Frage zu kleinem Vau-Pe Schuppen

#1 von timmi68 , 27.10.2019 12:06

Hallo zusmmen,

ich hätte eine Frage an die Vau-Pe Spezialisten.
Diesen kleinen Schuppen, den ich eindeutig Vau-Pe zuordnen würde, habe ich in Berlin gefunden:





Ich kenne ihn als Bestandteil des Bauernhofes 1102 der Gärtnerei 160 und des Bahnhofs 2061.
Gab es diesen Schuppen auch einzeln oder ist er von einem der anderen Modelle entfernt wurden.
In den im Netz verfügbaren Katalogen habe ich ihn nicht gefunden, aber bei Vau-Pe weiß man ja nie...

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.686
Registriert am: 13.11.2013


RE: Frage zu kleinem Vau-Pe Schuppen

#2 von aus_Kurhessen , 27.10.2019 20:43

Hallo Jörg,

mir ist auch nichts anderes bekannt, könnte aber sein, wie z. B. beim Schuppen 147, der aber etwas anders aussieht:


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.919
Registriert am: 10.01.2014


RE: Frage zu kleinem Vau-Pe Schuppen

#3 von Jofan 800 , 28.10.2019 21:57

Hallo Jörg,

ich habe diesen Schuppen auch noch nie als Einzelmodell gesehen. Wie du schon herausgefunden hast stammt er wahrscheinlich von dem Bauernhof oder einem der beiden anderen Modelle. Dafür spricht auch der fehlende Hauptboden. Es sieht für mich abgerissen aus.

Viele Grüße,
Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 1.379
Registriert am: 14.03.2014


RE: Frage zu kleinem Vau-Pe Schuppen

#4 von timmi68 , 28.10.2019 22:03

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Infos. Den Schuppen 147 hatte ich auch kurz in Verdacht, bin aber auch sofort wieder davon abgekommen.
Vielleicht finde ich ja mal einen Bauernhof oder anderes Modell bei dem der Schuppen fehlt.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.686
Registriert am: 13.11.2013


RE: Frage zu kleinem Vau-Pe Schuppen

#5 von Jofan 800 , 28.10.2019 22:33

Hallo Jörg,

ich htte vor Jahren auch so einen Fall. Ein kleines Vau Pe Nebengebäude wo ich erst nicht wußte wohin damit.

Dann habe ich mir auch gesagt, vielleicht kommen ja auch die passenden Teile noch mal.
Jatzt, ca. zwei Jahre später habe ich nicht nur ein, sondern zwei Nebengebäude und einen anscheinend passenden Bahnhof. Leider ist der Bahnhof etwas zu neu, er hat schon die Kunststofffenster. Auch ist leider bei ihm die Bodenplatte abgesägt worden. Aber, kommt Zeit, kommt fehlendes Teil ... eine unendliche Geschichte weil immer mehr Baustellen sich in meinen Kisten ansammeln.
Also, wenn jemand tauschen kann, ich bin bereit!


Viele Grüße,
Joachim


Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 1.379
Registriert am: 14.03.2014


   

VauPe für Rokal Reiterstellwerk S833
Bahnhof - welcher Hersteller? geklärt:Bahnhofs Neustadt Vau-Pe 8216.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz