Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#1 von roggalli , 24.02.2019 16:34

Hallo Gemeinde,

jetzt gibt´s einen kleinen Bericht von meinem sonntäglichen Ausflug nach Langenau.

Signal auf Hf1 gezogen, bedeutet :

Herzlich willkommen -



im Bahnhof Langenau !



Die Uhr zeigt sogar die richtige Zeit an -fast- selbst an Bahnhöfen mit Zugverkehr aktuell nicht unbedingt üblich



da entschwanden mal die Züge



die Tradition müssen die Einheimischen am Leben erhalten und das machen die gut !
Frieren muß hier keiner!



Der Wasserspender ist für die jetzt hier fahrenden Lokomotiven etwas überdimensioniert, das wird mit einer Gießkanne erledigt.



Das Gleis ist frei



gleich geht´s los !

Bis gleich


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.260
Registriert am: 05.04.2016


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#2 von roggalli , 24.02.2019 16:49

Weiter geht´s,

die IV K auf ihrem Rundkurs











die Fahrt habe ich mir zu Abschluß des Besuches auch noch gegönnt, auch Gelegenheit bissl zu fachsimpeln, man kennt sich ja

Die Maschine :



Vor den Erbauern solcher Modelle ziehe ich respektvoll meinen Hut !!


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, Ffm-Gleis und saxonia
 
roggalli
Beiträge: 3.260
Registriert am: 05.04.2016


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#3 von roggalli , 24.02.2019 16:58

Hallo allerseits,

im Empfangsgebäude war einiges zu sehen, trotzdem, daß es nur eine kleine Ausstellung war.

Dieser Wagen hätte draußen mitfahren können.



Hier ein paar schöne Modelle aus Holz :
einfach gucken !













die Lichtverhältnisse haben meine Amateurknippse leider an den Rand ihrer Möglichkeiten gebracht,
ich hoffe, es ist trotzdem was zu erkennen


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.260
Registriert am: 05.04.2016


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#4 von roggalli , 24.02.2019 17:06

Hallo,

ganz so eng wird es in der gezeigten Epoche in einer Eisenbahnerwohnung hoffentlich nicht zugegangen sein



oder man hat sein Lebensumfeld etwas enger organisiert um im anderen Raum für die hier zu sehenden Spielzeuge Platz zu haben :










Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.260
Registriert am: 05.04.2016


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#5 von roggalli , 24.02.2019 17:23

Die Anlagen,

eine N-Platte aus den achtzigern, letztes Jahr vom Boden geholt, entstaubt - läuft !



der dahingegangene Bahnhof Großhartmansdorf in Spur TT





H0/H0e Anlage mit vielen schönen Details ohne Vorbild :









der Erbauer wird auf der Bautafel mit Kahlschlag GmbH angegeben



und eine umfangreiche TT-Anlage mit viel Verkehr :














Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.260
Registriert am: 05.04.2016


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#6 von Ffm-Gleis , 24.02.2019 17:36

Guten Abend
und
Hallo Uwe

vielen Dank für die Bilder und die damit vermittelten Eindrücke.

Es ist wie jetzt im Carneval: Die großen Namen dominieren die
Bühne, aber getragen wird Alles von den kleinen Vereinen in
den unbekannten Orten.

Ja Gaggenau war an diesem Wochenende überall präsent und hat für
viel Austausch hier im Forum gesorgt. Ich war ja auch dort.

Aber schön zu hören, dass es auch an anderen Orten wieder
Aktivitäten mit Zuspruch gegeben hat

Grüße aus Frankfurt
Konrad


Märklin HO seit 1954 - bevorzugt Epoche I - III
Fahre analog (M-Gleis) und digital (C-Gleis) auf einer Anlage


roggalli hat sich bedankt!
 
Ffm-Gleis
Beiträge: 876
Registriert am: 13.12.2017


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#7 von roggalli , 24.02.2019 17:43

Hallo,

die H0 Anlagen gibt´s auch noch

Der Bahnhof Erdmannsdorf, von jugendlichen Modellbahnern erbaut.



eine Kehrschleife, huuch, wie geht das ?



die wird analog befahren,



ohne, daß der Zug zuckt



hab ich in meiner Jugendzeit auch mal gebaut, alles was man braucht ist ein zweipoliger Umschalter und etwas Gefühl für den richtigen Moment.

Eine Spielanlage für Kinder mit einer 118, ratet mal, ob ich mich zurückhalten konnte



Direkt daneben stand eine M-Gleisanlage :





und ein bißchen weiter auch noch eine C-Gleisanlage zum spielen


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.260
Registriert am: 05.04.2016


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#8 von pete , 24.02.2019 21:30

Hallo Uwe,

was du so alles auftreibst, faszinierend!
An der Spielanlage hätte der Ede auch seinen Spaß, so eine Brauerei vermisst er bei mir schon länger

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.464
Registriert am: 09.11.2007


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#9 von telefonbahner , 24.02.2019 21:52

Hallo zusammen,
Da wäre wohl Langenau für mich interessanter als Gaggenau geworden

Aber wir brauchen nur ne Tube Leim...



..dann können wir unsere Brauerei zusammenpappen..

Gruß Ede aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.236
Registriert am: 20.02.2010


RE: Mein Besuch bei den Langenauer Modellbahntagen

#10 von roggalli , 25.02.2019 05:18

Moin zsamm,

jetzt habt ihr mich erwischt, die Brauerei ist mir gar nicht aufgefallen, wenn da aber auch ne V180 rum fährt

und um den Tag rundrum erfolgreich zu beenden , gelang mir noch ein Schuß am Freiberger Bahnhof



die V300 war schon von weitem durch die im Winter ja laublosen Epoche6-Bahndammkräuter zu erkennen.
Das geschnittene Bild kommt dann mal im Schüssefaden.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.260
Registriert am: 05.04.2016


   

Modellbau SH, Neumünster. 02/3.03.2019
15. „Erlebnis Modellbahn“15.-17. Februar 2019 Messe Dresden

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz