RE: Heinzl - Versuch einer Übersicht anhand der 1968er Preisliste

#126 von Charles , 31.03.2021 13:24

Hallo,

zum Vergleich noch einmal die Preisliste von 1967 auf Conrad antiquario als Einzelseiten :

https://www.conradantiquario.de/img/kata...ste_1967/01.jpg

https://www.conradantiquario.de/img/kata...ste_1967/02.jpg


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


konstanz und Martin Kayser haben sich bedankt!
 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009


Heinen - Versuch einer Übersicht von Triebfahrzeugen

#127 von Martin Kayser , 06.04.2021 11:01

Guten Morgen zusammen,

ähnlich wie bei Günther und Heinzl, versuche ich eine Produktionsübersicht der Fa. Hanns Heinen Solingen nach und nach zu erstellen und bin da auf Eure Unterstützung angewiesen.
Bitte bei Ergänzungen und Korrekturen benachrichtigen. Auf Bilder habe ich, auch aus urheberrechtlichen Gründen, erstmal, verzichtet. Die erste Übersicht betrifft die Triebfahrzeuge, bei den "alten Preußen" wird's wohl noch etwas dauern, es soll so um die dreißig verschiedene Modelle gegeben haben. Auch hier bitte ich um tatkräftige Unterstützung und in beiden Fällen, Triebfahrzeuge und alte Preußen, gerne auch mit Bild und der Typenbezeichnung. Mit einigen Foristen stehe ich auch deswegen in Verbindung. Bestell- oder Artikelnummern sind mir nicht bekannt.

Hier nun die Aufstellung der Triebfahrzeuge:

Hanns Heinen Modellbau Solingen
Übersichten ohne Jahresangabe, Stückzahlen unbekannt:

Dampf-Lokomotiven:

Pr G 9 (Mallet) mit 3T12 (im Katalog auf der Rückseite abgebildet)
BR 41 DRG (im Katalog beschriftet als 41 256)
BR 53.86 bad. D VII (im Katalog beschriftet als 53 7417)
BR 56.2-9 pr. G8.1 mit Vorlaufachse aus Heinen Chassis mit Liliput pr.P8 Oberteil ( im Katalog beschriftet als 56 247)
BR 60 ex LBE 1-3 (im Gerlach beschriftet als 60 001)
BR 98.6 bay. Ptl 4/4 (im Katalog beschriftet als 98 617)
BR 98.8 bay. Ptl 3/4 (im Katalog beschriftet als 98 868)
BR 89.7 pr. T3 (im Gerlach beschriftet als 89 7868)
BR 93 pr. T 14 (im Katalog beschriftet als 93 1754)
BR 69.7 pr. T4.2 (im Katalog beschriftet als 69 7002)
BR 70 bay. Pt 2/3 (im Katalog beschriftet als 70 016)

E-Loks:

E 06 E-Lok 2‘ C 2‘(im Katalog beschriftet als E06 11)
E 16 E-Lok 1‘ Bo Bo 1‘ (im Katalog beschriftet als E16 12)
E 17 E-Lok 1‘ Bo Bo 1‘(im Katalog beschriftet als E17 12)
E 50 pr. EP 235 2‘ C 2‘
E70 pr. EG 505-505 D (aus Kleinbahn 1280 (?))
Ae 3/6 SBB
E-Lok Gepäcktriebwagen Bo’Bo‘ (freelance = Katalogangabe)
E-Lok schweizerische Schmalspur- Privatbahn C-Stange (freelance ?)
E-Lok 1‘ B 1‘ (freelance = Katalogangabe)
E-Lok 1’ C 1‘ (freelance = Katalogangabe)

Triebwagen:

Ci dT Kittel Dampftriebwagen
KPEV ET 1001 – 1004 DRG ET 88 – aus Liliput Abteilwagen
KPEV VT1 / VT 151 Benzoltriebwagen aus vierachsigem preußischem Liliput Abteilwagen

Gehäuse der Heinzl V 80 und VT 11.5 sollen (lt. GMA-Sammlerkatalog, Richard Carthago, Heinzl, Tesmo, Ortwein) übernommen worden, mit Antrieben versehen und über Markscheffel verkauft worden sein.
Es wurden auch Umbauten, im Katalog sind Liliput pr. P8 BR 38 und eine BR 50 (Gützold ?) genannt und Umbauten von Antrieben angeboten, bekannt ist die Trix-Express V36 auf Märklin (Katalog) VT 75 Trix (Katalog) Kittel usw.. Antriebe auch zum Selbsteinbau wurden geliefert; ebenfalls Weichen und Lichtsignale sind im Katalog, ob Heinen Hersteller oder da nur der Händler war, weiß ich nicht.

auf Ergänzungen und Berichtigungen freut sich

Lieben Gruß

Martin

Edit: Ergänzungen und Korrekturen


Folgende Mitglieder finden das Top: konstanz und Ralf-Michael
Charles und konstanz haben sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 217
Registriert am: 11.04.2012

zuletzt bearbeitet 06.04.2021 | Top

Heinen - Versuch einer Übersicht von "Alten Preussen"

#128 von Martin Kayser , 10.04.2021 15:17

Hallo zusammen,

hier nun der Versuch einer Aufstellung der "Alten Preussen" von Heinen. Picomane (Bernd) hatte
hier: picomane: Alte Preussen Teil 1
hier: picomane: Alte Preussen Teil 2
schon die "Alten Preußen" von Heinen aus seiner Sammlung gezeigt. Nochmals vielen Dank dafür. Leider sind keine Typenzuordnungen getätigt worden.
Bibo erlaubte mir, Bilder von seiner Seite hier zu verwenden, eine Zuordnung der Typen habe ich versucht.
Hier die Bilder von Bibo und im Anschluss der Wagen von mir:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 103a - BCpr91 Zweiachs.5 Abteile Blech und Guss01.jpg   103d - BCpr91 Zweiachs.5 Abteile Blech und Guss04.jpg   109a - C tr pr 04 Zweiachs. 3 Abteile Blech und Guss01.jpg   110a - C pr xx Zweiachs. 4 Abteile und hochgestelltem Bremserhaus 01.jpg   111b - C tr pr xx 3 Abteile hochgestelltes Bremserhaus 01.jpg   113a - C pr xx 6 Abteile hochgestelltes Bremserhaus 01.jpg   124a - Pw pr 02b Zweiachs. Blech und Guss01.jpg   126a - PwPost pr xx.jpg 

Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und Ralf-Michael
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 217
Registriert am: 11.04.2012

zuletzt bearbeitet 10.04.2021 | Top

RE: Heinen - Versuch einer Übersicht von "Alten Preussen"

#129 von Martin Kayser , 10.04.2021 15:25

Hallo zusammen,
ich hab's nicht geschafft, das noch anzuhängen:
Die Typenzuordnung ist noch fehlerhaft, ich bitte um Ergänzungen und Korrekturen.

Lieben Gruß

Martin

Personenwagen, u.a.:

Bahnpostwagen (aus Katalog)
Ci tr Pr05 (aus GFN-Modell, im Katalog)
BC 3i pr10 (aus Katalog)
LB 4i pr09 (Langenschwalbacher – aus Katalog)
CC4itr pr14 (aus Katalog)
C4i pr15 (Langenschwalbacher - aus Katalog)
PwPost4i pr14 (Langenschwalbacher – aus Katalog)
AB2 pr – zweiachser (aus FAM – picomane)
ABC4 pr mit Bremserhaus vierachser (aus FAM – picomane)
BC2 pr Preussischer Abteilwagen 2.-3. Klasse mit 5 Abteilen zweiachser (aus Blech und Guss.ch)
BC2 pr zweichser (aus FAM – picomane)
BC4 pr vieracher (aus FAM – picomane)
BC4 pr Heinen-H0-Abteilwagen-4-achsig-grün-2-3-Klasse
C2 + C2 pr zwei Zweiachser kurzgekuppelt ohne Bremserhaus (aus FAM –picomane)
C2 + C2 pr zwei Zweiachser kurzgekuppelt mit Bremserhaus (aus FAM – picomane)
BC2 pr Zweichser (aus FAM – picomane)
C2 pr zweiachier Preussischer Abteilwagen 3. Klasse mit 3 Abteilen (aus Blech und Guss)
C2 pr Abteilwagen 3. Kl. mit 4 Abt. und hochgestelltem Bremserhaus zweiachs. (aus Blech und Guss)
C2 pr Abteilwagen 3. Klasse mit 3 Abteilen und hochgestelltem Bremserhaus (aus Blech und Guss)
C2 pr Abteilwagen 3. Klasse mit 6 Abteilen und hochgestelltem Bremserhaus (aus Blech und Guss)
C2 pr Zweiachser (aus FAM – picomane)
C2 tr pr mit Bremserhaus (aus FAM –picomane)
C2 tr pr ohne Bremserhaus (aus FAM – picomane)
C2 pr zweiachser ohne Braemserhaus (aus FAM – picomane)
C2 tr pr zweiachser mit Bremserhaus (aus FAM – picomane)
C2 tr pr zweiachser mit Bremserhaus (aus FAM – picomane)
C2 tr pr zweiachser ohne Bremserhaus (aus FAM – picomane)
Pw pr zweiachser Preussischer Gepäckwagen (aus Blech und Guss)
PwPost pr zweiachser (aus FAM – picomane)


Sämtliche Angaben aus einem Heinenkatalog und einer hier im FAM vorhandenen Bestellpostkarte entnommen.


Folgende Mitglieder finden das Top: konstanz und Ralf-Michael
konstanz hat sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 217
Registriert am: 11.04.2012


RE: Heinen - Versuch einer Übersicht von "Alten Preussen"

#130 von bibo , 10.04.2021 15:31

Hallo Martin
Danke für deine grosse Arbeit, etwas "Ordnung" ins Themengebiet Henen zu bringen.
Beste Grüsse und geruhsames WE
Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


Martin Kayser und Skl haben sich bedankt!
 
bibo
Beiträge: 574
Registriert am: 02.08.2008


Heinen - Heinzl - ET88

#131 von Martin Kayser , 11.05.2022 10:46

Hallo und Guten Morgen zusammen,

im neuesten Eisenbahn Magazin. EM 6/2022, ist ab Seite 56 ein Artikel über den ET 88 und dessen Modelle. Abgebildet sind für N der Arnold ET und für H0 der Heinzl ET 88, Bestellnummer 530 für Gleichsrom
Bestellnummer 531 für Wechselstrom.
Abgebildet sind auch zwei Modelle, angegeben ist, dass das eine das Handmuster, von 1966, sein soll, das andere ein Exemplar der Serie, auch ist eine Werbe-Anzeige abgedruckt.
Bei Conradantiquario, hier im Thread verlinkt, ist eine Preisliste von 1967, da kostet er stolze 132 DM.
Auch Hanns Heinen hat in seinem Katalog einen ET 88, aus einem Liliputabteilwagen, im Angebot; im Gerlach von 1966 ist nur der Heinzl abgedruckt.
Jetzt kommt bei mir die Frage auf, ob der Heinen-ET88 überhaupt produziert wurde, die Modellankündigungen könnten zeitgleich geschehen sein.

Wer weiß mehr......?

Angehängt habe ich je einen Scan aus dem Heinen- und aus dem Heinzlkatalog.

Lieben Gruß

Martin

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Heinen_0123.jpg   Heinzl nh66-2kyssb ET88.jpg 

konstanz und Bayrische-Lokalbahn haben sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 217
Registriert am: 11.04.2012


RE: Hanns Heinen Modellbau, Solingen

#132 von SNCF231E , 12.11.2022 21:39

Heute habe ich auf der Tauschbörse in Houten, NL diese Baureihe 14.4 gefunden (und gekauft), die laut Verkäufer ein Produkt von Hanns Heinen Modellbau war. Der Karton war laut Verkäufer original. Ich hatte vorher noch nie von dieser Firma gehört, aber diese Diskussion darüber gefunden.
Lokomotive und Tender basieren auf Fleischmann-Teilen. Soweit ich weiß, gab es nie eine Baureihe 14.4 (nur Baureihe 14.0-14.3), also ist die Lok etwas, was hätte sein können.









Kann jemand mehr sagen?
Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech, Martin Kayser, Eisenbahner, Ralf-Michael und Skl
aus_Kurhessen, Bayrische-Lokalbahn, Martin Kayser, hundewutz, Eisenbahner, Skl und konstanz haben sich bedankt!
 
SNCF231E
Beiträge: 704
Registriert am: 05.03.2017


RE: Hanns Heinen Modellbau, Solingen

#133 von Martin Kayser , 16.11.2022 12:58

Hallo Fred,

vielen Dank für's zeigen! Ist das ein Heinen-Produkt, sollte irgendwo das Schild "Heinen Modell" vorhanden sein, der Karton sieht meinem Heinenkarton ähnlich, hat aber ein anderes Muster.
Auf alle Fälle ein sehr schönes Modell! Es könnte eine Auftragsarbeit sein. Es gab lt Wiki: DRG BR 14
eine BR 14, eine Unterbaureihe 14.4 aber nicht, da hast Du recht.

Egal: ein tolles Modell


Lieben Gruß

Martin


Eisenbahner findet das Top
Eisenbahner und Skl haben sich bedankt!
Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 217
Registriert am: 11.04.2012


RE: Hanns Heinen Modellbau, Solingen

#134 von SNCF231E , 16.11.2022 14:30

Hallo Martin,

In einem niederländischen Forum wurde darauf hingewiesen, dass die Nummernserie der Baureihe 14.4 für die Badisch IIb reserviert war, die jedoch alle weg waren, bevor sie neu nummeriert wurden. Das Modell sieht ein bisschen aus wie die Badische IIb aber in Reichsbahn-Lackierung:



Ich sehe kein Heinen-Warenzeichen, aber es ist trotzdem ein schönes Modell.

Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


 
SNCF231E
Beiträge: 704
Registriert am: 05.03.2017


RE: Hanns Heinen Modellbau, Solingen

#135 von Skl , 21.11.2022 14:28

Hallo,
die Lok hat eine frappierende Ähnlichkeit mit der Fleischmann 1368, einer italienischen 1'C'1. Es sieht aus, als hätte der Vorbesitzer die A-Achse herausgerupft
und eine wunderschöne Atlantik-Lok gebaut. Ich finde sie sehr gelungen und fast noch eleganter als das Ursprungsmodell 685.
Oder ob es doch ein Kleinserienumbau ist?


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.


SNCF231E findet das Top
Martin Kayser hat sich bedankt!
 
Skl
Beiträge: 720
Registriert am: 09.07.2010


   

Tesmo V 80
Rai-Mo 200 100 - 3er-Set hölzerne Lokalbahnwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz