Startsets, Zugsets der 1970er und 1980er Jahre

#1 von adlerdampf , 10.03.2013 11:44

Hallo Leute,

es geht weiter. Bei manchen Sets wurde im Laufe der Zeit der Trafo gegen ein neueres Modell ausgetauscht. Dabei wurden in der Regel auch die Styroporeinlagen entsprechend verändert. Einen neue Nummer hat das jeweilige Set aber nicht unbedingt bekommen.

1000 Uhrwerksbahn, die Lokzylinder haben verschiedene Farben, ebenso die Loren, die Gleise sind aus Neusilber, keine Messinggleise!




6310


6313


6313 für Idee + Spiel


6314


6315


Version1

Version2

Version3

6325

Version1

Version2

Version3

6330

Version1

Version2

6335


6340


6345


6360

Version1

Version2

6370, alte Nummer 321


6371, alte Nummer 324


6372, alte Nummer 347


6373, alte Nummer 349


6374, alte Nummer 351, Version1

Version2


6375 erste Besetzung



5597 Kranzug, letzte Ausführung


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Folgende Mitglieder finden das Top: volvospeed, frank bertram, Tysker, hartmut1953, dneuman, metallmania und longjohn
volvospeed und hartmut1953 haben sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.011
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 13.08.2019 | Top

RE: Startsets, Zugsets der 1970er und 1980er Jahre

#2 von ricard , 17.11.2017 20:09

Ich habe erst nun gesehen, das die Zugsets die in alten Versionen stattzufinden sind, also mit den dreistelligen Nummern, haben Artikelnummer ähnlich die im Sats erhältniche Lok, aber ohne das erste Ziffer, d.H. Zugset 351 hat eine 1351, 347 hat eine 1347, usw.


longjohn hat sich bedankt!
ricard  
ricard
Beiträge: 127
Registriert am: 03.12.2009

zuletzt bearbeitet 17.11.2017 | Top

RE: Startsets, Zugsets der 1970er und 1980er Jahre

#3 von CP-Rail , 29.12.2018 16:02

Hallo zusammen,

wie lange war das Set 6360 Version 1 im Programm? Ich hab das Set, allerdings mit ozeanblau/beiger BR 260 (4227).
Die Lok ist mit XX/0, die Wagen mit XX/1 gestempelt.
Könnte sein das die Lok nachträglich den Weg in das Set gefunden hat, wobei Lok und Wagen wenig bespielt aussehen und vom Zustand zusammen gehören könnten.

Grüße
CP-Rail


frank bertram findet das Top
 
CP-Rail
Beiträge: 198
Registriert am: 23.11.2014


RE: Startsets, Zugsets der 1970er und 1980er Jahre

#4 von Olli80 , 22.12.2020 09:36

Hallo,

gab es das Set 6325 auch ohne die beiden geraden Gleise? Ist hierzu auch eine Nummer bekannt?

Ich bilde mir nämlich ein, dass meine Packung, die ich Weihnachten 1986 bekam, zwar "Anna" und die beiden Personenwagen hatte, das Gleismaterial aber nur aus einem Kreis bestand.

Viele Grüße,

Olli


Olli80  
Olli80
Beiträge: 1
Registriert am: 21.12.2020


RE: Startsets, Zugsets der 1970er und 1980er Jahre

#5 von *3029* , 23.12.2020 23:33

Hallo Olli,

in den Fleischmann Startsets war m.W. immer ein Gleis-Oval enthalten,
wobei die Anzahl der geraden Schienen je nach Packungsgrösse / Zugzusammenstellung
unterschiedlich bestückt sein konnte.

Einzige mir bekannte Ausnahme war die Uhrwerk-Bahn, Art.Nr. 1000,
bei der nur ein Gleiskreis zur Ausstattung gehörte.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.805
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 23.12.2020 | Top

RE: Startsets, Zugsets der 1970er und 1980er Jahre

#6 von adlerdampf , 24.12.2020 10:20

Hallo Olli,

das System der GFN-Startsetnummern ist recht einfach (dies gilt für die Sets mit dem sechseck):
Die 63 steht für Startset
Die nächste Zahl für die Art des Schienenkeises/-ovals, 1 - Kreis, 2 - Oval, je höher die Zahl, desto mehr Gleise sind drin.
Die letzte Zahl gibt die Versionsnummer an.
Daraus folgt nun,
6325, Startset mit einem Oval ohne Weichen.
Wenn Du nun sagts, dass es da nur einen Kreis gab, dann war es 631x.
Ein Set mit Anna und Personenwagen gab es jedoch nicht in Form von 631x, sondern erst ab 632x. Etwas anderes ist mir nicht bekannt, aber ich weiß auch nicht alles.
Möglicherweise fehlten aber auch die beiden geraden Gleise.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Bernti, Olli80, Hatschi und vwlucas haben sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.011
Registriert am: 10.03.2010


Das Mysterium Startset 6385 - gelöst - ?

#7 von frankenmafia , 09.10.2021 19:58

Hallo,

dieses Startset ist irgendwann einmal irgendwo mit der Nummer 6385 genannt worden, aber dann auch wieder verschwunden.

Eine Suche mit dem Gockel nach Fleischmann 6385 führte zu nix.

Letztes Jahr (?) tauchte dann in den USA der obere Teil mit dem Triebwagen auf einer Auktion auf, ein Bild davon muss bei mir irgendwo gespeichert sein.

Dann erschien ganz überraschend vor ein paar Wochen die komplette Zugpackung "woanders" und fand den Weg zu mir.

Ausgehend vom Inhalt, der Machart der Verpackung und anderen Hinweisen ist das Produktionsjahr eindeutig 1985, der Triebwagen hat das Laufschild "Zoetermeer" und die Nummer 2012.

Dazu ein paar Bilder - wer noch mehr Informationen hat- bitte hier antworten.







frankenmafia


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, adlerdampf, Knolle und vwlucas
longjohn und volvospeed haben sich bedankt!
frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 909
Registriert am: 02.02.2012


   

Gleispläne für 1600er Standardgleise

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz