Umfrage Dieselloks DB und DR

#1 von Freddy , 20.10.2013 14:12

Hallo Tin-Plate-Freunde

Ludmilla und Taigatrommel und U-Boot und und und.
Machen wir hier doch einmal eine nicht repräsentative Umfrage.
Was soll noch aufs Gleis kommen?
In welcher Reihenfolge?
Hier die Kandidaten:


1. Die V 100 der DB als BR 211-214 oder der DR als BR 201-204


2. Die V 160 der DB als BR 216-218


3. Die V 200 der DB als BR 220


4. Die VT 11.5 als ganzer TEE-Zug


5. Die V 180 der DR als BR 118


6. Die V 200 der DR als BR 120 - Taigatrommel


7. Die BR 230 oder DR 130 - Ludmilla


8. Die BR 219 oder DR 119 - U-Boot

Viel Spass, Freddy


 
Freddy
Beiträge: 212
Registriert am: 10.03.2013


RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#2 von Gerd , 20.10.2013 14:58

Also ich will noch eine "Ludmilla", dachte die "Taigatrommel" hätte die gleiche "Karosserie"
danach ist meine Vitrine voll.
P.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 695
Registriert am: 30.12.2011


RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#3 von gote , 20.10.2013 15:22

Hallo Leute,
schwieriges Thema. Meiner Meinung nach sollten wir uns nur über Vorbildlokomotiven
bis Ende der Tinplate Ära unterhalten.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 2.924
Registriert am: 23.06.2012


RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#4 von Gerd , 20.10.2013 20:08

Zitat von gote im Beitrag #3
.... Meiner Meinung nach sollten wir uns nur über Vorbildlokomotiven
bis Ende der Tinplate Ära unterhalten.
Bis 1952/54 wie Märklin ???? oder ....???
Dann müßte ich auf Diesel-Loks weitestgehend verzichten....
Was schert es mich, wenn Mä die Weiterentwicklung der Spur 0 bereits 1935 eingestellt hat.
Ich will Fahrzeuge, die mich in der Realität beeindruckt haben, zu denen ich eine persönliche Beziehung habe.
...aber als "Tinplate" - nicht als "Fine-Scale".
und für mich gehört zu "Tinplate" eine gewisse Abstraktion - kein "Nietenzaählen",
Vereinfachung, Verkürzung, Weglassen unwichtiger Details
(wie z.B. die 3 Antriebsachse beim Mä-Krokodil, damit das Teil auch den 12 er Kreis bewältigt.)
"Form follows Funktion" - also ist für eine E-Lok ein Knick Fahrwerk erforderlich -
...ich schwanke noch zwischen der Lösung per Zahnrad von Felix und der Lösung per Kette von Herrn Thul.
Wie gesagt - Nostalgie - Geschmacksache.
P.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 695
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 20.10.2013 | Top

RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#5 von Goetz , 24.10.2013 21:23

Hallo hier meine eigene Traumliste:

* Taigatrommel als Gussmodell,
* DB V 200 (ebenfalls Guss),
* DR 110 als Blechkonstruktion (gibt es bei Uhde als Finescale- Bausatz),
* Die V 20 bietet BHB bereits an.

Mein Favorit ist aber die CSD- Brillenschlange in Kirschrot-Grau. Die MERKUR- Version ist mir aber doch zu sehr Spielzeug.

Bei dem, was Gerd sagt, gehe ich voll mit: "Ich will Fahrzeuge, die mich in der Realität beeindruckt haben, zu denen ich eine persönliche Beziehung habe. Aber als "Tinplate" - nicht als "Fine-Scale". Und für mich gehört zu "Tinplate" eine gewisse Abstraktion - kein "Nietenzählen", Vereinfachung, Verkürzung, Weglassen unwichtiger Details... "

Götz


Goetz  
Goetz
Beiträge: 250
Registriert am: 24.03.2009

zuletzt bearbeitet 24.10.2013 | Top

RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#6 von telefonbahner , 24.10.2013 22:37

Hallo ihr Liebhaber großer Spuren
Wie ist es eigentlich mit diesem Diesellokmodell ?

Das gibt's doch wohl auch nicht in Großserie .

Gruß Gerd aus Dresden

EDIT: Ich habe gerade erfahren das es dieses Modell von ETS bereits im Handel gibt. Damit ist mein Beitrag also nicht mehr aktuell.


 
telefonbahner
Beiträge: 15.545
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 28.10.2013 | Top

RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#7 von gote , 28.10.2013 14:20

Hallo zusammen,
habt Ihr mal über die V 140 nachgedacht?
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 2.924
Registriert am: 23.06.2012


RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#8 von ElwoodJayBlues , 28.10.2013 15:08

Ja!


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.704
Registriert am: 10.07.2011


RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#9 von gote , 28.10.2013 17:57

Lieber Felix,
geht es auch ein bischen ausführlicher?
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 2.924
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 28.10.2013 | Top

RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#10 von ElwoodJayBlues , 29.10.2013 08:57

Hallo,

sorry, ja, ich habe schon über den Bau der V140 nachgedacht!
Sollte relativ einfach sein, das Gehäuse ist keine große Herausforderung und man hat eine Universallok für Personen- und Güterzüge.
Sie kommt problemlos auch durch den 12er Kreis, man kann sie mit Blei beschweren, im Gehäuse ist Platz, dadurch würde sie sehr zugkräftig werden.
Allerdings würde ich sie klassisch bauen, d.h. mit offener Bürstenbrücke im Märklinstil.

Sie steht auf meiner To-Do Liste, allerdings laufen erstmal andere Projekte.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.704
Registriert am: 10.07.2011


RE: Umfrage Dieselloks DB und DR

#11 von gote , 29.10.2013 10:15

Hallo Felix,
so sehen meine Gedankengänge auch aus. Auf jedem Fall in blau, dann ist auch die Dachpartie einfacher.
Offene Bürstenbrücke ist Geschmacksache, ansonsten Märklinstil. Alles machbar. Zur Zeit müssen aber erst
andere Projekte fertiggestellt werden, d. h. frühstens nächstes Jahr.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 2.924
Registriert am: 23.06.2012


   

Neubau Tender 2´2´T 34 in Tinplate Spur 0
Kennt jemand diesen Tunnel aus Blech in Spur 0? (gelöst)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz