Bilder Upload

10 Jahre Märklin-Museum

#1 von Pogo1104 , 18.10.2016 13:23

Hallo

habe heute eine Mail vom Märklin-Museum bekommen,
wo ich als VIP-Besucher eingeladen bin zur Feier 10 Jahre Märklin-Museum
am 20. – 22.Oktober 2016 teilzunehmen. => LINK

Auszug aus der E-Mail:
... Weitere Attraktionen, wie unser Sonderverkauf vom Anlagenbau und alten Ersatzteilen aus den 70er, 80er und 90er Jahren ...

kann das bedeuten, daß man nochmal Ersatzteile bekommt, die es jetzt offiziell nicht mehr gibt ?

Wer weiß mehr ?

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder


 
Pogo1104
Beiträge: 1.223
Registriert am: 05.08.2013

zuletzt bearbeitet 18.10.2016 | Top

RE: 10 Jahre Märklin-Museum

#2 von erikelch , 18.10.2016 13:53

Hallo zusammen,

im Modellbahnforum bei www.drehscheibe-online.de schrieb gestern ein Nutzer unter dem Namen "Lokjäger":

"Hallo Freunde der 3-Leiter Fraktion,
die Fa. Märklin hat wohl ihr Ersatzteillager aufgeräumt. Dabei sind
einige Gehäuse aufgetaucht, die im Märklin-Museum verkauft werden.
Das Spektrum reicht von einem Gehäuse mit Stromabnehmer der E63
in rot-braun (Baujahr 1953 - 1957!) über Dampflokkessel mit Führerhaus
(z. B. 052 903-1) bis zur 120 002-1. Die 111er gibt es in blau-beige und
orange-beige, eine 216er in blau-beige, ebenfalls die 141er (hier Gußgehäuse).
Der falsche (weil auf einen 795er bassierenden) Chiemsee-Bahn Schienenbus
ist ebenso dabei, wie das Gehäuse einer BBÖ 1043 und unterschiedlichen
SBB RE 4/4.
Außerdem sind einige Wagenkästen verfügbar (verkürzter Post- (oder doch
Gepäck-?)wagen), Kesselwagen, Schiebewandwagen, preuß. gedeckter Güterwagen.
Das war Stand Samstag, es können zwischenzeitlich ja einige Teile ausverkauft
sein - dashalb ohne Gewähr!

Servus
Lokjäger "

Vielleicht ist da das Material dabei, was Du meinst ...

Viele Grüße
Michael


erikelch  
erikelch
Beiträge: 549
Registriert am: 19.10.2011


RE: 10 Jahre Märklin-Museum am derzeitigen Standort ...

#3 von MS 800 , 18.10.2016 13:58

Hallo, Andreas,

das glaube ich eher nicht, dass dafür nochmal Ersatzteile aufgelegt wurden, die es nicht mehr gibt, die aber immer wieder nachgefragt werden, obwohl das natürlich für uns FAMler und dergleichen wünschenswert wäre. Aber Ziel solcher Aktionen ist doch erfahrungsgemäß immer der Abverkauf unwirtschaftlicher Restbestände, sodass es danach einige Ersatzteile weniger "offiziell" geben wird, wenn sich Restauratoren, Hobbyisten und spezialisierte Händler noch einmal eingedeckt haben.

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


 
MS 800
Beiträge: 2.870
Registriert am: 08.01.2011


   

Eisenbahn und Knopf im Ohr
Englisches Modelldorf und Spur 1 Eisenbahn

Xobor Ein eigenes Forum erstellen