RE: Rumänische Waldbahn ab 2020

#26 von volvospeed , 17.09.2020 21:06

Hallo zusammen,

inzwischen ist der Grundbelag durchgetrocknet und es ging an die nächsten Schichten. Final ist das Ganze aber noch lange nicht, zudem muß ich noch jede Menge Bäume bauen. Ich schätze grob das noch ca 50 Stk. für das Modul gebraucht werden. Die ersten kleineren 15 Stück sind bereits in Arbeit.

Aus dem Tunnel geschaut



An der Felswand bin ich gerade dran, hier sollen noch mehr Büsche und Bodendecker gepflanzt werden. Die Büsche entstanden ebenfalls in Eigenregie



Hier kann man schön, die unterschiedlichsten Materialien erkennen. Diverse gesiebte Erde in mehreren Farben und Körnungen, kleinere Steine, 2 bis 6mm Fasern von braun bis Mittelgrün, sowie Microflor und kleinere Stämme bzw. Stammteile.



In den Fels geschlagener Tunnel, wie es dort so üblich ist.



Licht und Schatten, im Gestein, aber auch im Grünmaterial. Ich mag das sehr harmonische Farbenspiel



Hier mal das Teilstück im aktuellen Zustand



Da wir gerade einen schönen Sonnenuntergang hatten, stellte ich das Modul mal auf die Fensterbank.

Meine Eigenbau Bäume im Lichtspiel



Im echten Licht, wirken die Farben wesentlich wärmer, als im Kunstlicht.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : www.make-moba.xobor.de


Folgende Mitglieder finden das Top: hundewutz, aus_Kurhessen, telefonbahner, toy-doc, weichenschmierer, saxonia und Folkwang
frank bertram hat sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 2.235
Registriert am: 10.01.2011


RE: Rumänische Waldbahn ab 2020

#27 von volvospeed , 01.11.2020 19:12

Hallo zusammen,

endlich kam ich auch mal wieder zum Basteln, gestern hab ich mal wieder einen Schwung Bäume fertiggemacht und gleich auf meinem Bogenmodul eingepflanzt. Das Modul ist aber noch lange nicht fertig. Vor allem aber fehlt die noch zu erstellende Hintergrundkulisse, damit die ganze Szenerie richtig wirken kann. Derzeit lenkt der nicht zu der Eisenbahn gehörenden Hintergrund und die schlechte Raumbeleuchtung ab.



rechts auf der flacheren Anhöhe habe ich versucht zwei Bäume, die beim letzten Wind umflogen darzustellen.



Das Fiddleyard wird nach dem Anbringen der Kulisse nicht mehr zu sehen sein.



Leider nur schlecht zu erkennen und bei dem Licht kaum richtig im Bild festzuhalten, die umgestürzten Bäume. Mein Handy hat bei dem Lichtverhältnis etwas Probleme



Bei nur 30cm Modultiefe, ist die Tiefenwirkung schon ganz ok, ich bin jetzt schon sehr gespannt, wie es sich mal mit Hintergrund machen wird.



Natur pur, auch ein Punkt, welcher mich bei der Waldbahn sehr fasziniert. Das aber im Modell so nachzuempfinden, ist gar nicht mal so leicht.





Die Gestaltung der linken Seite hab ich noch nicht fertig.



Es macht mir Spaß den Zug zu beobachten, wie er mit sehr langsamer Fahrt durch die Landschaft der Karpaten zuckelt.






Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : www.make-moba.xobor.de


Folgende Mitglieder finden das Top: Lucky Lutz, maeflex, Bernti, hundewutz, saxonia, Folkwang, longjohn, BW Neustadt, mabaadre, jjsynth und aus_Kurhessen
Bernti, Folkwang und longjohn haben sich bedankt!
 
volvospeed
Beiträge: 2.235
Registriert am: 10.01.2011


   

Kohlebürsten - für welchen Hersteller? *gelöst-Piko*

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz