NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 04.06.2024 10:22

Hallo Leute,

gerade die Nachricht von Märklin per Mail erhalten


Gruß

Heinz-Dieter



http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 25.855
Registriert am: 28.05.2007


RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#2 von TEE2008 , 04.06.2024 14:26

Hallo zusammen,
die Vorserien V200 ist eine schöne Umsetzung, allerdings hätte man besser die Version mit drittem Spitzenlicht umsetzen sollen, da hier die Einsatzmöglichkeit länger möglich wäre.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.906
Registriert am: 23.07.2010


RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#3 von Schwelleheinz , 04.06.2024 15:52

Warum auch, mit drittem Spitzenlicht gibt es genug....


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom


Folgende Mitglieder finden das Top: Eisenbahn-Manufaktur, josefh0 und boehmi59
Heinz-Dieter Papenberg, Eisenbahn-Manufaktur, josefh0 und boehmi59 haben sich bedankt!
 
Schwelleheinz
Beiträge: 3.575
Registriert am: 14.01.2012


RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#4 von Rumpelbahner , 04.06.2024 16:03

Ein sehr schönes Modell. Neben einigen 3021 wäre es meine erste digitale V200. Mal sehen ob ich sie mir gönne, ist ja eine Hübsche !

Gruß … Thomas


boehmi59 findet das Top
 
Rumpelbahner
Beiträge: 1.689
Registriert am: 29.03.2010


RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#5 von Wolf Kurt , 04.06.2024 18:01

Zitat von Schwelleheinz im Beitrag #3
Warum auch, mit drittem Spitzenlicht gibt es genug....


V 200 und Familienangehörige gibt es insgesamt nach meinem Geschmack mehr als genug.

Richtige Neuheiten sind nach meinem Verständnis etwas Anderes, als die x-te Variante von etwas lange Bekanntem.
Also wieder mal Geld gespart.

Wolf


Peter60 findet das Top
klein.uhu und Peter60 haben sich bedankt!
Wolf Kurt  
Wolf Kurt
Beiträge: 296
Registriert am: 11.11.2023

zuletzt bearbeitet 04.06.2024 | Top

RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#6 von telefonbahner , 04.06.2024 18:29

Hallo Wolf,
was die jeweiligen Hersteller als "NEUHEIT" anpreisen ist wohl ihnen überlassen.

Zitat von Wolf Kurt im Beitrag #5


Richtige Neuheiten sind nach meinem Verständnis etwas Anderes, als die x-te Variante von etwas lange Bekanntem.
Also wieder mal Geld gespart.

Wolf


Auch ein hornaltes Modell mal durch einen anderen Farbkübel gezogen oder in einer Zugpackung mit ebenso alten Wagen kombiniert mutieren dann eben zur Neuheit.

Information und eigener Entschluss entscheiden wohl doch über die Kauf oder Nichtkauf für das "neue" Modell.
Viel schlimmer ist doch wenn eine Neuheit mittels Vorbildfoto oder PC-Animation angepriesen wird, wegen geringer Auflage eine Vorbestellung sinnvoll erscheint und dann hält man ein Modell in den Händen was mit den Anpreisungen so gar nichts zu tun hat!

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Rainer1403, konstanz, Eisenbahn-Manufaktur und noppes
Eisenbahn-Manufaktur hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 18.496
Registriert am: 20.02.2010


RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#7 von Djian , 04.06.2024 18:56

Moin,

zwischen der V200 Vorsierie und den Serienmaschinen gibt es aber einige sehr deutliche Unterschiede, wie z.B. der breitere Steg zwischen den Frontfenstern, die unterschiedliche Länge, die kleineren runden Frontlampen, das nicht vorhandene Gitter darüber und diverse andere optisch vielleicht eher Kleinigkeiten.
Das ist schon eine Neukonstrution. Das ist nicht mehr wie früher, da wurde in der Tat nur grob retuschiert. Diese fällt unter die Kategorie, ich sag mal bewusst provokant: "Heute ist alles besser!"
Und bei der ganzen Fülle, jemals erschienener Märklin Serien V200.0: diese hier fehlt wirklich. Und in 5 Jahren gibt es die dann auch in Ep IV mit drittem Spitzenlicht; wetten? Die Form muss ihr Geld schließlich auch wieder einspielen.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Folgende Mitglieder finden das Top: claus, Thor, Eisenbahn-Manufaktur und hartmut1953
Schwelleheinz, telefonbahner, Eisenbahn-Manufaktur, 1borna, boehmi59 und papa blech haben sich bedankt!
Djian  
Djian
Beiträge: 801
Registriert am: 12.07.2013

zuletzt bearbeitet 04.06.2024 | Top

RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#8 von boehmi59 , 11.06.2024 16:06

Hallo zusammen,

pünktlich mit dem Märklin - Magazin 3/24 kam natürlich die beigelegte Faltblatt-Sammlung auch bei mir letzte Woche an.

Also einfach durch "einen Farbkübel gezogen" und als Neuheit deklariert ist dieses Modell der V 200 nicht. Man kann die Neuheiten- und Club-Modell-Flut kritisieren... Bei manchen zu Recht. Aber nicht bei diesem Modell. Es sind schon zahlreiche Detail- und Formänderungen erkennbar. Sie ist eine echte Neukonstruktion. Da gibt's eigentlich keine Zweifel.

Und wie Thomas es hier schon sagte: "Ist ja eine Hübsche"... Ich überlege ehrlich auch, ob ich sie mir gönne... Die V 200 war schon immer mein unangefochtenes Wunschmodell. Bereits als Kind. Und nach mehreren Beschriftungsvarianten der allseits bekannten 3021, die bei mir im Regal stehen, ist das hier eher ein "Exot"... Aber sammelwürdig, wie ich meine.

Grüße
Martin


Bau einer Kleinanlage auf Basis der modifizierten Anlage Nr. 14 aus dem Märklin-Gleisplanbuch 0350...
Viel Betrieb auf nur 1,80 m x 1,05 m


Folgende Mitglieder finden das Top: claus, Djian, hartmut1953, Schwelleheinz und konstanz
 
boehmi59
Beiträge: 3.381
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 11.06.2024 | Top

RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#9 von telefonbahner , 11.06.2024 18:04

Hallo zusammen,
ich habe mir gerade das Video zu der Vorserienlok V 200 002 angeschaut.
Dabei ist mir etwas aufgefallen was ich so noch nicht gesehen (bzw. nicht beachtet) habe.

Es geht um die beiden "Hochspannungswarnpfeile" zwischen den Frontfenstern.





Gab es diese in der dort angezeigten Form ? Ich kenne sie nur spiegelbildlich angeordnet.
Es kann da ja Unterschiede zwischen VDE und TGL gegeben haben ober das erscheint mir seltsam.
Der Blitz geht von oben nach links dann rechts rüber und dann nach unten.

Ehe nun wieder sinnfreie Diskussionen losgehen, das ist keine Korinthenkackerei oder Nörgelei, ich wundere mich nur und vielleicht gibts eine sachliche Erklärung dafür.

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 18.496
Registriert am: 20.02.2010


RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#10 von claus , 11.06.2024 18:48

Zitat von telefonbahner im Beitrag #9


Es geht um die beiden "Hochspannungswarnpfeile" zwischen den Frontfenstern.



Gab es diese in der dort angezeigten Form ? Ich kenne sie nur spiegelbildlich angeordnet.
Der Blitz geht von oben nach links dann rechts rüber und dann nach unten.




Moin Gerd,

mmmh... ob dieses Original aus 1955 von Tante M als Vorbild zugrunde gelegt worden ist?

38200.png - Bild entfernt (keine Rechte)


Viele Grüsse,

Claus


konstanz, M-Nostalgiker, MMX und boehmi59 haben sich bedankt!
 
claus
Beiträge: 23.434
Registriert am: 30.05.2007


RE: NEU bei Märklin 2. Clubmodell 2024 eine V 200

#11 von telefonbahner , 17.06.2024 21:24

Hallo zusammen,
das mit den verschiedenen Blitzpfeilen ließ mir keine Ruhe.
Jetzt die Auflösung, es gab beide Versionen auf den Warnschildern, sogar auf einem Schild vereint!



Also alles richtig gemacht bei der V 200.

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: Schwelleheinz, claus und M-Nostalgiker
boehmi59 hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 18.496
Registriert am: 20.02.2010


   

Frage zum Analogbetrieb von einer Digitallok MÄRKLIN H0, 39120

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz