Was ist das?

#1 von lowtech , 07.04.2013 10:49

Hallo,

habe eine alte Maschine ergattert, von der ich allerdings nicht allzuviel erfahren kann...

Was ist das und lohnt sich eine Restaurierung?

Das Bild ist noch aus dem Angebot, sobald ich das Gerät habe, setze ich eigene Bilder ein:



Danke Euch für Eure Meinungen!

Jörn


lowtech  
lowtech
Beiträge: 14
Registriert am: 03.02.2013


RE: Was ist das?

#2 von Lorbass , 07.04.2013 16:06

Hallo Jörn,

dass sind die Überreste einer Schoenner Maschine vertrieben durch die LLA (Leipziger Lehrmittel Anstalt)Warum soll sich die Restaurierung nicht lohnen?Es fehlt doch nur der Kamin,ein paar Kleinteile und die Holzbodenplatte.

Grüße
Frank



 
Lorbass
Beiträge: 2.935
Registriert am: 23.03.2009


RE: Was ist das?

#3 von haensel , 08.04.2013 10:54

Hallo,
und wie sich das lohnt! Die hat sogar eine seltene Ventilsteuerung mit Königswelle!
Glückwunsch!!!
Gruß haensel


 
haensel
Beiträge: 226
Registriert am: 19.12.2012


RE: Was ist das?

#4 von Dampfmaschinenjoe , 24.05.2013 19:07

Eine schöne Hartholz - Platte mit gefrästem Rand und ein bischen Zuwendung beim Zusammenbau, diese Investition lohnt sich ganz bestimmt, weil es um ein seltenes aufwändig gestaltetes Technisches Lehrmittel geht. Manchmal tauchen auch Ersatzschlote in der Bucht auf.
Voll Dampf voraus

Joe


"If manners maketh man as someone said, he´s the hero of today" G. Sumner


Dampfmaschinenjoe  
Dampfmaschinenjoe
Beiträge: 889
Registriert am: 27.09.2009

zuletzt bearbeitet 24.05.2013 | Top

RE: Was ist das?

#5 von lowtech , 29.05.2013 11:56

Moin,

die Leisten habe ich schon nachbauen lassen, fehlt mir eigentlich wirklich nur
noch der Schlot.

Würdet Ihr an der "Patina" was machen oder eher so lassen?

Das Schwungrad wurde ja auch mal mit Blei "restauriert", sollte das so bleiben
oder was gibt´s für Möglichkeiten?

Werde mal ein Bild einstellen.

Danke für Eure Tipps

lowtech


lowtech  
lowtech
Beiträge: 14
Registriert am: 03.02.2013


RE: Was ist das?

#6 von caepsele , 29.05.2013 15:30

Hi Lowtech,

es gibt ein Niederländer der Original- und Nachbauteile für antike Dampfmaschinen handelt. Auf dem Hallenechtdampftreffen habe ich ihn wieder getroffen. Muss mal wg. Visitenkarte suchen oder evtl. kennt ihn noch andere Forumler? Die Internetseite gabs leider auf die Schnelle auch keine Ausstellerliste zu finden http://www.echtdampf-hallentreffen.de/
Gruß
Harry


 
caepsele
Beiträge: 1.081
Registriert am: 03.12.2009


RE: Was ist das?

#7 von Lorbass , 29.05.2013 16:07

Hallo Harry,

der gute Mann aus den Niederlanden heißt Rob van der Born,leider habe ich seine Mailadresse im Moment nicht parat.

Hallo Jörn,den Rost würde ich auf alle Fälle entfernen,der Rest ist Geschmacksache.Das Schwungrad wird wohl an den Streben gebrochen sein,bei Ebay werden die Räder ab und an als Ersatzteil angeboten oder beim obengenannten anfragen.

Grüße
Frank



 
Lorbass
Beiträge: 2.935
Registriert am: 23.03.2009

zuletzt bearbeitet 29.05.2013 | Top

RE: Was ist das?

#8 von lowtech , 30.05.2013 07:41

Hallo Frank,

danke für die Info, werde den guten Mann mal kontaktieren!

Gruß

Jörn


lowtech  
lowtech
Beiträge: 14
Registriert am: 03.02.2013


RE: Was ist das?

#9 von caepsele , 03.06.2013 13:30

Exakt! Habe seine Visitenkarte gefunden.
Und hier seine email:
sandravanderborn@hotmail.com
Tel: 0031 321 321 214

Gruß
Harry


 
caepsele
Beiträge: 1.081
Registriert am: 03.12.2009


   

Alte D24 von Wilesco, Datierung?
Bernd Heiligs Blechle "unbekannte Dampfmaschine"

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz