HELJAN # 1782 Bungalow am Hang

#1 von metallmania , 12.08.2017 00:13

Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Hallo zusammen,

aus einem heljan-Fallerkonvolut bekam ich 2 Fragmente, die ich als Platzhalter mal vorstelle.
Hier der Bungalow am Hang mit Keller- oder Tiefgarage.











Wegen vieler Fehlteile, vor allem der umlaufenden Geländer hier ein Link zu einer Auktion:

Werbung: # 1782 Bungalow

Muß mal ein passendes Geländer suchen, Gartenzäune passen da ja nicht ganz.
Ich frage mich immer wieder , wie die Vorbesitzer mit solchen schönen Sachen umgehen. sowas kostet doch, aktuell ca. 40 Teuronen.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Siegstrecke hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 4.340
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 12.08.2017 | Top

RE: HELJAN # 1782 Bungalow am Hang

#2 von Bastelfreak , 13.08.2017 17:42

Hallo Werner,

dieses schicke Häuschen habe ich vor einiger Zeit saniert.
Auch bei mir war das Geländer unvollständig, aber mit dem Faller Eisengeländer ( 180403 ) und ein wenig Bastelei kann man es sehr gut reparieren, bzw. ersetzen.









Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


Siegstrecke findet das Top
 
Bastelfreak
Beiträge: 223
Registriert am: 25.08.2016


RE: HELJAN # 1782 Bungalow am Hang

#3 von Einmotorer , 13.08.2017 18:12

Hallo, Olaf!
Das sieht super aus, Glückwunsch zur sehr gelungenen Restaurierung.
Viele Grüße aus dem Siebengebirge
Johannes
MÄRKLIN-Nostalgieanlage Johannesthal - jetzt mit beleuchteten Häusern


 
Einmotorer
Beiträge: 2.400
Registriert am: 10.01.2015


RE: HELJAN # 1782 Bungalow am Hang

#4 von metallmania , 14.08.2017 00:03

JA Klasse Olaf, wirklich sehr schön.

Dein Haus nehme ich mir um Vorbild für eine Sanierung.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 4.340
Registriert am: 03.12.2014


RE: HELJAN # 1782 Bungalow am Hang

#5 von metallmania , 09.10.2017 02:44

Hallo zusammen,

Heute abend beim Tatort habe ich mir mal meinen Bungalow vorgenommen.
Die erste Stufe der Renovierung war die fehlenden und verklebten Fenster zu ersetzen.













Dabei mußte das Dach entfernt werden, was problemlos gelang. So konnten alle Fenster mit Rahmen wieder eingesetzt werden.
Bei der Gelegenheit konnten auch schiefe Mauern gelöst und korrekt geklebt werden.





Die meiste Arbeit bestand im Abschleifen von hellbraunen Kleberresten, was mitunter sehr schwierig war.
Als umlaufendes Geländer wurde das Eisengeländer von Faller eingesetzt, der hellgraue Boden und das Geländer passen aber farblich noch nicht recht zusam,men





Das Dach wird künftig nur lose aufgesetzt, so können noch Gardinen? und eine Möblierung ergänzt werden, ggf auch eine Decke zum 1. OG. Auch fehlen die umlaufenden Regenrinnen komplett, leider.



Die Geländer an der Treppe sind noch zu ergänzen und die grauen Betonmauern der Garage sollen eine Klinkernachbildung erhalten der Kleberreste an der Treppe halber.
Auf der Rückseite soll der lange Balkon noch abgestützt werden, statisch erscheint mir das notwendig.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Siegstrecke findet das Top
 
metallmania
Beiträge: 4.340
Registriert am: 03.12.2014


HELJAN # 1782 Winkelbungalow

#6 von metallmania , 17.12.2020 19:48

Hallo zusammen,

heute im Eingang, ein unversehrter Bausatz des Winkelbungalows Heljan # 1782














Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Siegstrecke hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 4.340
Registriert am: 03.12.2014


   

primex # 1686 Lokschuppen nur 1991/92 Org. KIBRI 39436
Revell Aral Tankstelle # 2082

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz