Probeaufnahme

#1 von Gelöschtes Mitglied , 06.03.2014 14:36

Hallo,

ich habe mal meinen neue Kamera ausprobiert. Anbei eine Probeaufnahme.



MfG Lastra



RE: Probeaufnahme

#2 von Udo , 06.03.2014 16:01

Hallo, wie sieht das denn aus? Kleb mal die Tapete hinten fest !
Nee, Spaß ! Das Bild und damit die Kamera ist gut, und was ist das für eine Lok?
Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 4.158
Registriert am: 10.02.2014


RE: Probeaufnahme

#3 von spurnullo , 06.03.2014 16:30

Hallo Lastra
Gutes Foto! Ist das eine Lok von Eduard Stárek oder ein Eigenbau ?
mit spurnulligem Gruß


 
spurnullo
Beiträge: 455
Registriert am: 21.06.2012


RE: Probeaufnahme

#4 von Fritz Erckens , 06.03.2014 16:40

Hallo Lastra,

da ich deine Probeaufnahme nur ganz dunkel auf dem Monitor sehe, habe ich mir erlaubt, das Foto erkenntlicher zu machen. Die Aufnahme wurde ohne Blitzlicht und Gegenlicht durch hellen Hintergrund dunkel.

Falls du möchtest, kann ich das Foto wieder entfernen.....

[


Gibt es einen Hersteller oder ist die Tenderlok ein Selbstbaumodell ?

Gruss von F.E.


 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.133
Registriert am: 13.11.2009


RE: Probeaufnahme

#5 von Gelöschtes Mitglied , 06.03.2014 17:32

Hallo,

danke Fritz. Die Lok ist vom tschechischen Modellbauer Jaroslav Liska (10.01.1906 - 04.06.1956). Vorbild ist die CSD BR 354.1. Jaroslav Liska war Modellbauer und fertigte schon vor dem Krieg hauptsächlich Modellbauzeichnungen an. Auf Kundenwunsch bauter er aber auch Modelle in Einzelanfertigung. Er arbeitete auch eng mit Karel Sebela zusammen.
Siehe auch meinen Beitrag hier im Forum, Modellbahnen aus CZ, Teil 5.

MfG Lastra


zuletzt bearbeitet 06.03.2014 17:33 | Top

   

Identifikation Spur 0 Material
MTH programieren

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz