Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#1 von Gelöschtes Mitglied , 11.02.2012 23:46

Personen und Eilzüge mit verkürzten Wagen 23 Wagen und Umbauwagen.

Hallo

Hier nun die Fortsetzung, Personen und Eilzüge mit Wagen von Trix Express.
Ich habe jetzt nur die Umbauwagen, den Eilzugwagen und die Silberlinge genommen.
Dazu kommen dann noch Schnellzugwagen.
Auf Zusammenstellungen mit Donnerbüchsen und z.B. BR 24/64 oder 54 habe ich mal verzichtet, das ist wohl jedem geläufig.
Um das Ganze nicht zu unübersichtlich zu machen, hab ich bewusst nur original Trix Express Modelle genommen. Durch Farb,- und Beschriftungsvarianten von Trix International-Modellen hätte es noch die eine oder andere Möglichkeit zusätzlich gegeben.
Ich habe auch nur Einige der sicherlich mehreren Duzend Möglichkeiten abgelichtet, es würde sonst den Rahmen sprengen.

Nun zu den Personenzügen.

Hier gibt es für den Express-Freund mehr Möglichkeiten als bei den Schnellzügen schöne Zugzusammenstellungen nachzubilden.
Regel Nummer eins, es gibt eigentlich keine Regeln.
Es gab wirklich die buntesten Zugzusammenstellungen die man sich denken kann. Artreine Züge, mit Wagen einer Gattung waren zwar häufig, aber eben nicht immer zu sehen. Am ehesten fast noch auf Nebenbahnen wie man auf älteren Bildern sehen kann.
In diesem Zusammenhang möchte ich allen noch mal das Historische Forum (Hifo)von Drehscheibe Online ans Herz legen. Hier der direktlink: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/list.php?17
Dort sind wirklich die tollsten Bilder zu sehen.
Alle hier von mir dargestellten Züge habe ich entweder auf Bildern aus dem HiFo, Büchern oder aus eigener Anschauung gesehen. Wenn auch natürlich nicht immer genau bis zu letzten Wagen oder der genauen Reihenfolge, so doch zumindest Sinngemäß.
Ich bin an den beiden Rheinstrecken und der Ahrtalbahn groß geworden. Auf der Ahrtalbahn fuhren bis auf wenige Züge nur Wendezüge mit V 100.
Auf der rechten Rheinstrecke oft Personenzüge mit E 40 und Umbauwagen. Auf der linken Rheinstrecke eigentlich alle Zusammenstellungen.
In Eilzügen fand man öfter auch Schnellzugwagen. Das war sicher dem Wagenmagel geschuldet, aber auch, um dem Reisenden bei längerer Fahrt besseren Komfort anzubieten.
Die so genanten Heckeneilzüge hatten oft einen langen Laufweg. Sie verbanden große Zentren nicht immer auf dem direkten Wege, sondern oft über weniger bedeutende Hauptstrecken oder sogar über Durchgangsnebenstrecken. http://de.wikipedia.org/wiki/Heckeneilzug

Bei den Fahrzeugen ist auf den Nebenstrecken natürlich bei Trix Express die BR 64 und die V 100 richtig. Bis 1965 auch die 24, obwohl es da nur sehr wenige Bilder gibt mit anderen Wagen als Donnerbüchsen und Länderbahnpersonenwagen.
Aber auch eine 217/218 sind da durchaus richtig.
Auf Hauptstrecken natürlich auch alle Dieselloks, angefangen von der V 100/211, 217, 218 ,V 200, und 221. Bei den E-loks auch alles, 103, 110,111,112,140, E 50, 151, 181,184, E 94.
An Dampfloks die BR 01 und BR 18, sowie anfangs sicher auch mal eine 42er und die 54.
103 werden jetzt einige stutzen. Ja, richtig, in Stillagen hat man die Zeit genutzt die teure Lok anderweitig einzusetzen. So kam einige Jahre immer Samstags ein Personen, (oder Eilzug ?) mit Umbauwagen und einer 103 von Köln nach Remagen. Dort wurde die Lok gegen eine 212 getauscht und es ging weiter nach Kreuzberg/Ahr.


Da sich die Bilder eigentlich selber erklären halte ich mich da mit Stichworten kurz.
Ich habe die Züge wieder nach Epochen geteilt und das entsprechend beschriftetet Wagenmaterial verwendet.



Epoche 3
Nebenstrecke
64 mit 3yg- Zug


mit Pwgs, kamm öfter vor, auch bei Ausfall des Packwagens.


mit 3yg und yg


mit 3yg und yg


64 mit Silberlinge, auch in Bayern und Württemberg nicht selren gewesen.


V 100 mit yg-Wagen als Personen/Eilzug, auch auf Hauptstrecken


V 100 mit Wendezug


V 100 mit Personen/ Eilzug, auch auf Hauptstrecken


V 100 mit Personen/ Eilzug, auch auf Hauptstrecken


V 100 mit Personen/ Eilzug, auch auf Hauptstrecken


Wendezug mit V 100, Nebenstrecke, auch Hauptstrecke in Vorortverkehr.



Hauptstrecken

Personenzüge/Eilzüge aus yg-Wagen mit 01 oder V 200




Personenzug/Vorortzug mit E 40 und 3yg-Wagen.


Personenzug mit E 40 und n-Wagen


Eilzug mit V 100


Eilzüge mit E 40




Personenzug mit E 40


Personen/Eilzüge mit E 10








Epoche 4, ab 1968

Nebenstrecken

211 mit Wendezug als Personenzug, der Klassiker auf Nebenstrecken wie z.B. die Ahrtalbahn.


217 mit Wendezug als Personen/Eilzug auch Hauptstrecken.


Hauptstrecken.

218 mit Wendezug als Personen/Eilzug.


140 mit Personenzug


140 mit Wendezug/ S-Bahn ähnlichen Taktverkehr.


181 mit Eilzug aus n-Wagen und ABm.


Eilzüge und „Heckeneilzüge“ die weitere Strecken zurücklegen mit 112 und 110.






Wendezug, Personenzug/Eilzug mit 111.


Ende Epoche 4, 217 mit Personenzug/Wendezug.


Nun noch andere Lokbespannte Züge die auch mit Trix Express Material möglich sind.
Personenzüge mit V 36
V 36 mit VB 140


mit Pwg


mit rotem Pw den es aber nicht gab.


mit schwarzer V 36 sieht es besser aus, eine rote V 36 gab es ja nicht, und rotem Pw


Züge ohne echtes Vorbild, aber die Modelle gab es nun mal von Trix.

V 36 mit rot/beigen Bi und rotem Pw. Sieht nett aus, aber die Donnerbüchsen waren eigentlich ganz rot. Die roten von Trix sind nicht schön beschriftet und das rot ist zu hell.


Nun Privatbahnzüge, es hätte aber so sein können. Es gab ja unzählige kleine Bahnen die oft nur wenige Wagen und Loks hatten. Die Nordfriesische Kreisbahn hatte übrigens rot/beige Abteilwagen und Länderbahnwagen.
Es gab auch Privatbahnen mit E-Loks, allerdings unter Gleischstromfahrleitung.

Privatbahn mit Henschel und blauem Bi


Privatbahn mit E-Lok und blauem Bi


Privatbahn mit E-Lok und rot/beigen Abteilwagen.


Privatbahn mit Henschel und rot/beigen Abteilwagen.


So, ich hoffe es war wieder eine Anregung für euch. Damit ist das Thema DB-Züge abgeschlossen.
Grüße
Dietmar


zuletzt bearbeitet 18.10.2014 15:45 | Top

RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#2 von frank bertram , 13.02.2012 15:38

Kurze Wagen und TE- Personenzüge

Hallo Dietmar:

eine schöne, wenn auch nicht häufig anzutreffende Kombination ist eine schiebende V 200 mit Silberwagen-Wendezug (so im Kieler Raum gefahren). Die V 200 hatte Wendezugsteuerungsmöglichkeiten.

Gruß

Frank


 
frank bertram
Beiträge: 153
Registriert am: 06.07.2008


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#3 von Nafets , 13.02.2012 20:27

Hallo Dietmar,
vielen Dank für Deine Zusammenstellungen.
Eine recht interessante Idee ist die Kombination in Bild 2 (von oben her) mit dem "Pwgs", welches TE Modell ist das?


Viele Grüße...
stefaN


 
Nafets
Beiträge: 102
Registriert am: 01.01.2012


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#4 von Gelöschtes Mitglied , 13.02.2012 21:47

Zitat von Nafets
Hallo Dietmar,
vielen Dank für Deine Zusammenstellungen.
Eine recht interessante Idee ist die Kombination in Bild 2 (von oben her) mit dem "Pwgs", welches TE Modell ist das?



Hallo

Das ist ein Güterzug-Begleitwagen Pwghs 054, Trix Modell 3410.

Grüße
Dietmar



RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#5 von Ulrich A , 14.02.2012 02:24

Hallo Dietmar,

Wie immer toll gemacht. Wird langsam Zeit, dass ich auch mal was einstelle. Ja, die V200.0 (220) hatte Wendezugsteuerung, aber die spaetere V200.1 (221) nicht. Aber in Epoche 4 wurden viele der Steuerwagen als Halbgepaeckwagen eingesetzt.

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 14.02.2012 | Top

RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#6 von aranblau , 14.02.2012 09:54

Hallo,

kann es sein, dass da eine der "raren" V 36 in rot (Trix-Express) mit neuer Beschriftung entsprechend der häufigeren V 36 in schwarz (Trix-International) zu sehen ist? Hab mal wo gelesen, dass die letzten Trix-Express-V36 ja auch eine neue Beschriftung erhalten haben. Modelle (bzw. Abbildungen) davon hab ich bisher nirgends gesehen (auch die Katalogabbildungen wurden ja nie überarbeitet) und diese Trix-Express-Modelle in letzter Ausführung sind wohl auch bei dem bekannten Internet-Auktionshaus bisher kaum aufgetaucht.

Gruß

Norbert


aranblau  
aranblau
Beiträge: 11
Registriert am: 27.01.2010


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#7 von Gelöschtes Mitglied , 14.02.2012 11:13

Zitat von aranblau
Hallo,

kann es sein, dass da eine der "raren" V 36 in rot (Trix-Express) mit neuer Beschriftung entsprechend der häufigeren V 36 in schwarz (Trix-International) zu sehen ist?


Hallo Norbert
Jaein in diesem Falle, es ist nur das Gehäuse der letzten Version. Ich hatte die normale rote V 36 mit erhabener Beschriftung irgendwann mal schwarz lackiert. Kurz vor dem Ende von Trix wollte ich aber noch mal das original Gehäuse in rot haben. Zu meiner Verwunderung erhielt ich von Trix dieses mit aufgedruckter Beschriftung, was natürlich viel schöner ist.
Ich habe aber vor einigen Jahren tatsächlich noch mal eine originale rote V 36 mit aufgedruckter Beschriftung bekommen, zu erkennen an dem auch beschrifteten Rahmen.
Du hast Recht, die sind wirklich extrem selten. Ich habe in 10 Jahren ebay erst 4 oder 5 gesehen. Erstaunlich, die ist seltener als so manche vermeidlich seltene Lok von Trix.
Ich kann mir das nur so erklären. Die bedruckte V 36 gab es erst gegen Ende von Trix, da wurde diese Lok die optisch ja auf dem Stand der 50er geblieben ist nicht mehr so oft gekauft.
Der Grund für die aufgedruckte Beschriftung ist die schwarze V 36 in 2-Leiter DC. Die wurde 1981 ausgeliefert und war zu dieser Zeit glaube ich die einzige V 36 in HO. Nur so läst sich erklären das diese Lok doch noch ziemlich oft verkauft wurde. Man hat ein einfaches Facelifting in Form der aufgedruckten Beschriftung gemacht und ein Bremsgestänge angebracht, sonst nichts. Für die Beschriftung musste natürlich die Form geändert werden. theoretisch hätten ab diesem Zeitpunkt auch alle roten eine Beschriftung haben müssen. Aber ich denke mal dass man erst noch alle vorhandenen alten Rohlinge verwendet hat und erst sehr spät auf die neuen Gehäuse umgestiegen ist.
Warum es die vorbildlichere schwarze V 36 mit Beschriftung nie für Express gegeben hat bleibt eines der vielen Rätsel von Trix Express.
Die schwarzen sind zwar eigentlich sehr häufig zu bekommen aber nie billig. Preise unter 50,-€ sind da fast schon ein Angebot. Sie ist aber auch sehr schön. Umgebaute auf Express erzielen recht hohe Preise. Viele machen sich nicht die Arbeit die Lok umzubauen sondern benutzen nur das Gehäuse zum Tauschen. Ich habe mir zweimal die Mühe gemacht und die Loks umgebaut. Das ist einfach und hat den Vorteil eine fast neue Lok zu erhalten. Die „gebrauchten“ schwarzen V 36 sind meistens fast neu und im guten Zustand. Nebenbei ist dann auch der Rahmen beschriftet. Es werden nur die Achsen, Schleifer/Halter und Kupplungen von der alten Lok benötigt.
Allerdings, eine gut erhaltene neuwertige alte rote V 36 mit erhabener Beschriftung ist auch nicht mehr so oft zu bekommen, und wenn, auch nicht unter 50,-€. Wenn man den ursprünglichen Kaufpreis berücksichtigt (ich habe 1979 ca. 90,- DM bezahlt) ist die V 36 einer der Trix Loks die fast keinen Wertverlust hat, im Gegenteil, der Wert steigt bei gut erhaltenen Loks noch.

Grüße
Dietmar


zuletzt bearbeitet 14.02.2012 11:14 | Top

RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#8 von noels , 14.02.2012 16:24

Hallo Dietmar,
eine ganz wichtige Neuerung gibt es bei den letzten intern. V36:
Man hat die Übersetzung des Schneckengetriebes geändert. Die alte (egal, ob 2L, oder 3L) war im Modul 0,4 mit zweigängiger Schnecke, oder Modul 0,8 mit eingängiger Schnecke. Dabei war die Übersetzung gleich.
Die letzten 2- Leiter Modelle hatten eine eingängige Schnecke in Modul 0,5. Damit war das dann wirklich eine Rangierlok.

Gruß
Heiko


noels  
noels
Beiträge: 425
Registriert am: 23.01.2009


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#9 von Nafets , 14.02.2012 20:34

Zitat von Dietmar

Zitat von Nafets
Hallo Dietmar,
vielen Dank für Deine Zusammenstellungen.
Eine recht interessante Idee ist die Kombination in Bild 2 (von oben her) mit dem "Pwgs", welches TE Modell ist das?



Hallo

Das ist ein Güterzug-Begleitwagen Pwghs 054, Trix Modell 3410.

Grüße
Dietmar



Hallo Dietmar,
vielen Dank für Deine Erläuterung
Dann werde ich mich mal auf die Suche machen,
den 3465 benötige nämlich auch noch.


Viele Grüße...
stefaN


 
Nafets
Beiträge: 102
Registriert am: 01.01.2012


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#10 von pepinster , 15.02.2012 00:42

Hallo zusammen,

klasse Dietmar, da hast Du Dir viel nützliche Arbeit gemacht.

Gestutzt habe ich nur bei den sehr kurzen Garnituren (3 Wagen) mit Schnellzugpackwagen / Düm und E40, für so eine Kombination konnte ich bislang keine einigermassen passenden Vorbildbelege im meinem Web-Archiv finden.
In späteren Zeiten, als genügend 151 für den Güterverkehr zur Verfügung standen und immer mehr auf 110km/h hochgestufte 140 in 141er Leistungen eingesetzt wurden, kamen Schnellzugwagen häufig genug auch in Eil- und Nahschnellverkehrszügen vor. BDüm würde ich auch jederzeit glauben,
mit 141 hier sehr schön:
http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Adieu_K...b05-141_305.jpg

aber Düm muss ich erst sehen... Ich denke, da ist ein 4-achsiger Umbauwagen mit Gepäckabteil BDyg oder ein Altbau-Packwagen Dy... typischer (bis zum Beweis des Gegenteils).
Wieder eine 141, aber als Ersatz für eine ausgefallene 181, mit einem ausgewachsenen Postwagen am Haken:
http://img515.imageshack.us/img515/2977/...holzborn7zq.jpg

Und zum Schluss ein (noch) kurzer Zug mit Vollgepäckwagen und Mitteleinstiegswagen und Dampftraktion:
http://img214.imageshack.us/img214/895/3...ng030867mh9.jpg
Vor so einen Eilzug würde z.B. die Trix 01 gut passen.

In einem Zug aus V36 und VB Beiwagen kann man als Packwagen einen Güterzugbegleitwagen akzeptieren, dann aber eher einen Pwg41 oder 54, nicht den ollen Preussen. Rote Donnerbüchsen gab es ja speziell für Wendezugdienste / Triebwagenersatzverkehr, aber gab es wirklich auch rote Donnerbüchsen-Packwagen (ich meine jetzt nicht die Befehls- bzw. Steuerwagen auf Pwg41 Basis)?

Die E310 kannst Du nicht nur vor Silberlingen einsetzen, auch mit Umbauwagen am Haken ist sie als 181.1 fotografiert worden. Zur V100 passen gut Kombinationen aus 3-achsigen Umbauwagen und Mitteleinstiegswagen, die ich vor ~40...45 Jahren in Hagen häufig gesehen habe. Was noch fehlt, sind Kombinationen aus Donnerbüchsenpackwagen grün und Umbauwagen oder sogar Silberlingen.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.896
Registriert am: 30.05.2007


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#11 von ecki , 15.02.2012 01:36

Zitat von Dietmar

Zitat von aranblau
Hallo,

kann es sein, dass da eine der "raren" V 36 in rot (Trix-Express) mit neuer Beschriftung entsprechend der häufigeren V 36 in schwarz (Trix-International) zu sehen ist?


...Warum es die vorbildlichere schwarze V 36 mit Beschriftung nie für Express gegeben hat bleibt eines der vielen Rätsel von Trix Express. ...

Grüße
Dietmar




Hallo zusammen,
es gab auch eine werksseitig gefertigte schwarze V 36 in EXPRESS-Version mit Bedruckung.
Sowohl das Gehäuse als auch der (dunkelrote) Rahmen sind bedruckt.





Weitere Ausführungen zum Thema seltene V 36 Varianten habe ich hier eingestellt, da das Thema in diesem Thread doch zu sehr off topic geriete.

TRIX EXPRESSionistische Grüße
ecki


TRIX EXPRESS - was denn sonst!


 
ecki
Beiträge: 71
Registriert am: 27.01.2009


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#12 von Gelöschtes Mitglied , 15.02.2012 09:14

Hallo zusammen.

@ Ecki, danke für die Infos. Ich hatte auch im Kopf das es mal eine grüne V 36 mit Beschriftung gab. Ich war mir aber nicht mehr sicher wo ich das her hatte und wollte mich nicht blamieren. Wenn ich was behaupte möchte ich mir eigentlich schon sicher sein.
Die schwarze Express V 36 mit Bedruckung war wie ich richtig verstehe eine Sonderserie für die Niederlande?
Mal vom Kanton abgesehen, wenn man nun eine rote Express V 36 mit Bedruckung nimmt und auf das bedruckte Fahrwerk das Gehäuse der schwarzen TI V 36 setzt, ist das dann nicht gleich mit der Sonderserie der schwarzen? Besteht optisch überhaupt ein unterschied zwischen einer umgebauten schwarzen TI V 36 und der original schwarzen TE V 36? Die rote V 36 hat ja auch den dunkelroten Rahmen.

@ Axel, ich hatte ja am Anfang meines Berichts folgendes geschrieben:

Zitat von Dietmar
Hallo

Um das Ganze nicht zu unübersichtlich zu machen, hab ich bewusst nur original Trix Express Modelle genommen. Durch Farb,- und Beschriftungsvarianten von Trix International-Modellen hätte es noch die eine oder andere Möglichkeit zusätzlich gegeben.
Ich habe auch nur Einige der sicherlich mehreren Duzend Möglichkeiten abgelichtet, es würde sonst den Rahmen sprengen…….

……….Alle hier von mir dargestellten Züge habe ich entweder auf Bildern aus dem HiFo, Büchern oder aus eigener Anschauung gesehen. Wenn auch natürlich nicht immer genau bis zu letzten Wagen oder der genauen Reihenfolge, so doch zumindest Sinngemäß………





Sicher hätte man mit anderem Wagenmaterial vorbildlichere Züge nachstellen können. Ich wollte aber speziell für den Trix Express-Freund der mit 23 cm Wagen fährt zeigen was dennoch möglich ist. Leider habe ich nicht alle Wagen immer in erforderlicher Anzahl, deshalb eben sinngemäß. Ich hätte natürlich die Bilder bearbeiten können und Wagen zusätzlich reinkopieren. Ich bin davon aber kein Freund und ich denke original ist besser.
Was aber Züge mit zwei Personenwagen angeht habe ich gerade gestern diesen schönen Beitrag aus meiner Nähe im Hifo gefunden:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,5775853
Die Lahntalbahn ist eine Hauptstrecke wohlgemerkt, da fuhren auch 216 mit nur zwei Silberlinge oder auch eine 212 mit einem Silberling und Eilzugwagen. Die anderen Garnituren sind auch nicht schlecht.
Zur V 36, die fuhr mit fast allem was Fenster und Sitze hatte, sogar mit Pr. Abteilwagen oder Bay. Lokalbahnwagen. Ich habe ein schönes dickes Buch über die V 36, was es da zu sehen gibt, da kann man nur sagen; sag niemals nie.
Ich habe leider natürlich keine eigenen Bilder von V 36 personenzügen, so alt bin ich nun auch nicht. An den Bildern im Buch habe ich keine Rechte.
Aber ich habe ganz ungeschickt meinen neuen VW-Bus mit Hänger fotografiert. Das Buch lag daneben. Auf dem Bild ist rein Zufällig so ein Zug zu sehen und huch, noch mal ein anderes Bild. Auf beiden Bildern sind die alten Pr.Pwg 012 zu sehen, allerdings hat man die Dachkanzel schon entfernt. So ein Preuße steht übrigens in Koblenz Lützel, auch ohne Dachkanzel. Schau in die beim nächsten Besuch mal an, er ist schön.



Grüße
Dietmar



RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#13 von pepinster , 15.02.2012 14:47

Hallo Dietmar,

Züge mit zwei Personenwagen sind natürlich ok, da stimme ich voll mit Dir überein. Was mir bislang nicht begegnet ist, sind sehr kurze Züge mit Düm. Da suche ich noch Vorbild-Zugreihungen, denn als Modellbahner möchte man natürlich erstens mit dem vorhandenen Material auskommen und zweitens auch möglichst kurze Züge, falls der Bahnhof auf der Anlage nur kurze Bahnsteige besitzt. Meine Vorschläge mit E41 statt E40 und Postwagen statt Gepäckwagen sind nur als "Krücken" gedacht, eben weil es wenigstens was - na ja - ähnliches ist. Du nennst es halt "sinngemäss".

Und der alte Preusse ohne Dachkanzel war mir bislang unbekannt, das gebe ich gern zu. Miba Spezial 36, Seite 41 kann ich nach dem Googlen nur sagen. Man kann ja nicht alles haben an Literatur...

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.896
Registriert am: 30.05.2007


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#14 von Ulrich A , 15.02.2012 15:11

Axel,

Mit dem Düm und zwei Personenwagen kann ich nicht direkt aufwarten, aber Bilder von Zügen mit zwei Schnellzugwagen und einem Vollpackwagen gibt es viele in der Epoche 3.

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#15 von ecki , 15.02.2012 23:08

Hallo Dietmar,
"Die schwarze Express V 36 mit Bedruckung war wie ich richtig verstehe eine Sonderserie für die Niederlande?"
Ja – Auflage 20 Stück für das "Atelier Hulpspoor" - eine kleine Modellbahnfirma, Inhaber Ed Kegge.(Bekanntes TEC-Mitglied).
Er hat also auch das abgebildete Zertifikat unterschrieben. M.E. wichtig daran: Gefertigt wurde bei TRIX, nicht bei ihm.

„…ist das dann nicht gleich mit der Sonderserie der schwarzen?“
Ja, das dürfte gleich sein.
„Besteht optisch überhaupt ein unterschied zwischen einer umgebauten schwarzen TI V 36 und der original schwarzen TE V 36?“ Ich denke nein.

Aber: der Kauf der Sonderserie erschien dennoch aus Sicht des Käufers sinnvoll:
Zum einen natürlich sammeltechnisch aufgrund der Bescheinigung hinsichtlich Werksfertigung.

Zum anderen auch wirtschaftlich: beim "Hütchentausch" benötigte man schliesslich zunächst eine bedruckte rote EXPRESS-Lok für das Fahrwerk und eine bedruckte schwarze INT.-Lok. Übrig geblieben wäre eine rote bedruckte INT. Die war damals nach meiner Erinnerung nur schwer verkäuflich, so dass man einen finanziellen Verlust einkalkulieren musste. (Neben der Tatsache, zunächst zwei Loks kaufen zu müssen).

TRIX EXPRESSionistische Grüße
ecki


TRIX EXPRESS - was denn sonst!


 
ecki
Beiträge: 71
Registriert am: 27.01.2009


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#16 von Gelöschtes Mitglied , 16.02.2012 00:22

Hallo
@ ecki, danke für die Infos.

@Axel
Also ich hätte folgende Beweisfotos anzubieten:
218, AByl, Byl(ex Steuerwagen) und MDi als Personen/Eilzug in Plön

211, MDi, Bm,Bm als Personen/Eilzug in Osnabrück.

211, Dm 902, Bm, Bm als Personen/Eilzug in Osnabrück.

211, MDi, ABn, Byg als Personen/Eilzug in Osnabrück.

Und noch 211, B3yg, B3yg, Pwgs 054.

Wie machen wir das jetzt? Es sind nicht meine Bilder. Ich stelle sie für einen Tag ein und alle können sie sehen. oder ich schicke sie auf Wunsch per E-Mail.

Grüße
Dietmar



RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#17 von Gelöschtes Mitglied , 16.02.2012 20:07

Hallo

Ist das jetzt Zufall?
http://www.ebay.de/itm/Trix-Express-V36-...=item2ebb80a07b
Das wäre ja dann einer der 20 oder?
Grüße
Dietmar

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#18 von ecki , 17.02.2012 00:27

Hallo,

die 20 hatten alle ein "certificaat" (weiter oben abgebildet) und einen kleinen, länglichen Zettel mit der Nummer.
Bei meiner war der Karton rot, nicht lila. Lok Nr 08.

Da die abgebildete Lok in topp Zustand zu sein scheint, spielt die Frage, wer denn nun die Hütchen tauschte,
(Werk, zertifiziert oder privat, keine "Papiere", hier m.E. eine untergeordnete Rolle.Zumindest, solange der Preis "im Rahmen" bleibt.
Opisch sind ja beide Varianten nicht zu unterscheiden.
Wer sicher sein will, sollte nach dem Zertifikat fragen.
TRIX EXPRESSionistische Grüße
ecki


TRIX EXPRESS - was denn sonst!


 
ecki
Beiträge: 71
Registriert am: 27.01.2009


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#19 von Gelöschtes Mitglied , 03.03.2012 22:11

Hallo

hier einen Link mit Bildern zum nachmachen:
http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,5801710

Grüße
Dietmar



RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#20 von pepinster , 03.03.2012 22:50

Hallo Dietmar,

für den Link!!!

Die Komposition 212 + Silberling + Pwg + Von Haus zu Haus ist genial!

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.896
Registriert am: 30.05.2007


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#21 von Gelöschtes Mitglied , 06.03.2012 17:51

Hallo

Hier nochwas. 218 mit ein und zwei Wagen, sogar nur mit Dm und einem Bn.

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,5805994

Grüße
Dietmar



RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#22 von pepinster , 06.03.2012 22:11

Hallo Dietmar,

und noch ein !!!

Lob und Gruss von
Axel

(Wenn eine OT Masterfrage gestattet ist? Der Nahgüterzug mit 218 und 4 Staubsilowagen führt am Zugschluss einen etwas ungewöhnlichen Selbstentladewagen mit. Welche Bauart ist das?)


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.896
Registriert am: 30.05.2007


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#23 von Gelöschtes Mitglied , 10.03.2012 18:01

Hallo

Die Anregungen hören nicht auf dank Hifo.
Auf Bild eins auch wieder ein "Modellbahnzug". http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,5811950
Grüße
Dietmar



RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#24 von frank bertram , 12.03.2012 12:26

Hallo Dietmar,

ein supe Beitrag im HIFO! Danke für den Hinweis.

An alle: B 218 mit 2 Bm und VT98-Einheit im Zug ist auf der Westerwaldbahn gefahren. Wenn ich Foto finde, stelle ich es gerne ein. Es stammt aus dem Lok-Magazin von 1983!

Gruß

Frank


 
frank bertram
Beiträge: 153
Registriert am: 06.07.2008


RE: Personen und Eilzüge mit verkürztem 23 cm Wagen und Umbauwagen.

#25 von pepinster , 29.03.2012 22:12

Hallo zusammen,

hier ist auch eine schöne Zugskomposition zu sehen (leider nicht bis zum Ende):

http://www.eisenbahnfotograf.de/dbellok/...50/i1530141.JPG

auf der Gäubahn.

E50 mit Umbauwagen, Silberlingen und Schnellzugwagen gemischt, das könnte man weitgehend mit Trix hinbekommen.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.896
Registriert am: 30.05.2007


   

Die grüne 20/52 bzw 20/55
Die T 13 lebt.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz