 3 achsige Staubsilowagen Kds-Ucs ( BRD Mohrenköpfe) / ( DDR Zwiebelzüge )

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz