Bilder Upload

Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#1 von Frank81 , 25.10.2016 19:54

Hallo Leute guten abend.
Habe seis langen eine Fleschmanndampfmaschiene 125/2. Leider fehlte beim Kessel die Wasserschauglas geschichte und somit hat jemand versucht den Kessel zu löten.Ohne erfolg.
Hat jemand eine Idee wo ich einen neuen Kessel + Schauglas her bekomme(das Teil kann auch weg bleiben mir egal wenn der Kessel dicht ist.)








Hatte ich mal zum bekannten gegeben zum löten aber hat nichts geholfen.Wenn der Kessel heiß wird tropft es und die Esbit gehen aus.
Oder habt ihr noch eine idee was man machen kann?
Neuer Kessel wäre am besten aber woher?

Gruss Frank


Frank81  
Frank81
Beiträge: 85
Registriert am: 18.10.2016


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#2 von ElwoodJayBlues , 25.10.2016 20:16

Ich würde tunlichst darauf verzichten, einen derart geflickten und unfachmännisch gelöteten Kessel unter Druck zu setzen.

Mir ist sowas schonmal um die Ohren geflogen.
Das ist kein Spaß.


Warte, warte nur ein Weilchen....


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.138
Registriert am: 10.07.2011


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#3 von Frank81 , 25.10.2016 23:29

Ich hatte schon mal gekuckt aber bislang war alles zu alt um es umzubauen.Hatte mal überlegt einen Wilesco Kessel zu nehmen ohne das Wasserrohr vorne.Aber welcher ist der richtige?
Trotzdem möchte ich das alte Schätzchen wieder zum leben erweckenSollte eigendlich für meine Kinder sein.
Gruss Frank


Frank81  
Frank81
Beiträge: 85
Registriert am: 18.10.2016


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#4 von Thal Armathura , 25.10.2016 23:39

Hallo zusammen,

Wilesco verkauft Ersatzteile die vielleicht passen....Ich habe schon einige Dampfmaschinen so repariert.....

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 1.474
Registriert am: 29.01.2010


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#5 von Lorbass , 26.10.2016 09:00

Hallo,

die Frage ist lohnt sich der Aufwand der Instandsetzung.Für den Preis eines neuen Kessels bekommt man eine gebrauchte Maschine dieses Typs.Das einzig gute Teil an der Maschine ist die Pfeife die ist nämlich von Märklin.

Aber jeder wie er möchte.

Gruß
Lorbass


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#6 von Frank81 , 26.10.2016 13:40

Es geht nicht immer nur ums andere kaufen sondern auch mal was man repariert und restauriert.
Ich bin so einer der gerne lieber etwas bastelt und auch selber repariert als nur was fertiges zu kaufen
Gruss Frank


Frank81  
Frank81
Beiträge: 85
Registriert am: 18.10.2016


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#7 von ElwoodJayBlues , 26.10.2016 13:45

Darum geht es hier uns allen!

Aber bei einem Dampfkessel, der unter Druck steht, sollte man schon wissen, was man tut.
Und "Basteln" ist da sicher nicht das Richtige.


Warte, warte nur ein Weilchen....


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.138
Registriert am: 10.07.2011


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#8 von Lorbass , 26.10.2016 14:34

Hallo,

Du hattest doch selber geschrieben das Du ein Kessel schon gesucht hast,ein neuer Kessel kostet soviel wie eine funktionsfähige Dampfmaschine.Mit einem Wilesco Kessel kann man hier nichts anfangen.Der Kessel der auf der Maschine ist m.M nach Schrott!Es wurde ja nicht nur die Kesselvorderseite mit Lötzinn vollgekleistert sondern auch die Pfeife wurde gelötet und das Gewinde dafür dürfte nicht mehr existent sein.

Viel Spaß beim Basteln wünscht
Lorbass


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009

zuletzt bearbeitet 26.10.2016 | Top

RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#9 von Frank81 , 26.10.2016 16:23

Die Pfeife ist nicht gelötet ist nur Kalk vom Wasser und das Gewinde ist noch ok.
Ma lsehen was ich mache
Gruss Frank


Frank81  
Frank81
Beiträge: 85
Registriert am: 18.10.2016


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#10 von Blech , 26.10.2016 16:38

Frank,
höre bitte hier auf die Kenner!
Das ist kein Kinderspielzeug in diesem Zustand
-das ist eine Bombe!
Und zudem ohne wirklichen Sammlerwert.
Da kann man auch nicht mehr "basteln" oder reparieren.
In diesem Zustand ist eine Dampfmaschine für Nichtfachleute ein richtiges Risiko.
Und wenn man dann auch noch dran "bastelt" -ohne Fachkenntnis- dann wirds eher schlimmer.
Lass dir das sagen -ich bin schon über 50 Jahre damit befasst.
Ich habe schon Kesselexplosionen erlebt...ohne jeden Bedarf an mehr.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.117
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 26.10.2016 | Top

RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#11 von Eisenbahn-Manufaktur , 27.10.2016 07:47

Hallo Frank, ich will jetzt nicht wiederholen, was die Kollegen fachkundig geäußert haben, aber in meiner Funktion als (ehemals hauptberuflicher) Restaurator von altem Spielzeug kann ich nur anfügen: das Ding gehört auf den Schrott. Nicht umsonst dürfen heute weichgelötete Kessel für Spielzeug-Dampfmaschinen gar nicht mehr hergestellt werden, auch nicht von Wilesco! Und das hat seinen tunlichsten Grund!

Abgesehen davon, daß das Blech des Kessels durch Hitze und Kalk spröde geworden und mit Sicherheit ausgezehrt ist.

Und sowas für seine Kinder in Betrieb nehmen zu wollen, oder auch nur "zur Probe" anzuheizen, dazu fällt mir wirklich nichts mehr ein!

Und schließlich: Arbeiten an Druckbehältern (ja, auch ein Spielzeugdampfmaschinenkessel ist ein Druckbehälter) gehören nicht auf den Küchentisch eines Gelegenheits-Fricklers!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.460
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 27.10.2016 | Top

RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#12 von Frank81 , 27.10.2016 11:51

Habe hier noch eine Wilesco .Die habe ich vor Jahren neu gekauft.
Der Kessel würde ich ja auch nicht dran gehen.Der muss neu oder als Dekostück noch zu verwenden.Man kan die ja auch selber mit der Wilesco antreiben ohne den Kessel zu gebrauchen.
Und für alle nochmal:
Ich hatte nicht vor den Kessel zu reparieren und sondern wenn zu ersetzen.
Gruss Frank


Frank81  
Frank81
Beiträge: 85
Registriert am: 18.10.2016


RE: Dampfmaschine Fleischmann Tip 125/2

#13 von Lorbass , 27.10.2016 12:43

Hallo,

es gibt Leute die fertigen Kessel an.Preis ab 80 Euro aufwärts.

Gruß
Lorbass


 
Lorbass
Beiträge: 2.277
Registriert am: 23.03.2009


   

Kennt Jemand diese Bischoff Schiffsdampfmaschine?
Exotische stehende Dampfmaschine von MÄ

Xobor Ein eigenes Forum erstellen