Faru Model , Dänemark: Haus No. 14

#1 von SJ-Express , 28.04.2017 20:00

Hallo zusammen,
hier ein H0 Haus aus den 50er Jahren, das ziemlich unbekannt ist. (Auch in Dänemark)
Faru war ein dänischer Hersteller, der wahrscheinlich nicht exportiert hat.

Das Haus passt schön zu Creglingers Nr 320, die ich H I E R vorgestellt habe.


Faru Haus No. 12


Dach aus strukturierter Pappe, Papierfenster, Holztür.


Bodenstempel:
En Faru Model, No. 12 Kr. 5,00 (mit Bleistft geändert in Nr. 14)

Der Stempel "ein Faru Modell, Nr 12, 5,- Kronen" deutet auf einen Verkauf ausschließlich in Dänemark hin.

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 1.522
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 25.09.2020 | Top

RE: Faru Model , Dänemark: Haus No. 12 (oder 14?)

#2 von timmi68 , 12.06.2017 10:27

Hallo zusammen,

ich habe den Beitrag mal in den allgemeinen Gebäudebereich verschoben!

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.013
Registriert am: 13.11.2013


Faru Model , Dänemark: Haus Nr. ? (evtl. 30 oder 33)

#3 von timmi68 , 25.09.2020 09:43

Hallo zusammen,

gestern kam bei mir ein neues dänisches Modell an:







Leider ist auf der Unterseite nur der Preis von 6 Kronen aufgestempelt.
Ein Blick auf die bekannte Seite:

http://www.danskmodel.dk/

zeigt die baulich gleichen Modelle 31 und 32 von Faru. Da bei Faru Modellen die mit gleichem Grundaufbau
nacheinander kommen, tippe ich mal auf die Nummer 30 oder 33.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


UKR findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 6.013
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 25.09.2020 | Top

RE: Faru Model , Dänemark: Haus Nr. ? (evtl. 30 oder 33)

#4 von timmi68 , 25.09.2020 10:30

Zitat von timmi68 im Beitrag #3

Da bei Faru Modellen die mit gleichem Grundaufbau
nacheinander kommen...



Aus dem gleichen Grund tippe ich bei dem Modell von Manfred oben, dass die 14 richtig ist.
Nummer 12 hat das gleiche Haus in weiß. 13 ist rosa mit Fachwerk. Bleibt 14 für rosa verputzt.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.013
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 25.09.2020 | Top

   

kleines Siedlungshaus mit Schornstein an der Außenwand. (Elmborg)
größtes Bahnhofsgebäude 50er Jahre ?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz