VT 137 kennt doch (fast) jeder

#1 von telefonbahner , 27.07.2013 09:16

Hallo miteinander
Den 3-teiligen VT 137 von Gützold kennt doch fast jeder.
Heute erhielt ich Bilder von einem nicht all zu oft anzutreffenden Eigenbaumodell dieser Bauart.
Ich möchte euch diese nicht vorenthalten. Das Modell ist komplett aus Messing gebaut, die Drehgestelle stammen von der Fa.Herr (z.T. aus Zinkguß)


Im linken Fahrzeugteil sitzt ein "Wehrmachtsmotor" der über eine doppelte Schnurscheibe eine Kardanwelle antreibt.



Auf dieser Welle sitzen dann wiederum Schnurscheiben die über kleine Transmissionen die mittleren (Jacobs-) Drehgestelle antreiben.
Sehenswert ist die Getriebekonstruktion in den Drehgestellen.



Hersteller vermutlich G.A. Schubert aus Dresden in den 50ger Jahren.
Der Name weckt Erinnerungen an den wohl damals besten Modellbahnladen in der Hüblerstraße( am Schillerplatz/ Blaues Wunders)

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 15.376
Registriert am: 20.02.2010


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#2 von Nepumuk , 28.07.2013 20:42

wie heißt es so schön?

gefällt mir....


Erst Fahrausweise
kaufen
Dann Mitfahren!


 
Nepumuk
Beiträge: 626
Registriert am: 09.03.2010


VT 137 kennt doch (fast) jeder

#3 von telefonbahner , 01.08.2013 08:38

Hallo miteinander,
nachdem mir hier per PN von einem Besitzer eines baugleichen Modells vorgeworfen wurde das ich wohl ohne seine Einwilligung die Fotos
von seinem (!) VT 137 hier eingestellt habe und mir nächtliche Anrufer (natürlich mit unterdrückter Rufnummer) dies ebenfalls behaupteten
zu Klarstellung noch ein gestern entstandenes Foto von dem mir bekannten Modell.
Die Fotoerlaubnis von dem Besitzer des hier abgebildeten Modells habe ich bekommen.
Vielleicht ist dies aber nur ein Beweis das es auch von sehr gelungenen Eigenbauten mehrere Stücke geben kann und
nicht jedes Unikat/Handarbeitsmodell/Baumuster/Vorserienmodell wirklich immer einmalig ist.



Gruß Gerd aus Dresden


Skl findet das Top
 
telefonbahner
Beiträge: 15.376
Registriert am: 20.02.2010


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#4 von pete , 01.08.2013 08:55

Hallo Gerd,

schön, dass du uns diese Einzelstücke zeigst! Meines Wissens wurden die allerdings zu DDR-Zeiten für einen elitären Sammlerkreis produziert, mit der Auflage diese unter Verschluss zu halten

Okok, ich geh lieber mal arbeiten, bevor mir noch Blödsinn einfällt

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.940
Registriert am: 09.11.2007


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#5 von Blech , 01.08.2013 09:17

...geht der ex-DDR-Zauber schon wieder los?
Und jetzt werden -außer seinerzeit Schabbi- noch andere Leute bedroht?
Dann wirds doch bald Zeit für den Gang zum Staatsanwalt.
Eigentlich bedrohen diese Leute ja auch das Forum und dessen Mitglieder.
Wir sollten uns wehren!
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#6 von Gelöschtes Mitglied , 01.08.2013 10:36

Was ist den jetzt passiert ich sehe keine Bilder....haben die anderen gewonnen mit ihren Drohungen?
Wäre schade.

schönen Gruß aus Sebnitz



RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#7 von Heinz-Dieter Papenberg , 01.08.2013 10:38

Hallo Peter,

Zitat
Meines Wissens wurden die allerdings zu DDR-Zeiten für einen elitären Sammlerkreis produziert, mit der Auflage diese unter Verschluss zu halten



genau so war / ist es und daran halten sich auch gewisse Leute. Wenn so ein Teil bei einer Ausstellung gezeigt wird darf man das zwar forrografieren, aber die Bilder nicht hier im Forum einstellen. Eine Frage an die Gemeinde:

Findet Ihr nicht auch das so ein Verhalten total krank ist ??


@ Botho:

So lange das mit unterdrückter Nummer gemacht wird, kann man da leider nichts machen, außer mit einer Trill........ nein ich sage es nicht


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.096
Registriert am: 28.05.2007


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#8 von Gelöschtes Mitglied , 01.08.2013 11:00

Aha jetzt sind die Bilder wieder da,warum soll Firma Schubert nicht mehere gebaut haben?Nur einen solchen SVT
macht doch keinen Sinn ,das Forumsmitglied den der zweite gehört sollte doch bitte mal mit den oben gezeigten seinen
SVT vergleichen noch besser wäre es ER würde uns allen mal seinen SVT zeigen oder soll das ewig so weiter gehen
das ein kleiner Kreis mit allen (unlauteren)Mitteln versucht alles unter Verschluß zu halten?
Ich kann leider mit solchen Raritäten schaue mir sowas aber gerne an.
P.S. es gab von Firma Schubert auch eine BR62 wie der oben gezeigte SVT war auch die 62 mit Wehrmachtsmotor und Transmissionsantrieb.

schönen Gruß aus Sebnitz



RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#9 von JensB , 01.08.2013 11:11

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #7
Eine Frage an die Gemeinde:
Findet Ihr nicht auch das so ein Verhalten total krank ist ??


Volle Zustimmung!


Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


VT 137 kennt doch (fast) jeder

#10 von telefonbahner , 01.08.2013 11:24

Moin alle zusammen,
lassen wir die sinnlosen Diskussionen über den Umgang mit eigenen Modellen. Der eine versteckt sich mit seinen Modellen im stillen Kämmerlein und freut sich das er sie in seinem Besitz hat, der anderer entscheidet sich diese hier im Forum zu zeigen und anderen damit eine Freude zu machen.
Persönlich find ich es schade wenn handwerkliche Meisterleistungen unserer Vorfahren (und aktuellen Modellbauern)nicht gezeigt werden, aber ...siehe oben
Ich hätte den 2. Beitrag mit Ede vor dem Modell nicht eingestellt wenn man mir meine Nachtruhe gelassen hatte.
Vom Besitzer des 2. Modells erhielt ich eine PN in der er sich klar von diesen Anrufern distanziert.
Ich glaub ihm das und hoffe das die "Schwachmaten" dies hier lesen und mit der Anruferei aufhören.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 15.376
Registriert am: 20.02.2010


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#11 von Blech , 01.08.2013 13:45

Leute, nein!
Man sollte nicht gleich wieder zum normalen Alltag zurückkehren!
Man muss diesen Leuten zeigen, dass es so nicht geht.
Es gibt die DDR nicht mehr!
Und es ist auch so, dass man nicht nur mit dem Staatsanwalt drohen sollte -man muss auch hingehen!
Und mit solchen Telefonaten können Ermittler durchaus was anfangen, auch wenn man die Nummer nicht gesehen hat.
Heinz-Dieters Trill...ist sicher eine Sofort-Selbsthilfe -und wirksam.
Wie schon damals im Fall Schabbi geschrieben -man muss was tun, sonst wird man solche Typen nicht los.
Schöne Grüße aus Hessen
Blech


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#12 von picomane , 01.08.2013 14:21

Hallo Leute
Hier mal noch ein paar Bilder ? Es gab glaub ich auch mal im ME einen Bauplan ?







mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.455
Registriert am: 28.06.2008

zuletzt bearbeitet 01.08.2013 | Top

RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#13 von martin67 , 01.08.2013 19:33

Hallo,

mittlerweile sehe ich drei Stück, offensichtlich verschiedene Modelle dieses Triebwagens. Wahrscheinlich habe sie 5000 aufgelegt und jedem erzählt, er erwerbe ein seltenes Einzelstück. Und jetzt fliegt der Schwindel auf.....

Schöne Grüße,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#14 von telefonbahner , 01.08.2013 19:57

Hallo Martin,
das 4. Modell wäre dann das, was hier die ganze Diskussion ausgelöst hat, aber davon gibt's ja nun mal keine Bilder
Ich war ja auch von einem Einzelstück ausgegangen, was aber meine Hochachtung vor dem /den Erbauer /n nicht schmälert.
Ich find die Modelle wunderschön gebaut und den Antrieb genial gelöst.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 15.376
Registriert am: 20.02.2010


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#15 von gerhart , 02.08.2013 15:04

Hallo Freunde,
"ich wundre mich über garnischt mehr"! Zitat, nicht von mir!
Also ich gehe auf eine Ausstellung, fotografiere etwas, was da so herumsteht. Also ist es mein fotografisches Produkt oder nicht?
Meine fotografischen Produkte, kann ich doch zur Information in Foren einstellen oder nicht? Was anderes ist, das Foto kommerziell, zu nutzen.
Wenn jemand etwas auf Ausstellungen zeigt, dann ist es auch für die Öffentlichkeit bestimmt und er muß damit rechnen, dass sein Produkt fotografisch herumgezeigr wird. Das würde bedeuten, dass keine Fotos von Ausstellungen in Foren gezeigt werden dürfen!
Vielleicht gehört mein Einwand in eine anderes Kapitel aber es passt zu den gemachten Aussagen.
Mir tut es Leid, wenn sich wieder bestimmte Leute auf den Schlips getreten fühlen. Seid ehrlich und sagt mit offenen Helm. Eure Meinung, damit evtl. Unstimmigkeiten geklärt werden.
Gruß Gerhart


gerhart  
gerhart
Beiträge: 133
Registriert am: 08.08.2008


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#16 von Blech , 02.08.2013 15:10

Gerhart -ganz so ist das nicht!
Es ist durchaus möglich, dass bei Ausstellungen Fotografierverbot ausgesprochen wird.
Bei Messen ist das sogar oft der Fall.
Wir sind Messeveranstalter (www.kartmesse.de) und so kennen wir uns ganz gut aus.
Wenn du nicht in eine gar teure Falle laufen willst, musst du immer fragen.
Der Veranstalter hat immer das Sagen und nach dem Zweck wird auch nicht gefragt -weil nicht kontrollierbar.
Freundliche Grüße
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#17 von Gelöschtes Mitglied , 24.09.2013 11:16

Zum ablachen wenn DDR Sammlerbetonköpfe nicht mal ihren eigenen Dreck erkennen...kein Wunder im
"Club der Bewahrer der DDR Modellbahngeheimisse"ist das Mindesteintrittsalter 60er und alles darunter
gnadenlos nieder geknüpelt.Vieleicht hielft ja mal genauer hinschauen(Brille) bevor man mit scheiße
nach andern leuten wirft und dann sich noch nicht mal endschuldigt.....ich habe ja von dieser Hirnietruppe
auch nichts anderes erwartet.

gruss Tino



RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#18 von Blech , 24.09.2013 11:29

Tino -wie immer!
Warum nur?
Wie wärs denn mal mit gemäßigter Wortwahl aber hart in der Sache?
Das geht!
Schöne Grüße nach Sachsen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 24.09.2013 | Top

RE: VT 137 kennt doch (fast) jeder

#19 von Gelöschtes Mitglied , 24.09.2013 11:32

Botho ....
Eine andere Tonart verstehen die nicht mehr!!


Gruss Tino



   

Plasteelementen auf G.Gebert Loko???
Hier liegt wohl bei schabbi schon das nächste Modellbauvorhaben bereit ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz