Bilder Upload

Neue Laster braucht das (Wüsten-)Land

#1 von martin67 , 11.12.2010 19:17

Hallo,

vor kurzem ist ein neuer Sattelauflieger bei mir eingetroffen. Die Zugmaschine habe ich schon seit ca. 1986. Nur den Auflieger habe ich mir nie gekauft. Beide wurden getrennt verkauft. Ach so, Preiser ist der Hersteller. Der Lastzug besteht aus einem Mercedes Benz 2226 Haubenwagen in Exportausführung mit hochliegendem Luftfilter und einer Klimaanlage auf dem Fahrerhausdach. Den Auflieger bezeichnete Preiser ebenfalls als Export-Auflieger. Ob das so richtig ist, bezweifle ich. Vielleicht kennt ja jemand das Vorbild!



Nachdem ich jetzt andauernd modellbahnmässig im Orient unterwegs bin (siehe auch die "Baghdadbahn"), musster dieser Laster natürlich sein. Der Bausatz (eigentlich waren es zwei davon, ich hab zwei Zugmaschinen...) war noch originalverschweisst und ungebaut.



Wer sich wundert, was das für komische weisse Flecken an den Rädern sind, ich hatte diese Zugmaschine zu meinem ersten Umzug 1989 in einen kleinen Karton verpackt und zur Transportsicherung doppelseitiges Klebeband verwendet. Nach gut 20 Jahren blieben da Klebereste hängen.

Viel Spass und "Keep on trucking"

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 12.12.2010 | Top

RE: Neue Laster braucht das Land

#2 von 101 ( gelöscht ) , 11.12.2010 20:00

Zitat von martin67

Wer sich wundert, was das für komische weisse Flecken an den Rädern sind, ich hatte diese Zugmaschine zu meinem ersten Umzug 1989 in einen kleinen Karton verpackt und zur Transportsicherung doppelseitiges Klebeband verwendet. Nach gut 20 Jahren blieben da Klebereste hängen.



Ich würde das als Wüstensand, der noch im Profil klebt, deklarieren :-)

Gruss
Jens


101

RE: Neue Laster braucht das Land

#3 von martin67 , 11.12.2010 21:08

Wenn der zweimal die Strasse der Baghdadbahn rauf und runter fährt, hat sich das Problem erledigt. Eigentlich sieht er für einen Wüstentruck eh viel zu neu aus und hätte etwas Patina bitter nötig.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Neue Laster braucht das Land

#4 von Bagger vom Mist 47 , 12.12.2010 18:27

G´day Martin,

Zitat von martin67
Wenn der zweimal die Strasse der Baghdadbahn rauf und runter fährt, hat sich das Problem erledigt. Eigentlich sieht er für einen Wüstentruck eh viel zu neu aus und hätte etwas Patina bitter nötig.

Martin



Ja, dann würde der Plastikglanz nicht mehr so deutlich sein. Wenn der Truck Betriebsspuren der Wüste erhalten soll, dann bitte auch die Fenster nicht vergessen.

Nein, der Fahrer soll ja noch sehen wohin er fährt, damit meine ich die Spuren der Scheibenwischer sollten nicht fehlen.

Verdreckte Grüße
Thomas


 
Bagger vom Mist 47
Beiträge: 797
Registriert am: 26.06.2008


RE: Neue Laster braucht das Land

#5 von TG-A Wolf , 02.01.2011 13:24

Hallo Martin,

erst mal Gratulation zu diesem tollen Sattelzug.
Ich kann es jetzt nicht belegen, aber soweit ich weiß, hat der Ostblock in den 70ern und 80ern derartige Auflieger tatsächlich für den Export produziert.
Hab ich vor Jahren mal gelesen.

Gruß
Wolfgang



TG-A Wolf  
TG-A Wolf
Beiträge: 164
Registriert am: 02.02.2010


RE: Neue Laster braucht das Land

#6 von Igel , 06.01.2011 18:39

Hab den Thread erst jetzt entdeckt, aber bei dem Laster fiel mir schlagartig eine alte Ausgabe der Miba ein wo genau der LKW in einem Wüsten-Diorama verwendet wurde.


Mit freundlichen Grüssen
Philipp



LIMA ist wie Kleinbahn, man kann es nur hassen oder lieben.


 
Igel
Beiträge: 370
Registriert am: 13.08.2010


RE: Neue Laster braucht das Land

#7 von Herr Mertens , 20.01.2011 14:42

Na, dann will ich mich mal kurz zurückmelden nach unserem Afrika-Trip.

Während in Marokko neuere LKW dominieren und unter den älteren Volvo Hauber stark präsent sind, sind es im Senegal hauptsächlich Berliet / Saviem. Aber in Mauretanien geht dem Wiking-Preiser-Kibri-Besitzer das Herz auf: alles voller MB-Hauber









W124 geht natürlich auch abseits der Straßen:



Schöne Grüße

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 798
Registriert am: 14.06.2007


RE: Neue Laster braucht das Land

#8 von martin67 , 20.01.2011 20:53

Hallo Hans-Christian,

da kann man ja richtig neidisch werden! Schöne Bilder, vielen Dank!

Ich war ja im Nahen Osten, eigentlich habe ich mir da auch einige ältere Wüstenschiffe erhofft, in Israel ist es aber recht modern und Volvo-Lastig. Aber den alten Haubenwagen aus Schweden sieht man doch auch noch ab und zu.



Auch ältere Mack sind da noch recht vital unterwegs!



Und der O303 tut´s auch noch hin und wieder.



Ich wäre ja gerne noch weiter rein in den Orient, Syrien, Jordanien.... Von Israel aus ist man da aber (mit Ausnahme von Jordanien und Ägypten) sehr eingemauert.

Schöne Grüsse,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Neue Laster braucht das Land

#9 von Herr Mertens , 21.01.2011 12:35

Hallo Martin,

vielen Dank für die schönen BIlder. Am besten finde ich ja den O303 mit Schiebefenstern und Klima.

Volvo in Marokko, immer rot (Nachfolger auch):



Und, extra für Deinen Auflieger: ein verprügelter MAN in Nouadhibou:





Unser Taxi von der Senegalesischen Grenze nach St. Louis. 207D mit 31 (einer!) Sitzplätzen.



Und weil es einfach sein muß: die Lademaßüberschreitung...



... und der Willers-Volvo



Viele Grüße

Hans-Christian



 
Herr Mertens
Beiträge: 798
Registriert am: 14.06.2007


RE: Neue Laster braucht das Land

#10 von martin67 , 22.01.2011 21:14

Hallo,

noch ein Filmchen zu den Bildern, leider nicht mehr ganz aktuell!



Viel Spass,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Neue Laster braucht das Land

#11 von Lesabendio ( gelöscht ) , 03.04.2011 10:52

Hallo zusammen

viele Afrikanische "Benz Trucks" sind noch nicht mal so alt wie sie aussehen. Viele Hauber werden noch im Iran bei der Iran Khodro Industrial Group in Lizenz gebaut. Sehr beliebt weil einfache Technik ( Saugmotoren mit großem Hub ) und leicht zu reparieren.


Gruß
Michael


Lesabendio

   

Brekina Mercedes Busse
Tippco - TCO Cola VW Bulli

Xobor Ein eigenes Forum erstellen