Umbau 20/52

#1 von Ralf , 31.07.2009 14:07

Hallo zusammen,

nachdem ich das hier http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...erbastelei.html gesehen hatte, hatte ich schon mal darüber nachdedacht, ob man da nicht auch mit einer 20/52 was machen könnte ... und dann heute das: http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...r-eine-lok.html !!! Dabei hatte ich erst gestern mal spasseshalber geschaut, ob sich ein BR 80 Fahrwerk ohne grossen Aufwand drunterbauen lassen würde. Daher meine Frage: hat das von Euch schon mal jemand probiert; oder vielleicht mit dem ein BR24 (da habe ich leider keine). Ich finde die Lok in dem zweite o.g. Thread sieht ziemlich nett aus.

Viele Grüße
Ralf O.


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: Umbau 20/52

#2 von Pete , 31.07.2009 16:30

Hallo Ralf,

auf ein 24er Fahrgestell könnte die 20/52 schon passen, die Länge ist ungefähr gleich. Musst dir dann bloß was mit den Zylindern einfallen lassen, die sind ja bei der 20/52 Teil vom Gehäuse und bei der 24er gehören sie zum Fahrwerk. Ansonsten kann man aus 24ern sowas bauen:
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...x-und-lima.html

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.502
Registriert am: 09.11.2007


RE: Umbau 20/52

#3 von Pete , 31.07.2009 16:55

Hallo Ralf,

nachdem ich gerade etwas am Pfriemeln war, musste ich das gleich mal probieren mit der 80er. Also, wenn das Fahrgestell von der 750 nimmst, müsste es eigentlich klappen, denn da musst du keine Lampengehäuse entfernen und das Fahrgestell hat auch keine Zylinderangüsse. Es würde sogar die beleuchtung funtionieren, musst aber dann die Glühbirnen der 20/52 gegen Lichtleiter tauschen. Ganz ohne feilen am Rahmen geht es aber auch nicht und wenn du das gehäuse mit den puffern befestigen willst, musst du neue Gewinde bohren. Aber ansonsten alles gaaaaaaanz einfach

Gruß,
Peter

P.S. wenn du ein Fahrgestell brauchst ....


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.502
Registriert am: 09.11.2007


RE: Umbau 20/52

#4 von Ralf , 31.07.2009 17:07

Hallo Pete,

vielen Dank. Das Fahrwerk einer 751 hatte ich mal auf die Schnelle druntergehalten, aber da haben eben (wie Du ja auch gesagt hast) die Lampen gestört. Mit dem einer 750 musste ich es mal probieren. Toller Tip, vielen Dank nochmal. Wg. dem Fahrwerk komme ich ggf auf Dich zu.
Heute Abend ist aber erst mal Frankestammisch angesagt...

Viele Grüße
Ralf O.

PS: habe das "O" angefügt, weil es hier im Forum eine deratige Ralfendichte gibt, wie ich sie noch nie erlebt habe ...


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: Umbau 20/52

#5 von Pete , 31.07.2009 17:09

Hallo Ralf,

da kenn ich einen, der hat ne 750 dabei! Vielleicht kannst du ihm die abluchsen !

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.502
Registriert am: 09.11.2007


RE: Umbau 20/52

#6 von Ralf , 31.07.2009 17:11

Mal sehen, ob ich ihn finde... Kann es sein, daß er aus Ingolstadt kommt ?


Ralf  
Ralf
Beiträge: 363
Registriert am: 04.03.2009


RE: Umbau 20/52

#7 von Pete , 31.07.2009 17:16

Hallo Ralf,

sagen wir so, da war er auch mal

Viel Spaß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.502
Registriert am: 09.11.2007


RE: Umbau 20/52

#8 von ET426 , 31.07.2009 17:52

Ich bins nicht, aber ich habe ja auch erst morgen Stammtisch..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


   

Konspiratives Treffen mit V36
www.trixstadt.de Modellbahn-Website des Monats J

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz