Schaufensteranlage als Film

#1 von Pete , 19.11.2008 11:12

Hallo Leute,

heute hat mein Lieblingsregisseur seinen neuen Film vorgestellt, hier ein Auszug aus der Kinokritik:

Der neueste Film von MichaK, einem der bekanntesten Vertreter der „Serie Nostalgie“ (z.B. „Achterbahn“ http://alte-modellbahnen.foren-city.de/h...achterbahn.html), ist aus Fragmenten mehrerer Amateurfilme entstanden und zeichnet sich besonders durch seine starken Darsteller vom Schauspielhaus Trix Express aus. Die Handlung ist eher simpel gestrickt. 2 Halbstarke, Bubikopf und Bulli mit ihrem Anhang, buhlen um die Gunst der leichtfüssigen Elektra. Diese kommt immer wieder ins Tal um zu sehen, ob die rasenden Kämpfe der beiden schweren Jungs schon zur Ruhe kamen, steigt aber sofort wieder in ihr einsames Bergdorf hinauf, da die Beiden unermüdlich ihre Tänze aufführen. Überlagert wird der Film von einem künstlerischen Flimmern, das in dieser Perfektion nur einer beherrscht. Trotz gnadenloser Härte (Gussklumpen 64er) und reifer Erotik (Sudkessel der Brauerei) ist der neue Film von der FSK (Forumsselbstkontrolle) für Kinder ab 0 freigegeben. Bei der Premiere waren auch unzählige Kinder vertreten. MichaK ist mit seinem neuen Film „Speedy Gonzales lebt dreifach“ ein Meisterwerk in der Reihe „Bewegtes Forum“ gelungen.

Soweit der Kritiker Bubi Flimmerlos. Die Schauspieler selbst waren vom Erfolg der Premiere überwältigt und haben unermüdlich Ehrenrunden vor dem Publikum gedreht. Sie sind aber, nach eigener Aussage, schon wieder zu neuen Abenteuern bereit.



Weitere Bilder zur Entstehung der Anlage könnt ihr hier http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...e-entsteht.html anschauen.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.464
Registriert am: 09.11.2007


   

RE: Trix Express Dampfloks aus Guss
Mehano hat fertig!

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz