Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#1 von Thal Armathura , 02.03.2019 00:12

Hallo zusammen,

hier aus meiner Sammlung:





























Die damals kleinste Eisenbahn der Welt kam anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Deutschen Eisenbahn in Form eines kleinen Spielzeuges als Andenken aus Nuernberg, die Stadt der Reichs-parteitage, mit einem kleinen Zug, der im Kreis fährt. Ein phantastisches Modell des Adlerzugs, mit original Verpackung die Szenen aus Nueunberg und Fuerth zeigt.

Irgendwo habe ich auch den Poster von der Deutschen Reichsbahn mit einem aehnlichen Motiv. Muss ich noch in meinem Fundus suchen.

Gruesse aus Los Angeles,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.645
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 02.03.2019 | Top

RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#2 von Folkwang , 02.03.2019 13:42

Hallo Thal,
das ist ja super-niedlich das kleine Ding.
In Deiner Sammlung hast Du ganz tolle Sachen.


Freundliche Grüße
Uwe

Spur 1 Ep.1/Ep.2 -- https://lowa.lima-city.de/lowa2/


Thal Armathura hat sich bedankt!
 
Folkwang
Beiträge: 305
Registriert am: 07.10.2018


RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#3 von riera , 02.03.2019 14:24

Hallo!
Dank für die Aufnahme des interessanten Themas!
Ja, das ist lieblich und historisch.
Der Bezug zu Nürnberg spiegelt sich vor allem in den Bildern, die auf die Falt-Schachtel,82x80x50 mm. aufgedruckt sind, wieder.
Hab die deshalb nochmal hervorgehoben.






























Last not least, das Thema Bub und Kellermann war dem Spielzeugmuseum Nbg, eine eigene Vitrine wert



https://www.google.de/search?q=150+jahre...iw=1505&bih=793
Ist auch schon über 33 Jahre her. Wie schnell doch die Zeit vergeht!
Gruß,
Rie


Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle, koef2 und Fritz Erckens
pvmann, Blech und Fritz Erckens haben sich bedankt!
riera  
riera
Beiträge: 646
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 02.03.2019 | Top

RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#4 von papa blech , 02.03.2019 16:29

Hallo alle miteinander,

zu dem gezeigten "Adler"- Zug von 1935 kann ich die Bemerkung beisteuern, dass dieser Artikel als Andenken, bzw. Mitbringsel für die lieben Kinder daheim damals bei den SA- und SS- Männern sehr beliebt war, wenn in Nürnberg Parteitag war, wie mir Frau Dörfler vor ca. 15 Jahren erzählt hat.

Denn, wenn Parteitag war, war allerhand los in der Innenstadt: der Einzug des "GröFaZ" (Größten Feldherren aller Zeiten) ins Hotel neben dem Opernhaus, vor dem Verkehrsmuseum sowie die anschließende Wink- und Grußrunde an das niedere Volk von der 1. Etage aus wurde dadurch abgeschlossen, dass sich danach größere Gruppen braun uniformierter Leute zum Elektro Dörfler (Spielzeugeisenbahn war damals noch Nebensache) in Bewegung setzte, um dort Ausschau nach passenden Erinnerungsstücken zu halten. Und was war passender als der Zug der 1. deutschen Eisenbahn aus der "deutschesten Stadt"?

Bemerkenswert ist auch, dass die "Ankunftsstadt des Adlers" (Fürth) lediglich mit 1 kleinen Bildchen erwähnt wird, wohingegen aus Nürnberg etliche Sehenswürdigkeiten ausführlich bildlich dargestellt werden.

Zur verkauften Menge dieses Zügleins meinte Frau Dörfler, es waren "sehr viele" (ob jetzt dreistellig oder noch mehr, entzieht sich leider meiner Kenntnis), da der Zug eben äußerst beliebt war. Das Gegenstück zu diesem Züglein waren die Spur 0- Nachbildungen von Märklin und Bub. Und noch einen Vorteil bot dieses kleine "Bewegungs- Diorama": man konnte es überall (OHNE SCHIENEN!) in Bewegung setzen, auch im Zugabteil auf der (manchmal stundenlangen) Heimfahrt. Und der aufgerufene Preis für dieses kleine Spielzeug war ebenfalls sehr erschwinglich!

Ich möchte allerdings darauf hinweisen, dass diese Angaben vollkommen unpolitisch sind und lediglich dazu dienen mögen, im historischen Kontext gesehen zu werden. Nürnberg hat für seine Rolle im Dritten Reich einen hohen Preis bezahlt: am 2.1.1944 wurde Nürnberg fast vollständig durch amerikanische und britische Bomber zerstört!!

Viele Grüße aus Nürnberg, der Stadt der Menschenrechte (hier sind sie in Beton gegossen!)

Stefan


Blech und Fritz Erckens haben sich bedankt!
papa blech  
papa blech
Beiträge: 330
Registriert am: 19.10.2017


RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#5 von Thal Armathura , 03.03.2019 01:28

Hallo Rie,

die Vitrine beim Spielzeugmuseum hatte sonst nur CKO-Kellermann Produkte. Frau Dr. Lydia Bayer hat sich vielleicht beim Hersteller des Adlerzugs verwechselt......

Hallo Stefan,

wir sollten die Geschichte immer ehrlich berichten, gut oder boese......Aber das Spielzeug von damals war schoen und erfindungsreich. Nicht viele von diesen Sachen sind heutzutage zu finden, und wenn, teuer.....

Gruesse aus Los Angeles, USA,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


riera und papa blech haben sich bedankt!
 
Thal Armathura
Beiträge: 2.645
Registriert am: 29.01.2010


RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#6 von pvmann , 03.03.2019 11:07

Hallo in die Runde,

im November, 2016 gab's die folgende Vitrine in der Eisenbahnecke des Spielzeugmuseums Nürnberg zu sehen.

Einen schönen Faschingssonntag!
Viele Grüße, Sandor




Folgende Mitglieder finden das Top: mitropa, papa blech, koef2, saxonia, Fritz Erckens und Blechnullo
noppes, riera, Blech und papa blech haben sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 742
Registriert am: 12.11.2013


RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#7 von Sammelwahn , 03.03.2019 11:45

Hallo Sandor,
danke für das Vitrinenbild. Mit dem Tischbahnwagen daneben sieht man jetzt mal die Größe im Vergleich. Der Bub Adler ist noch viel kleiner als ich bisher dachte.

mit bestem Gruß
Arne


Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.807
Registriert am: 30.03.2010


RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#8 von pvmann , 03.03.2019 12:26

Hallo Arne,

anbei noch ein Foto mit der Nase der Tischbahnlok.

Schöne Grüße!
Sandor


Folgende Mitglieder finden das Top: Sammelwahn, papa blech, koef2, Fritz Erckens und Blechnullo
Knolle hat sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 742
Registriert am: 12.11.2013


RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#9 von Fritz Erckens , 07.03.2019 18:49

Hallo Karl BUB - Freunde,

hier könnt ihr die Verladung eines JUBILÄUMS-RUNDLAUF-ADLER sehen.
Zuvor wurde er gewogen und brachte ganze 58 kg auf die Waage !

Selten ist er nicht, da meist in der Vitrine aufbewahrt und
nicht oft in Kinderhände kam. Trotzdem nicht billig zu bekommen.

Viele Grüsse von F.E.




Folgende Mitglieder finden das Top: Folkwang, pvmann, papa blech, SNCF231E, riera, Blechnullo, Pico Express Chemnitz und koef2
Blech hat sich bedankt!
 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.130
Registriert am: 13.11.2009


RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#10 von Thal Armathura , 07.03.2019 23:37

Hallo Fritz,

ich wuerde gerne Fotos von Deinen Vitrinen sehen.......Deine Sammlung ist beachtenswert!

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


Fritz Erckens hat sich bedankt!
 
Thal Armathura
Beiträge: 2.645
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 07.03.2019 | Top

RE: Die kleinste Eisenbahn der Welt, 100 Jahre Deutsche Eisenbahn Jubilaeum, Uhrwerk, Karl Bub 1935

#11 von Fritz Erckens , 01.03.2020 16:54

Hallo Freunde vom BUB-ADLER-ZUG in groß und klein!

Zu meinem MINIATUR-BUB-ADLER hat sich endlich der BUB-SPUR 0 - ADLER gesellt.
Lange danach Ausschau gehalten, aber wenn ein Exemplar zu haben war,
gefiel mir sein Preis nicht so sehr. Nun aber war es soweit, daß er mir
zu fairem Preis verkauft wurde.

Beide haben sich sofort angefreundet, wobei der Winzling neidisch auf den
Riesen ist, weil er auf dem Gleis fahren kann.

Schönen Sonntag Nachmittag wünscht F.E.



 
Fritz Erckens
Beiträge: 1.130
Registriert am: 13.11.2009


   

KB Miniaturen
(Eigenbau) Tischbahn Zirkuszug

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz