FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#1 von DL 800 ( gelöscht ) , 11.07.2014 19:54

Hallo Fallerfreunde,


Hier stelle ich einmal das Faller-Modell # 135 ,kleine Bahnbude vor.Ein eher unspektakuläres Modell,welches aber für ein historische Anlage die "Würze"bei der Durchgestaltung ausmacht.Auch frühe Anlagen wußten durch feine Details zu Punkten.
Hierbei handelt es sich wiederum um Werks-Fertigmodelle ,eins sogar in der OVP. Intressant sind die kleinen Unterschiede bei beiden Modellen...die unterschiedlichen Dächer (1x Rippendach und Wellblechdach) , unterschiedliche Türen,sowie die unterschiedliche Feinbemalung im Mauerabsatz( 1x dunkelbraun,mittelbraun)...

Viel Spaß beim betrachten der Bilder...






DL 800

RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#2 von claus , 11.07.2014 20:23

So schön, die Buden!

Kann es sein, dass die Türen verkehrt herum eingesetzt worden sind und das sogar bei beiden unterschiedlichen Modellen?
Oder aber dahinter ist/war gar keine Öffnung wie bei Fenstern (?)


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 20.848
Registriert am: 30.05.2007


RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#3 von DL 800 ( gelöscht ) , 11.07.2014 21:27

hallo Claus,

hinter den Türen befindet sich keine Öffnung,bei diesem Modell gibt es nur öffnungen für die Fenster.Auch können die #135 er nicht beleuchtet werden.


DL 800

RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#4 von Solidcentrerail , 12.07.2014 21:18

Hallo Andreas,

Mir gefallen beide 135er,
Danke fürs Zeigen !

Grüße aus Holland,
Marco


 
Solidcentrerail
Beiträge: 370
Registriert am: 04.08.2012


RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#5 von siggi , 12.07.2014 21:39

Zitat von DL 800 im Beitrag #3
hallo Claus,

hinter den Türen befindet sich keine Öffnung,bei diesem Modell gibt es nur öffnungen für die Fenster.Auch können die #135 er nicht beleuchtet werden.


Hallo,
ich habe hier zwei noch ältere Ausführungen der Nr. 135, als die oben gezeigten. Eine davon noch in kompletter Holzausführung. Bei meinen Häuschen ist die Türöffnung jeweils vorhanden, und die Tür eingesetzt, und eine Bohrung für einen Lichtsockel gibt es auch. Leider ist bei meinen Exemplaren die Faller-Marke im Laufe der Jahre abhanden gekommen. Weiteres interessantes Detail: Die älteste, ganz aus Holz (Furnierstreifen) gefertigte Bude hat nur auf einer Längsseite ein Fenster. Viel Spaß beim Betrachetn
Gruß Siggi










siggi  
siggi
Beiträge: 303
Registriert am: 17.08.2010


RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#6 von DL 800 ( gelöscht ) , 13.07.2014 08:17

hallo Siggi,

sehr schöne Modelle.Nur handelt es sich bei deinen Modellen um die # 137 von Faller,die ist etwas größer und beleuchtbar...ich habe noch eine 3.Version der #137 wo auch die "Marke"drunter ist.







Sehr schön erkennt man,daß dort wieder z.T. andere Einzelteile verwendet wurden...(Dach ,Türe)


DL 800
zuletzt bearbeitet 24.07.2014 09:51 | Top

RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#7 von siggi , 13.07.2014 08:47

Hallo,
@DL 800
ja jetzt sehe ich es auch, man sollte doch ab und zu `mal das Katalogarchiv bemühen.
Gruß Siggi


siggi  
siggi
Beiträge: 303
Registriert am: 17.08.2010


RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#8 von DL 800 ( gelöscht ) , 13.07.2014 09:54

Hallo Siggi,
kein Problem,das Teil paßt im Grunde schon irgendwie hier her...


DL 800

RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#9 von *3029* , 23.07.2014 14:59

Hallo Andreas und Siggi,

vielen Dank euch beiden für das Zeigen der "Häuschen",
die gehören meiner Meinzng nach einfach auf Anlagen im Stil dieser Jahre

Gleichzeitig lässt sich an den Modellen das Fortschreiten der Rationalisierung
bei der Fertigung sehr gut verfolgen.

Interessant auch, dass damals die 137 trotz des geringen Preises von 60 Pfennig
sogar in OVP geliefert wurde.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: FALLER # 135 ,Kleine Bahnbude...

#10 von DL 800 ( gelöscht ) , 23.07.2014 20:23

Hallo Hermann,

selbst der "Schwellenstapel" und "der Bretterstapel "gab es mit OVP,auch den Prellbock,fällt mir gerade ein.


DL 800
zuletzt bearbeitet 24.07.2014 09:42 | Top

FALLER # 135 Kleine Bahnbude Farbvariante

#11 von timmi68 , 25.08.2015 10:12

Hallo zusammen,

ich habe diese Farbvariante der bekannten Bahnbude 135.1 in der Bucht gefunden.
Die Ausführung ist die selbe wie bei den grauen Modellen. Unter dem Modell steht ein Preis in Lire.
Vielleicht eine eigene Version für Italien?





Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.167
Registriert am: 13.11.2013


RE: FALLER # 135 Kleine Bahnbude Farbvariante

#12 von PLASTICOL , 10.11.2019 18:00

Servus, liebe Faller-Freunde,
diese "Braun"-Nuance in sehr dunklem Farbton(wesentlich dunkler als Jörgs Variante/ich hoffe, die Fotos zeigen das gut) habe ich zuletzt in einem Konvolut bekommen:



Auf der kleinen Bodenplatte ist die Zahl "60" notiert - als Preis?
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


Gleis3601 hat sich bedankt!
 
PLASTICOL
Beiträge: 1.346
Registriert am: 17.08.2012


   

Faller # 552 Mehrzweck Mauerplatten mit Profilen
Faller 259 Haus mit Holzverschalung und Laube

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz