Dachbodenfund : D.R.G.M.

#1 von rdl , 16.12.2009 19:43

Liebe Modellbahnfreunde,

ich habe eine Dachbodenfund gemacht - eine ziemlich gut erhaltene Anlage
mit dem Kürzel "D.R.G.M." - nach meinen Nachforschungen steht das für
"Deutsches Reich Gebrauchs Muster". Kann mir jemand dazu mehr Auskünfte geben ?

Danke, Ralf
[/img]


rdl  
rdl
Beiträge: 1
Registriert am: 16.12.2009


D.R.G.M.

#2 von Lastra 38 , 16.12.2009 20:10

Hallo

Soweit mir bekannt ist, wurden mit D.R.G.M. Wahren gekennzeichnet, die durch Patente geschützt waren. (z.B. die Fix Kupplung von Märklin). In der BRD wurde dann mit D.B.G.M. gekennzeichnet.

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: Dachbodenfund : D.R.G.M.

#3 von mc71de , 19.12.2009 06:37

Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Gebrauchsmuster
Deutsches Patent- und Markenamt: http://www.dpma.de/gebrauchsmuster/index.html

...es gibt auch noch das Geschmacksmuster, das das Design eines Produktes schützt. Gebrauchs- und Geschmacksmuster sind quasi die 'kleinen Brüder' von Patent und Markenzeichen. Der Schutz ist weniger weitreichend, dafür bekommt man es schneller, einfacher und billiger. Wie der Unterschied 'damals' genau aussah weiß ich allerdings auch nicht; Patente wurden eigentlich mit D.R.P. gekennzeichnet.


mc71de  
mc71de
Beiträge: 3
Registriert am: 14.09.2009


   

stark verkürzte Corail (SNCF) Wagen, gibt es sow
Welcher Hersteller ist das?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz