WIAD B 1047 Doppelhaus

#1 von metallmania , 27.12.2015 04:32

Hallo zusammen,

zum Schluß noch den Bausatz 1047 Doppelhaus.
Hier finden wir auf der rechten Seite den Bausatz 1034 Gasthof in seiner 3. Verwendung wieder.





Auch dieser Bausatz ist leider nicht ganz komplett.

Gruß
WERNER


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 2.756
Registriert am: 03.12.2014


WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#2 von rach , 21.10.2019 21:46

Fehlt noch im Index:

Das Doppelhaus von WIAD, 1047. Im Grunde nur eine Kombination aus dem Gasthaus Post (1034) und dem Haus an der Mauer (1044).
Kam etwa 1966 auf den Markt. Nach dem Produktionsende ab 1979 nochmal bei Noch im Programm als "Zunfthaus" und noch ein drittes Leben war dem Haus bei Faller im TT Programm vor einigen Jahren gegönnt.

Das gezeigte Modell war eigentlich mal ein hoffnungsloser Fall aus einem Flohmarktkauf, verklebt, mehrere Fehlteile und Risse, fast ein Fall für die Tonne bzw. höchstens die Ersatzteilkiste. Da WiAD passenderweise aber viele Bauteile in vielen Bauten eingesetzt hat, konnte ich dank meiner WIAD Schrottkiste, das Modell wieder vervollständigen und die Klebschichten unter Farbe verstecken.

IMG_5898.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_5899.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_5902.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_5903.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: telefonbahner, hgb, *3029*, aus_Kurhessen, Dornberger, Pogo1104, Neusser67, UKR, Jofan 800 und Lucky Lutz
kilowatt, Gleis3601 und sommerfrische haben sich bedankt!
 
rach
Beiträge: 380
Registriert am: 11.11.2008


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#3 von *3029* , 21.10.2019 23:30

Hallo rach,

durchaus ansehenswert, gefällt mir ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 10.738
Registriert am: 24.04.2012


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#4 von metallmania , 22.10.2019 01:07

Hallo rach,

habe schon am 27.12.2015 einen Bausatz für den INDEX gezeigt, hier.
Schön, dass Du jetzt ein gebautes Modell zeigst, noch dazu perfekt renoviert.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


rach hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 2.756
Registriert am: 03.12.2014


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#5 von Djian , 22.10.2019 06:37

Moin Werner,

für die Tonne eindeutig zu schade. Deine Restaurierung sieht gut aus. Hat sich gelohnt. Dafür hat man ja schließlich eine Restekiste und den Rest macht dann das Grünzeuch

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Djian  
Djian
Beiträge: 490
Registriert am: 12.07.2013


RE: WIAD B 1047 Doppelhaus

#6 von timmi68 , 22.10.2019 07:31

Hallo zusammen,

ich habe die Beiträge mal zusammengeführt.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.388
Registriert am: 13.11.2013


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#7 von rach , 22.10.2019 10:13

Oh, da hatte ich die Suche falsch bedient, Danke fürs Zusammenlegen.

Zitat von Djian im Beitrag #5
Moin Werner,

für die Tonne eindeutig zu schade. Deine Restaurierung sieht gut aus. Hat sich gelohnt. Dafür hat man ja schließlich eine Restekiste und den Rest macht dann das Grünzeuch

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Ja, wenn mir hin und wieder günstig eine ganze Ladung Gebäude in die Hände fällt, dann sortiere ich vor, was evtl mal interessant und als Ersatzteilspender oder Grundmodell hilfreich sein könnte. An Ende landet immer nur wenig in der Tonne. In der "Wiad" Kiste liegen noch einige Bauten, von Hammerschmiede, Hochhaus Hotel, Bahnhof und fast alle weiteren Altstadtbauten die nach und nach wieder revitalisiert werden sollen.


 
rach
Beiträge: 380
Registriert am: 11.11.2008


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#8 von metallmania , 01.06.2020 01:22

Hallo zusammen,

hier jetzt der komplette Bausatz # 1047.



herabgesetzt zum halben Preis, WIAD ging wohl nicht so richtig


Auf dem Deckelbild ist das Haus an der Mauer mit gelbem Fachwerk, gezeigt, hier aber ein dunkles grün?, werde ich wohl umfärben wollen.




sparsame Anleitung, für meine Augen etwas klein geraten


Die WIAD-Häuser sind wohl eher im TT-Maßstab gehalten oder etwas für den hinteren Bereich der Anlage.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


UKR findet das Top
aus_Kurhessen hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 2.756
Registriert am: 03.12.2014


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#9 von *3029* , 01.06.2020 18:54

Hallo Werner,

ich finde die Fachwerkgebäude auch recht hübsch anzusehen, sehr gut mit TT hatmonierend,
wobei zu bedenken ist, dass es sich um Modelle aus der Wiad- " Endzeit " handelt,
die später durch NOCH erneut produziert wurden, allerdings gegenüber der früheren
Qualität zu W. Ade,s Zeiten Abstriche zu machen sind ...

Mit diesen Bausätzen lässt sich eine Fachwerk Altstadt im Hintergrund einer HO-Bahn gestalten.

Danke fürs Zeigen.
Allerdings würde ich davon absehen, Mauerteile umzufärben, später bereust du das vielleicht.

Meine ersten beiden ROKAL TT Anlagen, Anfang der 60er, waren ausschliesslich mit Wiad-Häusern
bestückt, ausgenommen der Faller Bahnhof Zeven, und einigen Vollmer Modellen.
Dabei handelte es sich generell um HO-Gebäude, die sehr gut zu Rokal passten.

Viele Grüsse

Hermann



metallmania hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 10.738
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 01.06.2020 | Top

RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#10 von Gleis3601 , 01.06.2020 19:28

Zitat von *3029* im Beitrag #9
Hallo Werner,

ich finde die Fachwerkgebäude auch recht hübsch anzusehen, sehr gut mit TT hatmonierend,
...

Mit diesen Bausätzen lässt sich eine Fachwerk Altstadt im Hintergrund einer HO-Bahn gestalten.


Viele Grüsse

Hermann




Hallo zusammen ,

ich persönlich sehe das etwas anders , wie unser"100 Anlagen Bauermeister" , die WIAD Altstadt Häuser passen perfekt auch locker in den Mittelgrund einer H0 Anlage , so wie es Märklin im MM 4/1966 im Titelfolder zeigt - sogar neben den " modernen " Großstadt Häusern von KIBRI - da diese ebenfalls etwas eingedampft sind ...



Ein normaler H0 Zustand der frühen Jahrzehnte : Vordergrund mit Bahnhof und Bahnanlagen ca 1:90 und im Mittelgrund die Modelle noch etwas weiter verkleinert und im Hintergrund spezielle Hintergrund Modelle , wo diese WIAD Modelle eindeutig nicht dazu gehören ... aber man kann die Häuser selbstverständlich auch für TT benutzen .

Aber jeder wie er meint .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


olyfan60 findet das Top
metallmania hat sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.242
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 01.06.2020 | Top

RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#11 von Gleis3601 , 01.06.2020 20:03

Hallo Werner ,

ich würde auch die Wände in einem Gelbton einfärben , allerdings nur mit der Sprühdose oder der Airbrush ...


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


metallmania hat sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.242
Registriert am: 07.12.2015


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#12 von rach , 02.06.2020 09:06

Veto. Ich würde soweit wie möglich bei Wiad Modellen auf Farbveränderungen verzichten. Zwar wurden die Modelle damals immer wieder farbverändert, was stellenweise auch merkwürdige
Ergebnisse gebracht hatte, aber es ist immerhin der originale Effekt der Farbverläufe im Kunststoff noch vorhanden. Und für die 60er Jahre war ein grau/grüner Farbton der Fachwerkgefache nicht wirklich untypisch, denn in den meist noch unsanierten dt. Altstädten sahen viele Häuser auch so aus.
Wer Farbveränderungen vor hat, kann sich gerne an Ruinen oder Faller/Noch Bausätzen versuchen. Sie mein Ergebnis oben.


 
rach
Beiträge: 380
Registriert am: 11.11.2008


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#13 von Gleis3601 , 02.06.2020 13:48

Wenn du meinst ,
hast du dein Exemplar schon gebaut ? Würde das gerne mal sehen ... das Haus in grau/grün auf dem grauen Mauer Sockel - "merkwürdige Ergebnis" ist da doch geschmeichelt .
Sei dir sicher , das ich gerne diesen marmorierten Kunststoff der Modelle mag ....

Und wieso soll das beim NOCH Modell erlaubt sein ? Noch/Wiad taucht wesentlich seltener auf ...

Und was ist original Wiad ? Meine beiden Mint box Bausätze haben weiße Bauteile ... in die Tonne damit ?


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


metallmania findet das Top
 
Gleis3601
Beiträge: 2.242
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 02.06.2020 | Top

RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#14 von rach , 04.06.2020 14:06

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #13
Wenn du meinst ,
hast du dein Exemplar schon gebaut ? Würde das gerne mal sehen ... das Haus in grau/grün auf dem grauen Mauer Sockel - "merkwürdige Ergebnis" ist da doch geschmeichelt .
Sei dir sicher , das ich gerne diesen marmorierten Kunststoff der Modelle mag ....

Und wieso soll das beim NOCH Modell erlaubt sein ? Noch/Wiad taucht wesentlich seltener auf ...

Und was ist original Wiad ? Meine beiden Mint box Bausätze haben weiße Bauteile ... in die Tonne damit ?



Bei Wiad wurde Kunststoff wohl immer nach Verfügbarkeit genutzt. Bei allen Modellen die ich habe, gab es erkennbare Farbunterschiede.

Das Braun/grün des Hauses sieht im Vergleich aber nicht wesentlich schlechter aus als bei anderen Farbversionen:

Hier mal der Vergleich vlnr: 1.Wiad/braun/grün, 2.Noch: grau/braun und 3.Wiad weiss/braun(farblich saniert)
Die beiden Versionen 1 und 2 sind noch in der Sanierung. Daher Fehlteile und nur stellenweise gealtert.
IMG_0735.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Folgende Mitglieder finden das Top: Gleis3601, metallmania und Lucky Lutz
 
rach
Beiträge: 380
Registriert am: 11.11.2008


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#15 von metallmania , 04.06.2020 23:10

Hallo zur Nacht,

habe nochmal ein paar Bilder von den grau/grünen oder grün/grauen Wänden gemacht, mit und ohne Fachwerk.
Für mich bleibts dabei; das grün gefällt MIR nicht, ebensowenig das giftgrün der Fensterläden.






Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 2.756
Registriert am: 03.12.2014


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#16 von Gleis3601 , 05.06.2020 07:09

Zitat von metallmania im Beitrag #15
Hallo zur Nacht,

habe nochmal ein paar Bilder von den grau/grünen oder grün/grauen Wänden gemacht, mit und ohne Fachwerk.
Für mich bleibts dabei; das grün gefällt MIR nicht, ebensowenig das giftgrün der Fensterläden...




Hallo Werner ,

grundsätzlich kann jeder mit "seinem Bausatz" machen was er möchte , denke ich mal .

Original ist das so - und im Ensemble , etwa auf ner Anlage , relativiert sich das etwas ... Das Deckelbild zeigt ja das Mustermodell mit gelben Wänden ,welches sehr gefällig wirkt und es auch in Wirklichkeit gab .
Wiad hat z.B. beim " Altstadt Rathaus auch gelbe Wände abgespritzt ( wäre also auch machbar gewesen ) . Bei meinem Doppelhaus sind original weiße Wände dabei , ich kenne deine Wandfarbe vom "Haus an der Mauer" und vom "Stadttor" ,bei welcher dieses auch mit verwendet wurde ...
Auf der Märklin Werkanlage (MM) ist das Doppelhaus gut zu sehen und hat da auch deine Wände .

Ich kann aber auch gut ,Rach, verstehen ... er hat da auch nicht unrecht . Übrigens sind die Grün schwarzen Fensterläden obligat für WIAD Altstadt Häuser , ganz typisch eben , würde ich persönlich nie ändern ... wenn du die Fensterläden schwarz absetzt sind 50% weniger grün sichtbar und an der Hauswand sind die auch nicht mehr grell .

So ,my 2 cents

PS :
Hallo Rach , sorry für meine "spitze Formulierung" weiter oben ... ich wollte dich nur etwas aus der Reserve locken . , wir sind da schon einer Meinung - ich habe aber trotzdem einen Satz Hauswände gelb Nitro gespritzt , da ich eines meinen Bausätze mal in gelb bauen möchte .

Viel nerviger finde ich bei Wiad diese spezell in" neon grün" abgespritzen Bodenplatten ...ist dir bestimmt auch schon auf gefallen .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.242
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 05.06.2020 | Top

RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#17 von rach , 09.06.2020 01:39

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #16


PS :
Hallo Rach , sorry für meine "spitze Formulierung" weiter oben ... ich wollte dich nur etwas aus der Reserve locken . , wir sind da schon einer Meinung - ich habe aber trotzdem einen Satz Hauswände gelb Nitro gespritzt , da ich eines meinen Bausätze mal in gelb bauen möchte .

Viel nerviger finde ich bei Wiad diese spezell in" neon grün" abgespritzen Bodenplatten ...ist dir bestimmt auch schon auf gefallen .





Hallo,


keine Entschuldigung notwendig. Deine Formulierung mag zwar Spitz geschickt worden sein, kam aber nicht spitz an. Alles gut also.
Ich kenne das hin und her der Farben bei Wiad Bauten nur zu gut, homogene oder aufeinander abgestimmte Farben gab es nicht. Bei Bodenplatten in einem kupfergrün/giftgrün sind mir vereinzelt bekannt. Da sind sicher Granulatreste der Fensterläden mit vermischt worden. Vom Stadttor habe ich 3 oder 4 Ausführungen, alle teils unterschiedlich.

Wenn Werner nicht zu überzeugen ist, dann kann ich es auch gut nachvollziehen, weiß sind die Gefache einfach gefälliger. Bislang hatte auch nie ein Doppelhaus von grund auf neu aufgebaut,nur welche renoviert. Weiter oben habe ich ja einige Bilder dazu eingestellt, auch mit weißem Fachwerk und farblich abgesetzte Fensterläden. Ein Muss bei diesen Modellen.
Da ich etwa 35 Wiad/Noch Altstadtbauten habe bin ich auch natürlich an Farbvarianten natürlich interessiert, würde aber WIAD Bausätze eher unmontiert lassen, diese werden leider eher seltener. Da bietet es sich eher an auf Noch oder sogar Faller Bausätze zurückzugreifen. Das Doppelhaus gab es ja von Faller bis ca. 2005. Da kann man sich farblich richtig austoben, denn die Faller Farbgebung ist ok, aber langweilig und stellenweise zu blass geraten.

Bin jedenfalls auf die Ergebnisse von Werner gespannt.


Gute Nacht zusammen.
Rach


 
rach
Beiträge: 380
Registriert am: 11.11.2008


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#18 von rach , 11.06.2020 21:14

Werners Idee die Bauteile von Wiad umzufärben hat mich überzeugt, wenn auch eher zwangsläufig.
Während ich bei dem einheitlichen grau/grün dagegen gewesen wäre und noch für die Erhaltung plädiert habe, finde ich in einem meiner Bausätze diese Farbkombination:

IMG_0902 2.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)



Original hin oder her, das ist mir auch eine Spur zu gewagt.


 
rach
Beiträge: 380
Registriert am: 11.11.2008


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#19 von Gleis3601 , 12.06.2020 06:31

...echt ?

Die Marmorierung finde ich klasse .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.242
Registriert am: 07.12.2015


RE: WIAD 1047 Doppelhaus Zunfthaus

#20 von rach , 12.06.2020 11:37

Sie ist ja auch nicht schlecht, passt aber gar nicht zum Gesamtensemble. Ich habe jetzt aber auch schon eine Lösung gefunden: habe die Gleichen Teile auch in gelb, das wird jetzt einfach ausgetauscht.


Gleis3601 findet das Top
 
rach
Beiträge: 380
Registriert am: 11.11.2008


   

WIAD 1064 Wehrübergang
WIAD 1013 B, aber leider nur die leere Schachtel gefunden

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz