Gützold G14 SVT 137 3-teilig

#1 von Robby , 13.10.2010 13:56

Guten Tag zusammen,
ich suche Informationen über den SVT 137 3-teilig creme/violett von der Firma Gützold zu DDR - Zeiten.
es gibt wohl noch folgenden Zusatz Gützold G14.
Hat dieser Triebwagen 1 oder 2 Fahrmotoren ?
Vielen Dank für Eure Bemühungen
Viele Grüße aus Wuppertal
H.-J.Schurrock


Robby  
Robby
Beiträge: 1
Registriert am: 13.10.2010


RE: Gützold G14 SVT 137 3-teilig

#2 von ol_hogger , 13.10.2010 14:35

Hallo,

habe selber keinen. Aber der "Mikado-Rückert" DDR-Katalog weiß dieses:

dreiteilig: Motor im Mittelwagen, zwei Jacobsgestelle angetrieben
zweiteilig: Motor im Endwagen (wo sonst ...), ein Gestell angetrieben.

Edit: Bilder sind unter DDR H0-Loks hier im Forum zu sehen.



Glück zu!

Klaus


 
ol_hogger
Beiträge: 156
Registriert am: 13.07.2007

zuletzt bearbeitet 13.10.2010 | Top

RE: Gützold G14 SVT 137 3-teilig

#3 von gorx4 , 13.10.2010 14:48



bitteschön ;)


GORX4net

FroschBASE


 
gorx4
Beiträge: 261
Registriert am: 20.11.2009


RE: Gützold G14 SVT 137 3-teilig

#4 von martin67 , 13.10.2010 19:26

Verschoben ins DDR-Forum!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Gützold G14 SVT 137 3-teilig

#5 von eisenbahnlok18201 ( gelöscht ) , 13.10.2010 22:07

Hallo,
hier noch einige Ergänzungen zum SVT 137:
Anfangs waren die dreiteiligen SVT mit dem etwas größeren Motor M4 und zwei verschieden langen Kardanwellen ausgestattet. Später, ich glaube Ende der 70er Jahre wurde dann auf den etwas kleineren (kürzeren) Motor M3 (baugleich mit den Motoren der BR 24, 64, 75, 86, nur mit zwei Abgängen, wie bei DB V200) und zwei gleichlangen Kardanwellen umgestellt.
Die dreiteiligen Triebwagen verfügten über weiß/rot unschaltendes Spitzenlicht entsprechend der Fahrtrichtung, wobei der Diodentyp im Laufe der Jahre sich immer mal änderte. Die zweiteiligen Triebwagen hatten nur weiße Stirnbeleuchtung ohne Umschaltung bei Fahrtrichtungswechsel.
Viele Grüße
Wolfram


eisenbahnlok18201

RE: Gützold G14 SVT 137 3-teilig

#6 von Pico 62 ( gelöscht ) , 13.10.2010 22:12

Hi und guten Abend
also ich habe mit wenig Aufwand einen VT 137 auch 4 Teileund 2 Fahrmotoren erweitert ,
heisst daer auch 3 angetriebene Drehgestelle hat .
Man benötigt ein farbgleiches Mittelgehäuse ,einen Rahmen incl. Motor , 1 x Drehgestell , 1 x kardanwelle und
los gehts .
mfg Pico 62


Pico 62

   

Sammlerterffen in Halle an der Saale
Hruska-Nachbau - die zweite Etappe

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz