Bilder Upload

RE: welche Lok habe ich da ???

#26 von Aloe , 04.09.2014 00:53

Hallo Ralf,

Danke für die nette Zusammenfassung. Michel hat in seinem Beitrag vom 02.09.2014 nicht den Hersteller erwähnt. Stattdessen gab es Wortspiele. Es ging darum den wirklichen Typ zu finden. Das kam in den anderen Beiträgen ja konkret. Nur hätte dann nach dem Grundtyp gefragt werden müssen. Jedenfalls war die Fragestellung nicht ganz eindeutig. Nun hat Michel in der Auflösung angeführt, daß es ihm auch um den Hersteller ging.
Somit ist nun alles klar.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 1.619
Registriert am: 20.07.2014


RE: welche Lok habe ich da ???

#27 von Ulrich A , 04.09.2014 01:40

Hallo:

Dies ist eine BR 42 von Trix, die umbeschriftet wurde, und an der auch noch Aenderungen an den Raedern vorgenommen wurden. Die BR 42 war die zweite Kriegslok, die erste war die BR 52. Beide Loks hatten die Achsfolge 1'E. Die 52 entsprach von der Leistung der BR 50, die 42 lag zwischen BR50 und BR 44. Im Westen wurde die letzte 42 schon 1956 ausgemustert, aber mit der Rueckgliederung des Saarlandes 1957 kamen noch mal wieder einige Loks in den Bestand, die aber bis 1962 ausgemustert wurden.

Mit Einfuehrung der Computernummern 1968 erschien die Baureihenbezeichnung 42 wieder, jetzt aber als 042. Bei der Baureihe 042 handelt es sich um die auf Oelfeurung umgebauten 1'D1' Lokomotiven der Baureihe 41. Kohlegefeuerte 41 wurden in der Baureihe 041 zusammengefasst.

Ulrich


Ulrich A  
Ulrich A
Beiträge: 608
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 04.09.2014 | Top

RE: welche Lok habe ich da ???

#28 von einfachmichel , 04.09.2014 04:25

Guten Morgen Zusammen,
vielen Dank das ihr mir geholfen habt etwas Licht in mein Modellbahndunkel zu bekommen. Ganz ehrlich so schlecht finde ich die Lok auch nicht sie läuft sehr schön ruhig und leise, hat nur an Steigungen wegen der fehlenden Haftreifen leichte Probleme und natürlich könnte der Lack und auch die betriebsnummer etwas geschickter ausgeführt werden können.
Also vielen Dank an dieser Stelle,
Viele Grüße aus Maintal

Michel


 
einfachmichel
Beiträge: 80
Registriert am: 04.12.2013


RE: welche Lok habe ich da ???

#29 von dieKatze , 05.09.2014 14:51

Zitat von Ralf im Beitrag #25
weil die Lok den leicht glänzenden Lack hat - im Gegensatz zu Ralfs, aber da gibt das Foto nicht viel her
Viele Grüße
Ralf



Meine?

Die kannste nicht ernst nehmen, die ist neu lackiert mit irgendeiner Sprühdose die ich gerade zur Hand hatte. War ein kompletter Schrotthaufen, als ich die bekommen habe. Als Vegleichsobjekt für den Originalzustand dürfte die nicht taugen...






Schönen Gruß,

Ralf


 
dieKatze
Beiträge: 1.260
Registriert am: 30.06.2007


RE: welche Lok habe ich da ???

#30 von herribert73 , 30.10.2014 09:31

Zitat von einfachmichel im Beitrag #21
Hier noch einige Bilder, einen solchen Motor habe ich auch in einer Fleischmann BR 94 die mir leider beim Versuch sie zu reparieren in Stücke zerbröselt ist, eine so morsche Lok hatte ich bis dato noch nicht erlebt.
Gruß
Michel




Hallo!
ähhh, wie jetzt? Trixmotor in Fleischmann 94er? Wie geht denn sowas? Zeigen bitte.
Gruss
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: welche Lok habe ich da ???

#31 von einfachmichel , 05.11.2014 08:16

Hallo fred
das ist leider wenn nur noch in Einzellteilen möglich der Rahmen von der Lok war nicht mehr zu retten...
Gruß
Michael


 
einfachmichel
Beiträge: 80
Registriert am: 04.12.2013


   

Express 20/52 Dampflok zusammensetzen für Gleichstrombetrieb?
Trix Anlage, gesehen in Leicester beim TCS Meeting

Xobor Ein eigenes Forum erstellen