Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4

#1 von konstanz , 20.09.2022 19:44

Hallole All
Piko hat in letzter Zeit viele Modelle aus dem ehemaligen Rocosortiment in
überarbeiteter und zeitgemäßer Ausführung uns beschert.

PS: Piko Modelle sind oftmals Ergänzugen der von Roco noch fehlenden Ausführungen.

Hier nun die Elektrolok BR 191 EP 4

Grüßle Horst






















Hier ist es wie im wirklichen Leben : Man kennt von allem den Preis , aber von nichts den Wert!
Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


Bayrische-Lokalbahn, koef2 und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 8.929
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 21.09.2022 | Top

RE: Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4

#2 von Bayrische-Lokalbahn , 21.09.2022 10:15

Zitat von konstanz im Beitrag #1
Hallole All
Piko hat in letzter Zeit viele Modelle aus dem ehemaligen Rocosortiment in
überarbeiteter und zeitgemäßer Ausführung uns beschert.





Grüß Gott,
die Pikolok ist sehr schön, hat aber ein anderes Vorbild als die Roco-E91. So ist Rocos E91.0 die bayerische EG5 (und die paar nach Schlesien exportierten, weitestgehend baugleichen E91.8), während Piko (und auch Märklin) sich die schlesische E91.9 zum Vorbild machten.

Liebe Grüße und Danke für die schönen Fotos


Ein herzliches Vergelt's Gott an alle für die Mitarbeit an diesem schönen Forum


konstanz und koef2 haben sich bedankt!
 
Bayrische-Lokalbahn
Beiträge: 504
Registriert am: 17.10.2021


RE: Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4

#3 von konstanz , 21.09.2022 10:56

Zitat von Bayrische-Lokalbahn im Beitrag #2
Zitat von konstanz im Beitrag #1
Hallole All
Piko hat in letzter Zeit viele Modelle aus dem ehemaligen Rocosortiment in
überarbeiteter und zeitgemäßer Ausführung uns beschert.





Grüß Gott,
die Pikolok ist sehr schön, hat aber ein anderes Vorbild als die Roco-E91. So ist Rocos E91.0 die bayerische EG5 (und die paar nach Schlesien exportierten, weitestgehend baugleichen E91.8), während Piko (und auch Märklin) sich die schlesische E91.9 zum Vorbild machten.

Liebe Grüße und Danke für die schönen Fotos



Hallole

Das ist richtig, und auch gut so.
Somit hat Piko wieder eine Lücke geschlossen.

Grüßle Horst


Hier ist es wie im wirklichen Leben : Man kennt von allem den Preis , aber von nichts den Wert!
Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


koef2 hat sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 8.929
Registriert am: 12.09.2011


RE: Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4

#4 von Gelöschtes Mitglied , 21.09.2022 11:39

Hallo,

Piko hat die Loks komplett neu konstruiert und keine Roco-Basis überarbeitet. Eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit zwischen Piko und Roco schließe ich mal aus.

Viele Grüße, Markus


volvospeed findet das Top
volvospeed und koef2 haben sich bedankt!

RE: Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4

#5 von konstanz , 21.09.2022 13:15

Zitat von Nordsüd im Beitrag #4
Hallo,

Piko hat die Loks komplett neu konstruiert und keine Roco-Basis überarbeitet. Eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit zwischen Piko und Roco schließe ich mal aus.

Viele Grüße, Markus



Hallo,
Wird auch nicht in Frage gestellt - von Piko wurden Modelle in zeitgemäßer Ausführung gefertigt.
ich schrieb auch nichts von überarbeiteten Roco-Basismodellen.

Konstanz


Hier ist es wie im wirklichen Leben : Man kennt von allem den Preis , aber von nichts den Wert!
Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 8.929
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 21.09.2022 | Top

RE: Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4

#6 von klein.uhu , 21.09.2022 13:44

Moin,

Zitat von konstanz im Beitrag #1

Piko hat in letzter Zeit viele Modelle aus dem ehemaligen Rocosortiment in
überarbeiteter und zeitgemäßer Ausführung uns beschert.

Diese Formulierung ist missverständlich.
Die Roco E91 stammen ursprünglich noch aus dem Übernahmefundus von RÖWA, die Roco im Laufe vieler Jahre / Jahrzehnte immer wieder mal überarbeitet hatte. Die neuen Piko sind eine völlige Neukonstruktion von Piko. Die Konstruktionen von Roco und Piko haben nichts miteinander zu tun. Piko hat ein Modell völlig neu herausgebracht, das bei anderen Herstellern nicht mehr im Programm ist.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Folgende Mitglieder finden das Top: Oskar1992 und volvospeed
volvospeed, spark49 und koef2 haben sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 2.047
Registriert am: 19.09.2009


RE: Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4

#7 von konstanz , 21.09.2022 18:18

Zitat von klein.uhu im Beitrag #6
Moin,

Zitat von konstanz im Beitrag #1

Piko hat in letzter Zeit viele Modelle aus dem ehemaligen Rocosortiment in
überarbeiteter und zeitgemäßer Ausführung uns beschert.

Diese Formulierung ist missverständlich.
Die Roco E91 stammen ursprünglich noch aus dem Übernahmefundus von RÖWA, die Roco im Laufe vieler Jahre / Jahrzehnte immer wieder mal überarbeitet hatte. Die neuen Piko sind eine völlige Neukonstruktion von Piko. Die Konstruktionen von Roco und Piko haben nichts miteinander zu tun. Piko hat ein Modell völlig neu herausgebracht, das bei anderen Herstellern nicht mehr im Programm ist.



Hallole,
das ist richtig ,es sollte vielmehr darauf hinweisen, das Piko Modelle auflegt, welche von Roco nicht realisiert /überarbeitet wurden.
Siehe auch BR 110 111 140 150 usw.

Grüßle horst


Hier ist es wie im wirklichen Leben : Man kennt von allem den Preis , aber von nichts den Wert!
Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


klein.uhu, spark49 und koef2 haben sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 8.929
Registriert am: 12.09.2011


RE: Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4

#8 von telefonbahner , 21.09.2022 19:48

Hallo zusammen,
ich finde es toll und voll in Ordnung das es die verschiedenen Hersteller angehen die im Sortiment vorhandenen Lücken zu schließen statt immer nur Doppelentwicklungen zu fertigen und versuchen besser-toller-kompletter als der Mitbewerber zu sein.
Es stört mich auch nicht das bei den DR Reko-3achsern der Nullserienwagen von ROCO mit den Vorwendemodellen von PIKO in einem Zug verkehrt oder das Tillig, PIKO oder ROCO die Lücken im Sortiment schließt die durch das Aus für Sachsenmodelle entstanden sind.
Solange die Hersteller sich an die NEM halten und nicht unbedingt irgendwelche Sonderwege bei Pufferstand, Kupplungshöhen oder Radsatzabmessungen gehen ist dies doch tolerierbar.

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


klein.uhu, konstanz, adlerdampf und koef2 haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 18.483
Registriert am: 20.02.2010


Piko 51540 Elektrolok BR 191 EP 4 Dachlaufbretter

#9 von konstanz , 27.09.2022 19:45

Hallole ,

eine Kleinigkeit ist dann doch noch Verbesserungsfähig,bei den meisten E- Lokomotiven von Piko
sind die Dachlaufgitter /Bretter leider nicht abgesetzt.

Aber seht selber

Grüßle Horst






Hier ist es wie im wirklichen Leben : Man kennt von allem den Preis , aber von nichts den Wert!
Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


Schwelleheinz findet das Top
papa blech hat sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 8.929
Registriert am: 12.09.2011


   

Piko 51800 Elektrolok BR E 10 418 EP III
Piko 51860 Elektrolok 118 020-7 EP 4

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz