Bilder Upload

Finde die Rarität! - Ever Ready - Dressler - Progress - Märklin

#1 von Die Lorenmagd , 31.12.2017 13:01

Huhu!

Sowas kommt raus, wenn mein Schwager und ich bunte Züge aus ihren Sammlungen zusammen stellen:



Wenn Ihr alle Modelle identifiziert habt, zeige ich gerne auch noch Einzelbilder.

Aleksandra grüßt und wünscht einen guten Rutsch!


Die Lorenmagd  
Die Lorenmagd
Beiträge: 63
Registriert am: 07.06.2009

zuletzt bearbeitet 31.12.2017 | Top

RE: Finde die Rarität!

#2 von gs800 , 31.12.2017 13:21

Auso fang ich mal an.

Die grüne Primex 3020 als niederländische Version ist nicht häufug aber bekannt.
Das Ladegut der Rungenwagen sind zwei Progres Setra und ziemlich selten.
Die Rungenwagen sind vermutlich DDR Modelle sowas wie Ehlcke, Rarrasch etc.
Die Blutwurst sieht aus wie ein englischer Nahverkehrstriebwagen. Keine Ahnung, ob éima das verbrochen hat...

Grössere fotos sind wünschenswert.

Juts my 5 Rappen
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.109
Registriert am: 26.02.2012


RE: Finde die Rarität!

#3 von Die Lorenmagd , 31.12.2017 13:55

Hallo Rei,

schon mal ganz gut!

Im Portrait:

Die grüne 3029 aus der Startpackung 0975:




Der komplette Zug aus 0975:




Den Progress-Setra S 12 hat Rei schon gut erkannt, den Rungenwagen noch nicht! Der stammt nicht aus DDR-Produktion und ist vermutlich in diesem Zustand seltener als das Ladegut:




Die Seite mit der Handbremse:



Aleksandra grüßt!


Die Lorenmagd  
Die Lorenmagd
Beiträge: 63
Registriert am: 07.06.2009


RE: Finde die Rarität!

#4 von Swiss-Tinplater , 31.12.2017 14:03

Hallo Aleksandra
Bei den Rungenwagen tippe ich aufgrund der Kupplungen mal frech auf Jouef!?
Schöne Grüße
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 839
Registriert am: 11.02.2010


RE: Finde die Rarität!

#5 von gs800 , 31.12.2017 14:20

CHallo Rätselfreunde,

die Rungenwagen sind von Dressler und wurden auch via Quelle als Uniropa vertrieben.

Mit vollständigen Rungen sind die sicher rar.

Kann man hier gut sehen.


Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.109
Registriert am: 26.02.2012


RE: Finde die Rarität!

#6 von Die Lorenmagd , 31.12.2017 14:34

Hallo Rätselfreunde,

Rei hat auch den Rungenwagen richtig erkannt!

Es fehlt noch die U-Bahn, die mein Schwager im NOS-Zustand unterm Weihnachtsbaum fand und die auch mich restlos begeisterte:

Triebwagen:



Mittelwagen:



Ganzer Zug:



Aleksandra grüßt!


Die Lorenmagd  
Die Lorenmagd
Beiträge: 63
Registriert am: 07.06.2009


RE: Finde die Rarität!

#7 von SNCF231E , 31.12.2017 15:03

Das ist eine Londoner U-Bahn von EVER-READY, die mit Batterien fährt; Sehen Sie diese Informationen, wenn Sie mehr wissen möchten:
http://www.metromodels.net/eveready_train2.pdf
Grüss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


 
SNCF231E
Beiträge: 175
Registriert am: 05.03.2017


RE: Finde die Rarität!

#8 von gs800 , 31.12.2017 15:22

Hallo Aleksandra,

ein absolut interessantes Modell diese U-Bahn.

Mit meiner Annahme "englischer Nahverkehrstriebwagen" lag ich nicht so weit daneben.

Ist das teil denn funktionstüchtig?


Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.109
Registriert am: 26.02.2012


RE: Finde die Rarität!

#9 von Die Lorenmagd , 31.12.2017 15:48

Hallo Rei,

leider ist die U-Bahn nur noch ein Standmodell.

Bei den Mittelwagen sind Räder aus Zink, der Rest ist Alublech. Die Räder haben die Zinkpest, sind aus der Form, teilwiese gebrochen. Da dreht sich nicht mehr viel.

Beim Motorwagen ist der Rahmen des Triebdrehgestell aus Zink und ebenso befallen. Das Drehgestell macht seinem Namen keine Ehre mehr und ist fest. Deswegen steht der Triebwagen auch zur Hälfte auf einem geraden Gleis.
Um diesen Zustand zu erhalten, haben wir auch der Versuchung widerstanden, Spannung auf den Motor zu geben. Ich mache morgen noch mal ein paar Detailbilder, auch vom Gleis, vom Fahrregler usw.!

Aleksandra grüßt!


Die Lorenmagd  
Die Lorenmagd
Beiträge: 63
Registriert am: 07.06.2009


RE: Finde die Rarität!

#10 von blackmoor_vale , 01.01.2018 21:55

Hallo, ich denke, der Ever Ready Underground Treibwagen ist schon was ganz seltenes. Schade, daß der Zustand des Fahrwerkes so schlecht ist. Man müsste es wohl komplett aus Messing neu bauen, wenn der Treibwagen noch mal auf 3-Leiter-Gleis laufen soll.

Ich habe eine Startpackung von Ever Ready letztens im Brighton Toy Museum ablichten können, siehe unten.

Beste Grüße, Torsten


 
blackmoor_vale
Beiträge: 73
Registriert am: 09.05.2010


RE: Finde die Rarität!

#11 von ostseecamper71 , 17.02.2018 19:14


 
ostseecamper71
Beiträge: 115
Registriert am: 08.01.2017


RE: Finde die Rarität!

#12 von Udo , 17.02.2018 20:44

Hallo,

in Beitrag # 7 wird ein link zur U-Bahn von Ever Ready gepostet. Dort wird neben den (interessanten) Umständen zur Entwicklung der Bahn auch auf die Probleme mit den Fahrgestellen und dem Motor hingewiesen und erläutert, wie man die U-Bahn wieder ans Laufen bringt.

Das sollte man machen, damit diese wirklich seltene U-Bahn wieder ans Laufen kommt.

Schönen Gruß
Udo


 
Udo
Beiträge: 3.830
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 17.02.2018 | Top

   

Unbekannter Motor
Haug Tempo V160 in AC

Xobor Ein eigenes Forum erstellen