Bilder Upload

Technikus Express Zug

#1 von picomane , 06.12.2008 19:08

Hallo
Nach einer etwas längeren Zeit , möchte ich Euch nun mal wieder eines meiner Schätzchen aus meiner kleinen Sammlung zeigen. Ich hoffe es gefällt Euch genau so gut wie mir , trotz seiner Blessuren.
mfg
bernd








" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


Re: Technikus Express Zug

#2 von Pete , 06.12.2008 19:53

Hallo Bernd,

Zitat von picomane
... hoffe es gefällt Euch genau so gut wie mir , trotz seiner Blessuren ...



ja und wie ! Trotz, oder auch wegen seiner Blessuren, das macht in doch nur authentischer,oder?

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 10.458
Registriert am: 09.11.2007


RE: Technikus Express Zug

#3 von picomane , 06.12.2008 21:22

Hallo Peter

Wenn man die ganze Konstruktion betrachtet sind die alten Sachen einfach genial. Die Lok wird von zwei Motoren angetrieben . Weiß jemand wo man im Netz mehr über Technikus findet, speziell über die ganzen Modelle die gebaut worden sind ?
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: Technikus Express Zug

#4 von Expressler , 06.12.2008 21:57

Zitat von picomane

... Weiß jemand wo man im Netz mehr über Technikus findet, speziell über die ganzen Modelle die gebaut worden sind ? ...



Also ich habe auf die Schnelle das hier gefunden.

Günther


Solange ich lebe, lebt auch Trix Express!


 
Expressler
Beiträge: 1.055
Registriert am: 01.10.2008


RE: Technikus Express Zug

#5 von abit , 06.12.2008 22:16

...tolles Teil. Man lernt in diesem Forum immer wieder was dazu.

Gruß
Andreas


abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: Technikus Express Zug

#6 von CCS , 06.12.2008 22:22


CCS  
CCS
Beiträge: 780
Registriert am: 24.06.2007


RE: Technikus Express Zug

#7 von Georg , 06.12.2008 22:45

Bernd,

da hast Du aber ein seltenes Gefährt.

Aber der Triebwagen hat keine Radsätze für das Trix Express System? Oder doch? Das ist auf der einen verlinkten Seite etwas mißverständlich beschrieben.

Und warum hat der Motorwagen Deines Triebwagens die zwei Kappen oder Häubchen auf dem Dach? Paßten sonst die Motoren nicht hinein? Da es ihn offensichtlich auch ohne Häubchen gibt, vermute ich mal, daß da unterschiedliche Motoren eingebaut wurden. Übllich war es ja damals, daß man bei den Motoren gerne auf ehem. Wehrmachtsmotoren zurückgriff und da nahm man das, was man gerade bekommen konnte.

Gruß Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 795
Registriert am: 08.08.2007


RE: Technikus Express Zug

#8 von tischbahn , 07.12.2008 10:12

Hallo Bernd,
...ein tolles Teil hast du da! Ich habe noch nie einen in Natura gesehen.
Ist es sehr aufwändig, mal das Gehäuse abzunehmen und ein paar Bilder vom Innenleben zu machen : ??
Mich würde die Technik interessieren.

Ciao,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.272
Registriert am: 23.11.2007


RE: Technikus Express Zug

#9 von picomane , 07.12.2008 11:33

Hallo
Hier noch ein paar gewünschte Aufnahmen vom Innenleben. Die beiden " Häubchen " , sind meiner Meinung nach original vom Hersteller da der rote Farbsprayüberzug über die Lötstellen geht. Leider hat das Gehäuse der Lok einen Abbruch . Hier stellt sich für mich die Frage wie ich am besten das abgebrochene teil wieder befestige , gebt mir mal ein paar Tipps .
mfg
bernd











" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: Technikus Express Zug

#10 von martin67 , 07.12.2008 17:23

Hallo,

mit derartigen Modellen habe ich mich bisher noch nicht befasst, geschweige denn, überhaupt davon gehört! Aber, der Triebwagen ist ein beeindruckendes Modell! Glückwunsch zu diesem Schmuckstück!

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.286
Registriert am: 17.06.2007


RE: Technikus Express Zug

#11 von tischbahn , 07.12.2008 18:08

Hallo Bernd,
dank dir für die Bilder. Hoch interessante Technik...
Noch eine "blöde" Frage, was ist denn das runde Gebilde hinter dem vorderen Motor? Ein Umschalter?

Zu dem abgebrochenen Teil..., ich würde es mal mit 2-Komponentenkleber versuchen, wie z.B UHU-Plus.

Gruß,
Horst


 
tischbahn
Beiträge: 2.272
Registriert am: 23.11.2007


RE: Technikus Express Zug

#12 von picomane , 07.12.2008 18:15

Hallo Horst
Richtig ist der Fahrtrichtungsumschalter , Lok läuft ja mit Wechselstrom.
mfg
bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: Technikus Express Zug

#13 von Georg , 07.12.2008 19:24

Bernd,

zunächst etwas zur abgebrochenen Ecke. Der Blechstärke nach zu urteilen scheint das Gehäuse aus Stahlblech zu sein. Oder ist es etwa aus Alublech? Denn während der Berlin-Blockade dürfte man alles genommen haben, was man bekommen konnte. Einfach mal mit einem Magneten prüfen. Beide Metalle kann man zwar löten http://www.rexin-loettechnik.de/ Aber weil man nicht weiß, wie die Farbe beim Erhitzen reagiert, würde ich auch vorschlagen, die Ecke mit Zweikomponentenkleber anzukleben. Damit das hält, würde ich von innen zur Verstärkung ein Stück Blech von etwa gleicher Stärke dahinter kleben. Zum Schluß mußt Du dann ein Loch für die Befestigungsschraube in die Verstärkung bohren.

Die Motore gegen mir noch Rätsel auf. Einmal ist es schon aufwendig, zwei Motore zu verwenden. Der Zug fährt lt. Beschreibung hier
http://tauschboerse-hirzbergbahn.de/Technikusindex.html
mit Wechselstrom und da beide Motore nur EINE Feldwicklung und keine Umschaltung hätten, nur in eine Richtung. Deine Ausführung hat aber rechts neben dem glühlampenseitigen Motor eine Umschaltung. Bei Märklin-, alten Trix- und Piko-Loks kann man die Feldwicklung wegen der Größe sofort ausmachen. Ich frage mich, wo die bei diesen Motoren sitzt?.

Gruß Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 795
Registriert am: 08.08.2007


RE: Technikus Express Zug

#14 von picomane , 07.12.2008 19:49

Hallo Georg
Hab die Lok mal weiter auseinander genommen und hoffe du erkennst was.
mfg
bernd





" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: Technikus Express Zug

#15 von Georg , 07.12.2008 20:31

Bernd,

vielen Dank für die Bilder, jetzt sehe ich die Feldwicklung auch auf den früheren Bildern. Da heben sie sich nicht so deutlich ab. Wenn man Schwierigkeiten beim Farbensehen hat, entdeckt man die nicht so leicht.

Ich habe auch mal nach dem Vorbild des Modells geforscht. Die Anzahl der runden Fenster stimmt genau mit denen der EMD E2 überein. Nur gab es in der Tür in Lokmitte offensichtlich nicht das eckige Fenster.

http://en.wikipedia.org/wiki/EMD_E2

hier in Farbe:

http://www.nationalcorridors.org/df/df05202002f.jpg

Es gab nur zwei Züge bei UP. Wieviele Technikus-Modelle mögen überlebt haben?

Gruß Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 795
Registriert am: 08.08.2007


RE: Technikus Express Zug

#16 von picomane , 07.12.2008 21:05

Hallo Georg
Du fragst wieviel Züge von Technikus übelebt haben , dann hier noch ein paar Fotos.
mfg
bernd












" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: Technikus Express Zug

#17 von Georg , 07.12.2008 21:24

Uff, das ist ja noch einer.

Bernd, Du hast den ersten Zug nicht in der Zwischenzeit neu lackiert?

Dann hast Du ja so viele, wie vom Vorbild gerade gebaut wurden.

Aber dieser zweite Zug sieht für sein Alter ja wie neu aus. Mitsamt Karton! Toll!

Da die Häubchen fehlen, wird man natürlich neugierig, ob sich dieser zweite Zug im Innern von dem ersten Zug unterscheidet.

Gruß Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 795
Registriert am: 08.08.2007


RE: Technikus Express Zug

#18 von picomane , 07.12.2008 21:41

Hallo Georg

Dieser Zug ist nicht neu lackiert , absoluter Originalzustand . Auf dieses SET bin ich richtig stolz . Dürfte wohl nicht so oft in diesem Zustand erhalten geblieben sein.

Fotos vom Innern hab ich im Moment nicht , aber die beiden Züge unterscheiden sich im Äußeren , einer hat die Hauben auf der Lok und der andere eine Zugschlussbeleuchtung. Also muss es mindestens drei verschiedene Ausführungen gegeben haben . Die beiden die ich hab und es muss noch eine Ausführung mit Beschriftung " CITY of LOS ANGELES " gegeben haben . Die Ausführung mit Beschriftung " CITY of LOS ANGELES " such ich Hände ringend . Wenn diese Ausführung jemand besitzt und verkaufen möchte bitte melden , ich such auch noch die kleine Lok mit den Personenwagen .

mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


RE: Technikus Express Zug

#19 von picomane , 12.12.2008 17:31

Hallo Georg
Hier nun die Bilder vom Inneren der zweiten Lok , da kann man auch besser den Umschalter erkennen.
mfg
bernd




" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.183
Registriert am: 28.06.2008


   

20mm - vergessene Spur?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen