Bilder Upload

Vater und Sohn in Spur 1 und 00

#1 von Fritz Erckens , 18.08.2018 19:14

Nach dem Motto: " Wenn der Vater mit dem Sohne " ....
Vor einiger Zeit war es soweit, die FE 1021 bekam Nachwuchs - eine FE 800
Geboren bei RITTER in Nürtingen in kleinster Auflage. Die Freude war groß - bis heute !
Obwohl der "Vater" aus den frühen Jahren des 20sten JH ist,
kann sich der "Sohn" aus der analogen Zeit durch aus sehen lassen.

Schönes WE ! Fritz


Folgende Mitglieder finden das Top: pvmann, Märklinist1971, Wolko, haensel, papa blech, DOCMOY, Knolle, hgb, Mikka2013, Eisenbahner und Ypsilon
327/1 und Blech haben sich bedankt!
 
Fritz Erckens
Beiträge: 995
Registriert am: 13.11.2009


RE: Vater und Sohn in Spur 1 und 00

#2 von Jawaman75 , 18.08.2018 19:24

Hallo Fritz
Ein Traum auf Schienen....in beiden Spuren. Glueckwunsch.
Noch mehr Fotos wären schön.

Gruss aus der Kur
René



Jawaman75  
Jawaman75
Beiträge: 135
Registriert am: 28.09.2017


RE: Vater und Sohn in Spur 1 und 00

#3 von Fritz Erckens , 19.08.2018 10:57

Hallo Rene,
möchte deinen Kuraufenthalt etwas erfrischen mit folgendem Foto.....
Titel: Goliath und David. ECE 1023 und S 800. Beide aus der Märklin
Uhrwerk-Generation 1920er und 1950er Jahre. Leider David mit Plastikmantel.....
Weiterhin "Gut-Kur"! Fritz


 
Fritz Erckens
Beiträge: 995
Registriert am: 13.11.2009


RE: Vater und Sohn in Spur 1 und 00

#4 von Jawaman75 , 19.08.2018 14:45

Hallo Fritz
Sehr schön. Vielen Dank.
Selbst mit Plastejacke ein tolles Modell
René



Jawaman75  
Jawaman75
Beiträge: 135
Registriert am: 28.09.2017


RE: Vater und Sohn in Spur 1 und 00

#5 von STUPIDIX , 23.08.2018 10:18

Hallo Lieber Fritz,

Danke für´s Zeigen der Großartige Spur III Loks.
Sind immer wieder ein toller Anblick!!

Die S800 ist eigentlich eine S870 wegen Federwerk ...
Sind die sch..ZENSUR.. Plasikräder bei deiner auch verzogen?

LG
HeinrichS


 
STUPIDIX
Beiträge: 535
Registriert am: 28.01.2009


RE: Vater und Sohn in Spur 1 und 00

#6 von Fritz Erckens , 23.08.2018 11:18

Hallo lieber Heinrich,

habe die " 7 " bei der S 870 vergessen....aber die Plastikräder sind n o c h ok.
Die riesige ECE 1023 war die letzte produzierte Loktype von Märklin in der Spur 3.
Für meinen Geschmack die gelungenste Nachbildung der " Pfälzerwald ".

Die ähnliche Uhrwerklok in Stromlinie von FLEISCHMANN hatte wenigstens ein
Metallgehäuse.....

Gruß v.Fritz


 
Fritz Erckens
Beiträge: 995
Registriert am: 13.11.2009


   

Märklin Wagen 1894 CIWL oder Mitropa

Xobor Ein eigenes Forum erstellen