Lima FS E656 jetzt im Bahnwahn

#1 von bahnwahn , 20.03.2014 19:49

Hallo zusammen,

bereits im Juni 2012 hatte ich angefangen, eine Seite über die Lima E656 der FS zu erstellen. Wie es dann so ist, passiert lange Zeit nichts mehr und die Bits und Bytes schreien ja nicht. Irgendwann kommt aber der Moment, dass man dann sich doch wieder zusammennimmt und das Begonnene auch fertig macht. Das habe ich jetzt geschafft und ich habe einen Modellbahnwahn über die Lima E656 online gestellt. Ich hoffe, dass er für Euch auch wieder interessant ist und ich hoffe auch, dass Ihr mir noch die eine oder andere Ergänzung liefern könnt oder das eine oder andere Foto eines noch nicht gezeigten Modells habt. Ebenso fehlen mir zu verschiedenen Katalogankündigungen der Neuauflage mit MIttelmotor noch Informationen, ob diese auch wirklich erschienen sind.

Viele Grüße aus dem bahnwahn

Martin

Lima FS E656 - Wahn


bahnwahn  
bahnwahn
Beiträge: 118
Registriert am: 13.08.2009


RE: Lima FS E656 jetzt im Bahnwahn

#2 von martin67 , 20.03.2014 21:19

Hallo Martin,

hab mich gerade mal durchgeklickt, der neue Wahn ist ja schön geworden. Was ist mir aufgefallen? Ich habe leider nur 2 Stück dieser Lok, die mit dem Caimano aus der frühen Serie, und die Konkurslok der 5er Serie (Hobbyline). Bei meiner 5er waren die Pflüge bereits werksseitig angebaut. Die Stromabnehmer sind die Plastik/Drahtkonstruktionen der 70er Jahre in Dunkelrot. Es liegen Scheibenwischer bei, die aber wegen der hinterlegten Fenster nicht wirklich passen.

Die Erstauflage der Lok hatte den im Katalog gezeigten, ins Lila tendierenden, fast etwas wässerigen Blauton, der später geändert wurde.

Jetzt zum "guten Modell" und zu den Doppellampen, da gab es beim Vorbild zwei Varianten. "Richtige" Doppellampen, nebeneinaderliegend mit den Lampenringen, und Einfachlampen mit daneben eingebauten Schlußlichtern, die nicht die gleiche Größe hatten und in der Ebene etwas tiefer lagen. Beide Varianten gab es bei Lima.

Das war's mal für's Erste. Wenn mir nochwas auffällt, geb ich natürlich Bescheid.

Und weil ich sowieso auf dem Italientrip zur Zeit bin, vielleicht springt mich ja bald mal eine Nova E656 an.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima FS E656 jetzt im Bahnwahn

#3 von Django , 21.03.2014 10:08

Der Bericht ist - wie immer - toll geworden . Vielen Dank. Die FS E.656 zeigt auch, dass an der Vermutung, die ich hier neulich gelesen habe, wonach sich LIMA bei den FS-Modellen seit jeher besondere Mühe gab, durchaus was dran ist.

PS: Auf eine Vitrinen-E.656 habe ich auch mal geboten - allerdings vergebens (der Preis stieg deutlich über meine Zahlungsbereitschaft). Dabei hätte ich die Lok sogar zu Fuss abholen können - der Verkäufer war gleich um die Ecke. Dafür gab's dann später eine Vitrinen-E.444. Also irgendwie sind diese Vitrinen-Modelle von LIMA gar nicht mal so selten...


 
Django
Beiträge: 1.341
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima FS E656 jetzt im Bahnwahn

#4 von bahnwahn , 21.03.2014 20:05

Zitat von martin67 im Beitrag #2
Hallo Martin,

hab mich gerade mal durchgeklickt, der neue Wahn ist ja schön geworden. Was ist mir aufgefallen? Ich habe leider nur 2 Stück dieser Lok, die mit dem Caimano aus der frühen Serie, und die Konkurslok der 5er Serie (Hobbyline). Bei meiner 5er waren die Pflüge bereits werksseitig angebaut. Die Stromabnehmer sind die Plastik/Drahtkonstruktionen der 70er Jahre in Dunkelrot. Es liegen Scheibenwischer bei, die aber wegen der hinterlegten Fenster nicht wirklich passen. Die Erstauflage der Lok hatte den im Katalog gezeigten, ins Lila tendierenden, fast etwas wässerigen Blauton, der später geändert wurde.

Jetzt zum "guten Modell" und zu den Doppellampen, da gab es beim Vorbild zwei Varianten. "Richtige" Doppellampen, nebeneinaderliegend mit den Lampenringen, und Einfachlampen mit daneben eingebauten Schlußlichtern, die nicht die gleiche Größe hatten und in der Ebene etwas tiefer lagen. Beide Varianten gab es bei Lima. (...)

Martin


Hallo Martin,
meine E656 519 müsste auch eine Konkurslok sein, denn auch sie hat nur die hinterlegten Scheiben, war in der "Limatrain" Verpackung. Die Schienenräumer waren beiliegend, noch nicht montiert. Das ist sicher, da ich mir die Lok von einem Bekannten aus Meran (Bimbo Toys) neu habe mitbrignen lassen.
Danke für den Hinweis zu den unterschiedlichen Doppellampen beim neuen Modell. Ich habe mir das nochmal genau angesehen und auf der Seite bei den Details ergänzt. So wie ich das sehe, hat Lima hier aber nicht die Front verändert, sondern ab ca. 1997 nur Lampenringe auf die Doppellampen außen aufgeklebt und die Lichtleiter verlängert. Beim Vorbild finde ich aber bisher nur diese Variante, bei der die roten Schlussleuchten innen etwas weniger herausstehen. Lampen weiß und rot, die gleich weit vorstehen sind mir bisher gar nicht aufgefallen. Hast Du evtl. einen Link dazu?
Viele Grüße

Martin


bahnwahn  
bahnwahn
Beiträge: 118
Registriert am: 13.08.2009


   

Die E444 Vorserie der FS
Die BR 10 von Lima

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz