"abgesägter" Hochbordwagen

#1 von pepinster , 21.09.2019 21:27

Hallo zusammen,

welcher Wagen wurde hier







verstümmelt, um einen "Mittelbordwagen" zu erzeugen?

Dank und Gruß von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.851
Registriert am: 30.05.2007


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#2 von timmi68 , 22.09.2019 15:07

Hallo Axel,

ich bin mir nicht sicher, ob da wirklich vom Besitzer etwas abgesägt wurde. Ich habe einen ähnlichen Waggon:

ME 120.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Vielleicht wurde direkt im Werk ein Hochbordwaggon abgesägt, um diese Waggons herzustellen?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Blech hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 5.385
Registriert am: 13.11.2013


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#3 von spark49 , 22.09.2019 20:25

Hallo Axel und Jörg ! Ich habe 3 dieser Wagen in unterschiedlichem Erhaltungszustand. Sie wirken alle wie "abgesägt" genauso wie Eure. MfG. Bernd


spark49  
spark49
Beiträge: 43
Registriert am: 15.09.2011


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#4 von pepinster , 22.09.2019 22:24

Hallo,

Dank an Euch für die Meldungen, dass mein Waggon kein Einzefall ist!
Bleiben die Fragen: wer ist der Hersteller, kann man den Wagen mit/ohne Bremserhaus Katalognummern zuordnen und wie sieht ein nicht-abgesägter Wagen des gleichen Herstellers aus?

Gruß von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.851
Registriert am: 30.05.2007


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#5 von timmi68 , 23.09.2019 05:26

Hallo Axel,

ich habe meinen Waggon als Piko ME120 eingeordnet. Allerdings habe ich den Waggon ohne Bremserhaus nicht in den
Katalogen 1955 und 1957 gefunden.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


pepinster hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 5.385
Registriert am: 13.11.2013


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#6 von spark49 , 23.09.2019 16:09

Hallo Axel und Jörg ! Im Piko-Katalog 1953 ist der Wagen mit 108/50 unterschrieben. Der Hochbord-Wagen mit 108/49. Niederbord nur mit Bremserhaus, Hochbord nur ohne. MfG. Bernd


spark49  
spark49
Beiträge: 43
Registriert am: 15.09.2011


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#7 von telefonbahner , 23.09.2019 17:31

Hallo Axel,
Da hat wohl jemand in der oberen Kante des Wagenkastens ein paar Kerben gehabt und hat da mal Feile oder Sandpapier eingesetzt.
Da dieser Wagen ja viele Jahre in Produktion war und von drei verschiedenen Firmen an drei Standorten gefertigt wurde kann es auch sein das dann zum Ende des "Spritzformenlebens" Grate entstanden die schon im Werk entfernt wurden.
Ein paar von diesen Modellen hab ich mal auf dem Balkon anrollen lassen zum Fotoshooting, wo sich der Rest versteckt hält-Keine Ahnung.
Neben den 5 Bremserhauslosen mal drei von den Hochbordwagen.








Da kann man erkennen das dies völlig verschiedene Formen waren. Weder Beschriftung noch Türen noch Verstrebungen passen da zusammen.



Hier noch ein paar der wohl häufigsten Vertreter mit Bremserhaus



Hier noch die Katalognummern:


Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: bubblecar234 und papa blech
aus_Kurhessen, *3029*, pepinster und Physikus haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.194
Registriert am: 20.02.2010


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#8 von KaHaBe , 23.09.2019 17:40

Moinsen,

kann man auch der Gattungsbezeichnung "Halle" erkennen, dass es sich um nicht um einen abgesägten Hochbordwagen handelt.

Liebe Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.483
Registriert am: 20.11.2012


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#9 von *3029* , 23.09.2019 17:43

Hallo Gerd,

sehr interessante Übersicht und Details dieser Wagenmodelle,
muss mal schauen welche(r) davon sich bei mir versteckt hat ...

Danke und Grüsse nach DD

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 10.731
Registriert am: 24.04.2012


RE: "abgesägter" Hochbordwagen

#10 von hannes , 23.09.2019 20:14

Hallo,
der Wagen ist von Luise Herr. Hochbordwagen von Herr kenne ich nicht. Warum alle diese Wagen so einen merkwürdigen Schliff haben, keine Ahnung.

Gruß Matthias


pepinster hat sich bedankt!
 
hannes
Beiträge: 507
Registriert am: 27.02.2012

zuletzt bearbeitet 23.09.2019 | Top

   

Ersatzteile für Piko Kühlwagen?
Was soll denn diese PIKO-Waggonbeschriftung bedeuten

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz