Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#1 von telefonbahner , 08.06.2010 14:27

.... ist meine Frage.
Ich habe das Teil auf einem Flohmarkt gefunden und vorsichtshalber erst mal mitgenommen.



Der SPW-50 PK ist original Maßstab 1:87 von ESPEWE und voll verchromt. Im Handel habe ich so etwas früher nie gesehen (ehrlich gesagt auch nicht gesucht) und nun wollt ich mal was über den Hintergrund erfahren. Gab es das etwa für Teilnehmer an irgendwelchen Manövern oder so ?

Vielleich weiß einer von euch mehr zu diesem Fundstück.

Gruß aus dresden
Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.233
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#2 von schabbi ( gelöscht ) , 08.06.2010 16:51

Hallo Gerd sag mal irrst du dich nicht bei der Bezeichnung SPW?Schützen Panzer Wagen meiner Meinung nach ist das der Panzer PT 76 sagt jedenfalls das schlaue Buch,dort steht auch was zu den verchromten Sachen "...einige Modelle wurden aus Repräsentationsgründen vollständig verchrohmt...."
Einige verchromte Modelle sind recht günstig bei anderen steht Liebhaberpreis.
So ein Teil wie du hast nur mit 2 Halter für Stifte und einen Bagger(verchromt)gab es als Präsent zur Einweihung des Palastes der Republik für die Bauarbeiter ....ob es zum Abriss auch was gab bestimmt ne verchromte Abrissbirne : .

Gruss Tino


schabbi

RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#3 von telefonbahner , 08.06.2010 20:42

Hallo Tino du hast recht, es ist ein PT 76 Der SPW hat doch keine Kanone dran. Ich habe nach deiner Nachricht noch mal den Battenberg durchgesucht. Aber wie man zu dieser Schreibtischzierde kam, ist mir immer noch unklar.
na mal sehen, vielleicht weiß doch noch einer mehr. Ich habe noch so eine Uraltstraßenbahn vom Leipziger Modellbahnbau (ehem. Fa. Stein) in so einer verchromten Ausführung vor Jahren auf nem Flohmarkt gekauft. Bei der ist allerdings die Chromqualität unter aller Sau.

Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.233
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#4 von Nepumuk , 08.06.2010 21:20

Strassenbahn?
aufhorch...
gibts nen bild davon???
grüße nepu


Erst Fahrausweise
kaufen
Dann Mitfahren!


 
Nepumuk
Beiträge: 626
Registriert am: 09.03.2010


RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#5 von telefonbahner , 08.06.2010 22:00

hallo Nepu Bild folgt, ich muß nur erst suchen.....
nicht das Bild, sondern erst mal die Bahn.
Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.233
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#6 von Nepumuk , 08.06.2010 22:16

ja ich wart schon aufgeregt...


Erst Fahrausweise
kaufen
Dann Mitfahren!


 
Nepumuk
Beiträge: 626
Registriert am: 09.03.2010


RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#7 von schabbi ( gelöscht ) , 09.06.2010 08:44

..ich auch .
Firma Stein ist mir nur als Produzent von Modellbahnanlagen und Waggons in Spur N bekannt.

Gruss Tino


schabbi

RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#8 von schabbi ( gelöscht ) , 09.06.2010 10:12

..überreicht vom Präsidenten....




Was fürn geigel mal gucken was das Ding im ebay bringt.

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 28.05.2012 08:26 | Top

RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#9 von Knolps , 09.06.2010 13:56

Oh, sieh mal einer an was es alles gibt

Warum willst Du die Lok verscherbeln?

Gruß,
Oli


Digitaler Spielbahner, H0 DC. Hauptsächlicher Einsatz von alten DDR-Modellen.

Nachts im BW: Teil 1


 
Knolps
Beiträge: 2.041
Registriert am: 25.07.2010


RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#10 von schabbi ( gelöscht ) , 09.06.2010 15:50

Oli ,ich habe zuviel davon oder anders gesagt lieber eine Messinglok als 10 Plasteflöhe,18 mal die 130er ist doch nicht normal nagut soviel sind es ja nicht mehr.
Ich habe mich halt weiterentwickelt wenn man so will ,angefangen habe ich auch mit Plastefloh und Bakelitbomber,gelandet bin ich bei Metall und Messing neuste Errungenschaft diese hier laut ebayauktion Märklin BR96 3 Leiter Wechselstrom analog(sau schwer über 1 Kilo!).

In Wahrheit ist es ein Handarbeitsmodell in Messing(2Leiter Gleichstrom),wer auch immer das Teil gebaut hat er verstand sein Handwerk.

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 28.05.2012 08:27 | Top

RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#11 von Ochsenlok , 09.06.2010 19:39

Zitat von schabbi
..überreicht vom Präsidenten....

..
Gruss Tino



Hallo, was war denn das?

Präsent zum 40jährigen Dienstjubiläum?
So was ähnliches gab´s im Westen auch, nur mit goldener 01 in der Ursprungsversion, kleine Wagner-Bleche, mit Kurztender 2'2'T32 (damit es noch auf den Fernseher passt) , auf grünem Granitsockel.

Dennis

P.S. @Tino: Schöne Lok, dein Schwergewicht "bay Gt 2x4/4"! Ich wollte mal eine solche in H0 selbst bauen, bin aber am Fahrwerk gescheitert.


 
Ochsenlok
Beiträge: 2.556
Registriert am: 03.04.2010


crom Modelle

#12 von Autoandy , 09.06.2010 21:32

Hallo zusammen !
Das ist jetzt mein zweiter Eintrag und ich hoffe das ich alles richtig mache ,
ich habe mich jetzt auf der Vorstell Seite angemeldet . Ich bin ein DDR Modellautosammler und möchte etwas zu Pt 76 beisteuern .Ich bin der Meinung das die Modelle für die NVA und die Waschauer Pakt Staaten angefertigt wurden . Warscheinlich als Geschenke .
Wenn ihr wolt und wenn es klappt stell ich auch ein paar chrom Modell Fotos ein . Und ... Bahner falls du den Panzer wieder loswerden willst ich nehm ihn gerne .

Gruss Andi


 
Autoandy
Beiträge: 159
Registriert am: 26.02.2010


RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#13 von zeukes-enkel , 10.06.2010 06:51

Hallo an die Gemeinde

Chrom gabs wohl reichlich:



Gruß,
Frank


zeukes-enkel  
zeukes-enkel
Beiträge: 191
Registriert am: 30.12.2009


RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#14 von schabbi ( gelöscht ) , 10.06.2010 16:57

Gab es nicht alle Jahre wieder dieses Großmanöver des Warschauer Paktes wo aller Verbündeten wie die blöden rumgeballert haben und der Klassenfeind sich am Zaun die Zähne ausgebissen hat weil nichts mitbekommen hat?Jedes Jahr in einen anderen Land?Na und als Erich dran war gabs zum Abschluß nen Panzer uff Stein -Mahlzeit,bei Gorbi gab sich er ne Flasche Wodka ?Ob die auch verchromt war .

Gruss Tino


schabbi
zuletzt bearbeitet 01.03.2012 08:18 | Top

RE: Gab es den zu kaufen oder nur für Verdiente Kämpfer...

#15 von telefonbahner , 10.06.2010 16:59

Hier ist nun die verchromte Straßenbahn zusammen mir ihrer "normalen" Schwester nebst Hänger. Wie schon erwähnt ist der Chrom in einem miserablen Zustand. Ich weiß aber auch nicht, ob es noch jemanden gibt, der derartige Plasteflöhe neu verchromt. Bisher hab ich noch nix gefunden.





Gruß Gerd


 
telefonbahner
Beiträge: 13.233
Registriert am: 20.02.2010


Chrom Modelle

#16 von Autoandy , 11.06.2010 19:48

Hallo zusammen !
Das es bei mir mit dem Bild nicht geklappt hat, Hat es Heinz-Dieter für mich eingestellt Danke noch mal dafür .
Zu den Modellen
Die Straßenbahnen sind von der Firma Herbert Stein
Der Rest ist von ESPEWE wobei der Ikarus Bus mit chrom Anbauteilen auch von Herr sein kann . Der UB80 hat die Geländer und die schaufel verchromt
Bei den anderen Modellen handelt es sich um Dumper Perlini erste und letzte Version sowie einen Sil Raketentransporter .
Gruss andi


 
Autoandy
Beiträge: 159
Registriert am: 26.02.2010


   

Feuerwehr in Bereitschaft
Die Eisenbahnmacke am Feiertag

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz