Bing 10/132/3 und 130/43

#1 von Flexsn , 26.12.2019 14:58

Hallo und einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag,

durch Zufall bin ich an zwei Dampfmaschinen von Bing gekommen, bei denen ich Schwierigkeiten habe, das entsprechende Baualter sowie die Typenbezeichnung aus den alten Katalogen zu bekommen. Könntet ihr da einmal mit drüber schauen?

1. Maschine: Höhe: 34cm, Fundament: 12x12cm, Kessel: 6cm, Schwungrad: 9cm; Ich würde denke, dass es eine 10/132/3 ist, die um 1925- 30 produziert wurde.
0B6F7A1D-E4A1-4619-8043-D18AD6E9D117.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
D38AFA83-C0E3-4866-8EEF-5BE62B356F4B.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

2. Maschine: Höhe: 32cm, Fundament: 10x10cm, Schwungrad: 6cm, Kessel: 6cm; Bei dieser Maschine finde ich in den Katalogen die Bezeichnung Reverso, 130/43 oder 53. Das Baujahr würde ich um 1900/02 einorden.
Was meint Ihr?
D05D569E-95A0-4620-AE96-A8D09E1B2AC8.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
C7ADD6DF-15AB-4381-B0A7-A46D24DCF3EC.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
A2B8F102-4359-481C-B51A-A92945C22C61.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
Liebe Grüße
Holger

P.S.: Habe leider nicht die Ursache gefunden, warum meine Bilder auf der Seite liegen


koef2 hat sich bedankt!
Flexsn  
Flexsn
Beiträge: 13
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 27.12.2019 | Top

RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#2 von hundewutz , 26.12.2019 15:33

Hallo Holger,

es wäre hilfreich, wenn du zunächst einmal das hier > wichtige Tipps z.b. BILDERUPLOAD mit PICR.DE < lesen würdest.

Gruß Sebastian


H0-Märklin analog mit M-Gleisen, Epoche III ohne E-Loks


Flexsn hat sich bedankt!
 
hundewutz
Beiträge: 225
Registriert am: 04.05.2017


RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#3 von Flexsn , 26.12.2019 17:01

Hallo Sebastian,

Haben Sie ganz herzlichen Dank für den Hinweis. Bin noch mal ganz exakt die Beschreibung durchgegangen. Die Bildgröße habe ich korrigiert. Allerdings konnte ich nicht den Fehler beheben, dass die Bilder um 90° gedreht sind.


Flexsn  
Flexsn
Beiträge: 13
Registriert am: 25.12.2019

zuletzt bearbeitet 27.12.2019 | Top

RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#4 von koef2 , 27.12.2019 18:03

HAllo Holger,

evtl. zukünftig mit einer Bildbearbeitungssoftware die Bilder um 90 ° drehen.
Das hatt eich auch mal bei 2 von 9 Bildern, dass die gedreht waren im Forum.

Viele Grüße
Kai
Koef2


Viele Grüße
Kai
Koef2


- - - -

H0: Märklin und Trix Express (TRE), Spur 0: Fleischmann (GFN)


 
koef2
Beiträge: 1.943
Registriert am: 30.10.2010


RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#5 von telefonbahner , 27.12.2019 18:24

Hallo zusammen,
ich hab mal die Dampfmaschine auf die Füße gestellt, läuft ja sonst das ganze Wasser raus...











Gruß Gerd aus Dresden (Admin.)


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, Knolle, Flexsn und koef2
 
telefonbahner
Beiträge: 14.716
Registriert am: 20.02.2010


RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#6 von Flexsn , 27.12.2019 23:07

Hallo Kai,

schön dich hier wieder zu treffen.

Hatte die Bilder schon mit einer Software gedreht. War erfolglose. Nutze ein „Apfel“-Tablet. Vielleicht liegt es daran.

Hallo Gerd,

vielen Dank für deine Hilfe. Das spart wirklich Wasser.


Flexsn  
Flexsn
Beiträge: 13
Registriert am: 25.12.2019


RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#7 von koef2 , 28.12.2019 11:12

Hallo Holger,

ab und zu generell bei Smartphone oder Tablet kann das passieren, je nachdem wie das Kommunikationsgerät gedreht wurde.

Aber ich hatte es auch bei ein bis zwei Bildern, welche ich mit einer Digicam gemacht hatte.

Ich nutze auch häufig die Vorschaufunktion im Forum, dann sehe ich, wie der Beitrag aussieht.

Zumindest hast Du schon Mal die Bilder ins Forum bekommen.

Viele Grüße
Kai
Koef2


Viele Grüße
Kai
Koef2


- - - -

H0: Märklin und Trix Express (TRE), Spur 0: Fleischmann (GFN)


Flexsn hat sich bedankt!
 
koef2
Beiträge: 1.943
Registriert am: 30.10.2010


RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#8 von Flexsn , 29.12.2019 18:34

Hallo Kai,

das Hinweis war richtig. Es ist wirklich davon abhängig, wie man das Tablet bzw. Smartphone hält.

Bevor wir jedoch zu sehr vom Thema abweichen, stelle ich nochmals meine Eingangsfrage:

Passt meine Typenzuweisung bzw. um welche Modelle und v.a. um welches Baujahr könnte es sich handeln?

Lg Holger


Flexsn  
Flexsn
Beiträge: 13
Registriert am: 25.12.2019


RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#9 von Steffen B. , 30.12.2019 16:11

Hallo Holger,
das Baujahr der zweiten Maschine würde ich auf etwa 1920 schätzen.
Gruß Steffen


Flexsn hat sich bedankt!
Steffen B.  
Steffen B.
Beiträge: 33
Registriert am: 31.12.2018


RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#10 von Flexsn , 30.12.2019 23:51

Guten Abend Steffen,

vielen Dank für Deine Antwort. Kannst Du noch kurz sagen, anhand welcher Merkmale.

Gesehen hatte ich die Maschine in einem Katalog von 1902. Das verwendete Logo wurde bis 1925 genutzt.

Lg Holger


Flexsn  
Flexsn
Beiträge: 13
Registriert am: 25.12.2019


RE: Bing 10/132/3 und 130/43

#11 von Steffen B. , 31.12.2019 08:56

Hallo Holger,
Ich habe nochmal geschaut. Es gibt im Forum einen Beitrag (Bing stehende Dampfmaschine "Ideal" (mit Videolink)), wo im zweiten Bild ein Katalogausschnitt mit der Maschine ,,Reverso" abgebildet ist. Von daher könntest du mit deiner Einschätzung richtig liegen. Ich hätte jetzt wegen der Machart das Baujahr etwas später eingeschätzt.
Gruß Steffen


Steffen B.  
Steffen B.
Beiträge: 33
Registriert am: 31.12.2018

zuletzt bearbeitet 31.12.2019 | Top

   

Wilesco Dampffeuerwehr Zahnradpumpe klemmt
Fram und Fram

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz