Merkur BR01 und E52 auf 12er Gleis Anlage in Köln

#1 von wolfgang , 27.04.2014 19:27

An diesem Wochenende war in Köln Chorweiler die Gelegenheit auf der schönen Anlage der Tinplate Freunde Niederrhein mitzuspielen.







Bildbericht an anderer Stelle, zum Abschluss wurden probeweise die beiden auf der Intermodellbau erworbenen Loks BR01 und E52 auf die Anlage mit 12er Gleis gestellt.
Die 01 schaffte praktisch keine Weiche, Bernd aus Borchen analysiert und schreibt hierzu.




Noch kürzer war das Gastspiel der E52, die Schleifer kamen mit dem höheren Mittelleiter nicht klar, die Antriebsräder hingen in der Luft.

Dabei ist diese Lok recht nett und läuft auf z.B. Auf Atlas, MTH und natürlich Merkur Gleisen.
Deshalb hier eine erste Beschreibung.
Das Foto zeigt die Lok auf (ziemlich verrosteten ) 12er Weichen



Die spätere E52 entstand als bayrische EP5 also Personenzuglok, wurde aber später meist im schweren Güterzugdienst eingesetzt.
Merkur hat die braune Farbe recht gut getroffen, schwarze Zierstreifen könnte man noch zufügen.
Die Lok ist im Original eine Einrahmenlok, im Modell aber mit zwei Antriebsdrehgestellen mit zwei Motoren.
Von der Seitenbeweglichkeit her stellt der 12er Kreis kein Problem dar, aber bei 37cm Gesamtlänge schwenken die Vor- und Nachlaufdrehgestelle stark aus.



Die Umrüstung auf Fixkupplung ist einfach, die Merkur Fixkupplung hat allerdings keinen Schlitz und ist aus recht weichem Material, daher sind Märklin Kupplungen besser, die zudem um etwa 2mm höher gebogen werden müssen.
Ob Kupplungen mit Gelenk wie bei den 40cm Wagen eingesetzt werden sollten muss die Praxis zeigen.



Das Problem sind (wie oft bei Merkur) die Schleifer, da sie auf dem hohen Mittelleiter am Gelenk aufsetzen, hilft auch Verbiegen nicht mehr. Ideal wäre ein löffelförmiger Austausch-Schleifer der zudem nicht so tief herunterhängen sollte, beim rechten Drehgestell ist das durch Einsetzen eines Streifens schon erreicht worden.



Schönen Restsonntag allen Modellbahnkollegen
Wolfgang


stadtilm hat sich bedankt!
 
wolfgang
Beiträge: 296
Registriert am: 13.03.2011


RE: Merkur BR01 und E52 auf 12er Gleis Anlage in Köln

#2 von spurnullo , 27.04.2014 19:57

Hallo Wolfgang,
Vielen Dank für die schönen Bilder und den Testbericht. Das die Loks Probleme haben, ist eine Katastrophe! Ich habe Jaromir Kříž junior diesbezüglich soeben eine Mail gesandt.
spurnullo


 
spurnullo
Beiträge: 446
Registriert am: 21.06.2012

zuletzt bearbeitet 27.04.2014 | Top

RE: Merkur BR01 und E52 auf 12er Gleis Anlage in Köln

#3 von wolfgang , 27.04.2014 20:05

Hallo Spurnullo,
Oder vielleicht doch eine Herausforderung?
Bei Original Märklin habe ich immer Hemmungen etwas zu verändern, bei Merkur oder ETS nicht.
Gruß
Wolfgang


 
wolfgang
Beiträge: 296
Registriert am: 13.03.2011


RE: Merkur BR01 und E52 auf 12er Gleis Anlage in Köln

#4 von Eisenbahn-Manufaktur , 27.04.2014 20:08

....tja, Bernhard Hehr macht seit Jahrzehnten vor, wie man's richtig macht......


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.963
Registriert am: 11.02.2012


RE: Merkur BR01 und E52 auf 12er Gleis Anlage in Köln

#5 von spurnullo , 27.04.2014 20:18

Wolfgang,
Einverstanden, und ich habe mich hier im Forum zum Thema Merkur ja auch schon in diese Richtung geäussert. Ich bin Schrauber & Spielbahner, der auch mal annähernd Schrott zum Leben zu erwecken versucht. Aber es gibt Grenzen. Dass ich von Merkur einen 39cm-Personenwagen bekomme und dann die Radsätze austauschen muss: ok, für die gerade mal 45 Euronen für den Wagen liegt das absolut drin. Aber die BR 01 und E 52 kosten keine 45.... und eine Lok umbauen ist ein anderes Kaliber, als mal eben ein Satz Räder tauschen.
Bin gespannt auf die Problem-Analyse von Bernd.
Und ebenso gespannt, ob Jaromir Kříž antwortet, respektive sich des Problems annimmt.
spurnullo


 
spurnullo
Beiträge: 446
Registriert am: 21.06.2012

zuletzt bearbeitet 27.04.2014 | Top

   

Womit bewegen Elettren Loks?
Holzbahnhöfe und mehr aus Holz von Bassett-Lowke in Spur 0

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz