2 mir unbekannte DDR Wagen (1x BOCK, 1x Fahrbach)

#1 von Wagensammler6172 , 27.04.2016 20:22

Hallo,

Hier bei mir in NRW findet man auf Börsen immer mal wieder zufällig interessante DDR Sachen in irgendwelchen Wühlkisten, wenn man zumindest mit einem Auge danach sieht. So sind diese beiden Wagen zu mir gekommen:





Besonders der gedeckte Güterwagen (wahrscheinlich ein Viehtransporter) hat es mir angetan. Alles ist sehr detailliert und auch noch aus hauchdünnem Blech. Die vier Türen sind beweglich und sehr leichtläufig. An der Unterseite dient ein rotes Gummiband als Feder für die Kupplungen.

Der Kipplorenwagen scheint mir sehr viel älter. Raffiniert ist, dass die Loren immer automatisch wieder in die richtige Stellung zurückendeln.

Vielleicht kennt ja hier jemand die Waggons und kann mir weitere Infos dazu geben (Hersteller, ungefähres Baujahr, Seltenheit usw.)

Beste Grüße,
Heiner


Wagensammler6172  
Wagensammler6172
Beiträge: 674
Registriert am: 16.10.2010

zuletzt bearbeitet 23.05.2017 | Top

RE: 2 mir unbekannte DDR Wagen

#2 von Aloe , 27.04.2016 20:34

Hallo Heiner,

wirklich zwei sehr interessante Wagen. Die Viehwagen ist ein Modell vor Fahrbach aus der Zeit von 1954. Das Material vom Wagenoberteil ist ganz dünnes Pertinax. Der andere Wagen ist der Teerwagen von Bock aus der Zeit ab 1953.
Werden solche Modelle in diesem Zustand bei ebay angeboten überschlagen sich die Preise gleich.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: 2 mir unbekannte DDR Wagen

#3 von Aloe , 27.04.2016 20:59

Hallo Interessenten,

ein Viehwaggon von Fahrbach ist bei ebay eingestellt. Das Angebot läuft noch einige Tage.

http://www.ebay.de/itm/Viehtransportwage...287458?hash=ite


Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: 2 mir unbekannte DDR Wagen

#4 von Wagensammler6172 , 27.04.2016 21:27

Hallo,

Danke für die schnellen und sehr hilfreichen Antworten. Das der Viehwaggon so alt sein könnte, hätte ich niemals gedacht. Genauso wäre ich nie auf Pertinax als Material gekommen. Als "Märklinist" kenne ich bloß die "Pertinaxplatte" und hatte sie schon hunderte Male in Händen (so heißt das Blättchen, an dem der Märklin-Skischleifer befestigt ist) aber eine Ähnlichkeit zu diesem Wagen konnte ich nicht erkennen. Jetzt sehe ich es aber plötzlich und kann mir auch das "Fliegengewicht" erklären.

Mal sehen, wo die Auktion endet. Mein Wagen ist aber so oder so zumindest aktuell unverkäuflich. Ein Schnäppchen waren meine Käufe aber wohl in jedem Fall.

Beste Grüße,
Heiner


Wagensammler6172  
Wagensammler6172
Beiträge: 674
Registriert am: 16.10.2010


   

HERR O-Wagen HALLE mit alter HERR Kupplung
Drehschemelwagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz