Gleis im 00 Maßstab (EM und P4)

#1 von Paul Joppen , 02.12.2014 22:18

Hallo,

Heute kaufte ich eine Konvolut Häuser. Alles ganz gängig, aber da waren auch 20 Faller Birnen mit Halter dabei. Auch gab es 6 Schienen dazu die ich noch niemals gesehen habe. Einiges suchen auf Google vermute ich dass es hier um sogenanntes 00 Finescale Standard Gleis geht. Die Gleisabstand ist etwa 18 mm. also 00 EM (Eighteen Millimetres) oder P4 (Protofour). Die Schwellen sind aus Holz und 30 mm. breit und 4 mm. hoch und die Gleisprofile 3 mm. hoch. Die Schienen sind 173 mm. lang. Ich würde mir denken dass es hier um Handarbeit geht, oder soll es doch Fabrikarbeit sein?. Wass meint Euch?

Einiges Interessantes zu lesen gibt es auf http://www.emgs.org oder http://en.wikipedia.org/wiki/Finescale_standard

Viele Grüße, Paul.






Paul Joppen  
Paul Joppen
Beiträge: 50
Registriert am: 13.01.2014


RE: Gleis im 00 Maßstab (EM und P4)

#2 von telefonbahner , 02.12.2014 22:42

Hallo Paul,
das sieht sehr nach H0- Gleis der Fa. Hruska, Glashütte / Sachs. aus.
Hatten wir schon mal im Forum im DDR Teil unter Zubehör...


Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.100
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gleis im 00 Maßstab (EM und P4)

#3 von Paul Joppen , 03.12.2014 00:14

Hallo Gerd,

Du hast vollkommen recht. Die Gleise sind gleich alte Piko oder Hruska Gleise. Danke schön für die Auskunft!! Könntest du auch etwas erzählen über das Älter?

Viele Grüße, Paul.


Paul Joppen  
Paul Joppen
Beiträge: 50
Registriert am: 13.01.2014

zuletzt bearbeitet 03.12.2014 | Top

   

Sonstige Triebfahrzeuge und Rollmaterial
Hersteller gesucht für Warnkreuz und Häuschen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz