Börsentermine Mai 2020

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 20.04.2020 15:28

Hallo Leute,

gerade heute in der Corona Zeit ist es mir leider unmöglich vorher zu sagen ob eine auf der HP der Veranstalter stehende Börse auch tatsächlich stattfinden darf oder nicht, denn in allen Bundesländern gibt es dazu unterschiedliche Vorstellungen, von den Bestimmungen im Europäischen Ausland mal ganz zu schweigen. Aus dem Grund habe ich die Termine aus dem Ausland auch nicht gelistet.

Der nun folgende Text stammt von der HP Willy Breidenbach und der zeigt die Zwickmühle in der die Veranstalter stecken.

So, nun ist schon mal klar, daß bis einschließlich dem 3. Mai keine Märkte stattfinden dürfen. Für die nach diesem Zeitpunkt geplanten Veranstaltungen gibt es aber heute auch noch keine verbindliche Aussage. Es bleibt noch abzuwarten, wie die einzelnen Länder mit dem Thema umgehen werden. Ich könnte mir vorstellen, daß sicherlich auf kommunaler Ebene unterschiedlich in NRW oder Niedersachsen entschieden wird.
Über eines sollte man sich aber klar sein: Die Märkte, so wie sie vor Covid 19 waren, werden erst einmal so nicht mehr durchgeführt werden können. Denken wir nur mal an mindestens 1,50m Sicherheitsabstand halten vor den Eingangstüren, an der Kasse oder in den Laufgängen und natürlich auch in den Bereichen des Handels, d.h. zwischen den Tischreihen. In diesem Zusammenhang könnte ich mir vorstellen, daß um die Situation zu entzerren, mehrere Tischreihen dieser Maßnahme zum Opfer fallen werden und das nur eine vorher festgelegte Besucherzahl gleichsam sich in der Halle aufhalten darf. Wir werden sehen!


Die Termine vom 01.05. - 03.05 2020 habe ich in rot geschrieben, weil die wohl auf jeden Fall ausfallen werden , so wie es Willy Breidenbach schreibt, aber die sind auf den Seiten der Veranstalter noch gelistet und aus dem Grund habe ich die auch mit aufgenommen.

Bitte fragt bei jeder Veranstaltung bei den entsprechenden Orten, also Satdthalle, Bürgerhäuser usw. nach ob sie auch stattfindet, denn das kann ich leider heute noch nicht wissen.

Datum Land PLZ: Stadt: Standort:
01.05.2020 D 31303 Burgdorf Stadthaus
01.05.2020 D 53117 Bonn Bad Godesberg Stadthalle

02.05. - 03.05.2020 D 16792 Zehdenick Zigeleipark Mildenberg
02.05.2020 D 99096 Erfurt Alte Parteischule

03.05.2020 D 33398 Kaunitz-Verl Ostwestfalenhalle
03.05.2020 D 37520 Osterode Stadthalle
03.05.2020 D 38640 Goßlar Lindenhof
03.05.2020 D 51149 Köln Bürgerzentrum Engelshof e.V.
03.05.2020 D 65549 Limburg Stadthalle
03.05.2020 D 81371 München Blumengrossmarkt


09.05.2020 D 74080 Heilbronn Bürgerhaus Böckingen

10.05.2020 D 04435 Schkeuditz Historisches Straßenbahndepot
10.05.2020 D 21614 Buxtehude Festhalle
10.05.2020 D 46535 Dinslaken Halle der Trabrennbahn

14.05. - 16.05.2020 D 47800 Krefeld Kofferraummarkt Pferderennbahn

16.05.2020 D 45479 Mülheim Alte Dreherei
16.05. - 17.05.2020 D 82380 Peißenberg Tiefstollenhalle

17.05.2020 D 10553 Berlin Ludwig Loewe Höfe
17.05.2020 D 30453 Hannover-Langenhagen Messe BRANDBOXX
17.05.2020 D 45731 Waltrop Stadthalle
17.05.2020 D 46117 Oberhausen Revierpark Vonderort
17.05.2020 D 50126 Bergheim Medio.Rhein.Erft
17.05.2020 D 83543 Rott / Inn ASV Sporthalle
17.05.2020 D 90469 Nürnberg Gesellschaftshaus Gartenstadt
17.05.2020 D 90473 Nürnberg Arvena Park Hotel

21.05.2020 D 45527 Hattingen Gebläsehalle der Henrichshütte

24.05.2020 D 47198 Duisburg-Homberg Glückaufhalle
24.05.2020 D 51427 Bergisch Gladbach-Refraht Haus Steinbreche
24.05.2020 D 59494 Soest Schützenhalle in Ampen

30.05. - 01.06.2020 D 95339 Neuenmark Deutsches Dampflokmuseum

31.05.2020 D 44149 Dortmund-Dorstfeld Event Kirche

und hier noch die Termine als Pdf Datei.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


Preussenhusar hat sich bedankt!
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.070
Registriert am: 28.05.2007


RE: Börsentermine Mai 2020

#2 von Blech , 20.04.2020 15:33

Heinz-Dieter -
mal ehrlich:
"ob die Messen durchgeführt werden dürfen..."
Das ist eigentlich ziemlich egal.
Denn wer da zu dieser Zeit hingeht, setzt sich -nach meiner Meinung-
einer unberechenbaren Gefahr aus!
Der Kauf von Eisenbahnen & Co ist ja nun mal wirklich nicht lebensnotwendig.
Er gefährdet nicht nur sich, auch seine Familie -und dann gehts rund!
Das schreibe ich als Veranstalter einer weltweit führenden Motorsport-Fachmesse.
Wir haben Aussteller und Besucher aus der ganzen Welt, natürlich auch aus China.
Also ist unser nächster Termin, Ende Januar 2021, auch noch nicht sicher.
Beste Wünsche an alle in der Corona-Zeit
Botho
www.kartmesse.de


Folgende Mitglieder finden das Top: konstanz, hartmut1953, KGBRUS und M-Nostalgiker
Preussenhusar, konstanz, Physikus und M-Nostalgiker haben sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.595
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 20.04.2020 | Top

RE: Börsentermine Mai 2020

#3 von Preussenhusar , 20.04.2020 15:41

Hallo Freunde,

Ich muß mich Botho voll und ganz anschließen.

"Heute" darf ich noch nicht eine Punkt-zu-Punkt Autoreise ohne Stop zu einer Einzelperson antreten, die 500 km entfernt wohnt und "morgen" gehe ich zu eine Messe,
bei der sich im Stau vor dem reglementierten Einlaß eine Menschentraube sammelt, um drinnen dann gefilterte Luft zu atmen.

Bleibt zuhause und gesund !

Gruß
Stefan


konstanz findet das Top
Blech, klein.uhu und Es(s)bahner haben sich bedankt!
Preussenhusar  
Preussenhusar
Beiträge: 1.042
Registriert am: 10.05.2017


RE: Börsentermine Mai 2020

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 20.04.2020 15:48

Hallo Botho und Stefan,

natürlich habt Ihr recht und speziell unsere Jahrgänge sind mehr als gefährdet, aber soll ich die Termine verschweigen ?? Schon Oma sagte immer "jeder ist seines Glückes Schmied" und jeder muß für sich selber entscheiden ob ihm ein Börsenbesuch das Risiko wert ist oder nicht. Für mich persönlich ist es eine Pflicht die Menschen über die Möglichkeit zu informieren wann und wo es eine Börse geben könnte. Was die Leute daraus machen liegt nicht in meiner Hand.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


Blech, hartmut1953, Preussenhusar und Es(s)bahner haben sich bedankt!
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.070
Registriert am: 28.05.2007


RE: Börsentermine Mai 2020

#5 von Blech , 20.04.2020 15:50

Okay, Heinz-Dieter -
aus deiner Sicht als FAM-Chef völlig in Ordnung.
Danke!
Bleibt gesund -alle!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.595
Registriert am: 28.04.2010


RE: Börsentermine Mai 2020

#6 von Blech , 20.04.2020 15:59

Heinz-Dieter -
dieses Beispiel will ich noch anhängen:
Ein Spielbahn-Kollege (85) geht mit seiner Gattin (82),
zu einer großen Geburtstagsfeier - 100 Leute.
Beide haben echte Vorerkrankungen aber auch das Motto:
Uns wird's nicht erwischen...und das ist ja alles weit weg.
Das war vor drei oder vier Wochen.
Jetzt ist sie im Krankenhaus und wird beatmet,
er ist wieder daheim und wird dort betreut.
Da bleibt einem doch der Mund offen...oder?
Und so sehe ich das mit Börsen oder Spielertreffen.
Botho


Preussenhusar findet das Top
konstanz hat sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.595
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 20.04.2020 | Top

RE: Börsentermine Mai 2020

#7 von Darthj , 26.04.2020 02:33

Belgien : keine Massenveranstaltungen gestattet bis 1 September 2020. Kein Musik, Sport, Erotik, usw ...

'Spielen' Sie mal in ihre eigene Wohnzimmer 'Messe' wie Willy Breidenbach sie beschrieben hat. Wollen Sie richtig so etwas mitmachen ?


Darthj  
Darthj
Beiträge: 81
Registriert am: 18.07.2014


RE: Börsentermine Mai 2020

#8 von Flanders , 26.04.2020 13:16

Hallo zusammen,

Zitat von Darthj im Beitrag #7
'Spielen' Sie mal in ihre eigene Wohnzimmer 'Messe' wie Willy Breidenbach sie beschrieben hat. Wollen Sie richtig so etwas mitmachen ?


Die Idee klingt doch erstmal richtig gut, es muss nur virtuell erfolgen. Wenn jeder seinen Wohnzimmertisch mit zu verkaufenden Artikeln fotografiert, können die Fotos doch hier im FAM Sonntags pünktlich um 11:00 Uhr eingestellt werden. Natürlich haben wir hier ja schon einen eigenen Bereich "Verkäufe". Aber bisher werden nur einzelne Artikel ausführlich bechrieben und angeboten. Der Unterschied der "virtuellen Wohnzimmerbörse" ist die größere Menge an Artikeln auf einem Übersichtsfoto. Bei Interesse an einem einzelnen Gegenstand können dann ja die Details über PN abgewickelt werden.

Ich finde die Idee ist es wert, mal darüber nachzudenken. Was meint ihr???

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


Folgende Mitglieder finden das Top: claus, M-Nostalgiker und Doc1981
 
Flanders
Beiträge: 1.737
Registriert am: 02.02.2010


RE: Börsentermine Mai 2020

#9 von Heinz-Dieter Papenberg , 26.04.2020 13:24

Hallo Frank,

Ok Ideen muß man haben in der Corona Zeit, aber mal ehrlich wir haben hier im Forum vielleicht 2 oder 3 Leute die einen ganzen Tisch mit Sachen zum Verkuf belegen könnten, aber ca. 95 % unserer Mitglieder wollen bei Börsen schauen oder etwas kaufen und nicht verkaufen. Aus dem Grund reicht unser Verkaufsforum.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.070
Registriert am: 28.05.2007


RE: Börsentermine Mai 2020

#10 von Lorbass , 26.04.2020 13:25

Hallo,

der Kofferraum Markt am 14.5. wird wohl nicht stattfinden,die Auktion findet nicht in Krefeld sondern in Döhlau statt selbstredend ohne Saalpublikum.

Bleibt gesund!
Frank



 
Lorbass
Beiträge: 2.837
Registriert am: 23.03.2009


RE:virtueller Verkaufstisch

#11 von claus , 26.04.2020 13:44

Zitat von Flanders im Beitrag #8
Hallo zusammen,

Die Idee klingt doch erstmal richtig gut, es muss nur virtuell erfolgen. Wenn jeder seinen Wohnzimmertisch mit zu verkaufenden Artikeln fotografiert, können die Fotos doch hier im FAM Sonntags pünktlich um 11:00 Uhr eingestellt werden. Der Unterschied der "virtuellen Wohnzimmerbörse" ist die größere Menge an Artikeln auf einem Übersichtsfoto. Bei Interesse an einem einzelnen Gegenstand können dann ja die Details über PN abgewickelt werden.

Ich finde die Idee ist es wert, mal darüber nachzudenken. Was meint ihr???

VG, Frank


Moin Frank,

ich denke auch, dass die Idee eines " virtuellen Angebotstisches " in Zeiten wo es keine Börsen geben darf, es durchaus wert ist darüber zu diskutieren.

M.E. sollte dann aber eine neue Rubrik ( z.b. als UFO unter "Bieten und Suchen " ) hierfür geschaffen werden, wie z.b. " Virtuelle Börsentisch/e" und der Thread sollte keinerlei Möglichkeiten für Antworten bieten, d.h. gesperrt, denn sonst passiert das, was auch bei Verkaufsanzeigen geschehen würde, wenn die nicht geperrt wären.
Und für Interessensbekundigungen an dem einen oder anderen Teil reicht ein PN Austausch allemal.

Durch den Abbau meiner vorherigen Nostalgie-Anlage habe ich z.b. Unmengen Gleise, Bauten, Bäume, Zubehör u.v.m. über was ich für die neue Anlage nicht mehr benötige, andere damit aber ggf. für ihren Anlagenneubau / -Ergänzung erfreuen könnte.
Nur hab ich absolut keine Lust, die Teile einzeln zu fotografieren und hier im Verkaufsforum aufwändig mit 1001 Fotos einzustellen.... also bleibt's in den Kisten auf'm Dachboden liegen, frisst ja alles kein Brot.
Und ich denke, ich bin da nicht der einzige.
Ok, zu einer Börse würde ich mit den elfunddreißig prall gefüllten Kartons für den Verkauf auch nicht fahren, also bleiben letztlich vllt. nur die Bucht oder Kleinanzeigen.


Viele Grüsse,

Claus


Doc1981 findet das Top
 
claus
Beiträge: 18.478
Registriert am: 30.05.2007


RE: virtueller Verkaufstisch

#12 von maeflex , 26.04.2020 14:49

Zitat von claus im Beitrag #11


......Nur hab ich absolut keine Lust, die Teile einzeln zu fotografieren und hier im Verkaufsforum aufwändig mit 1001 Fotos einzustellen.... also bleibt's in den Kisten auf'm Dachboden liegen, frisst ja alles kein Brot.
Und ich denke, ich bin da nicht der einzige.




Hallo Claus, jetzt sind wir zumindest schon 2 mit der gleichen Meinung.
Und warum muss der Verkaeufer einen Preis festlegen ? Soll ein Interessent nicht auch ein Angebot abgeben koennen ?
Es muss keiner verkaufen und es muss auch keiner kaufen.
...nur so meine Gedanken...

Bleibt gesund


Gruss
Roland


Kleinanlage Maerklin 800 er


M-Nostalgiker findet das Top
 
maeflex
Beiträge: 1.863
Registriert am: 13.05.2010


RE: virtueller Verkaufstisch

#13 von claus , 26.04.2020 15:00

Zitat von maeflex im Beitrag #12


Und warum muss der Verkaeufer einen Preis festlegen ? Soll ein Interessent nicht auch ein Angebot abgeben koennen ?



Hallo Roland,

für die Rubrik " Verkäufe " sind die Regeln bzgl. Preisangabe usw. ja irgenwann festgelegt worden.
In einer Unterrubrik eines virtuellen Verkaufstisches wo viele Teile abgebildet sind, müssen keine Preise angeben werden, da jeder per PN das Teil anfragen kann welches ihn interessiert.
OK, im Verkaufsforum kann er das natürlich auch, selbst wenn dort ein Preis genannt ist...bekommen wir eh nicht mit...


Viele Grüsse,

Claus


Folgende Mitglieder finden das Top: M-Nostalgiker und Christian58
maeflex hat sich bedankt!
 
claus
Beiträge: 18.478
Registriert am: 30.05.2007


RE: virtueller Verkaufstisch

#14 von maeflex , 26.04.2020 17:46

Hallo Claus,
ich habe mich wohl falsch ausgedrueckt.
In der Rubrik "Verkaeufe" muss der Verkaeufer einen Preis angeben. (bis 500.-- €)
Er kann diesen zwar als "VB" deklarieren, aber der Interessent wird wohl in den seltensten Faellen ueber die "Verhandlungsbasis" gehen
Bei einem Angebot des Interessenten an den Verkaeufer koennte (!) der Preis auch hoeher sein als der Verkaeufer erwartet

schoenen Wochenendausklang


Gruss
Roland


Kleinanlage Maerklin 800 er


 
maeflex
Beiträge: 1.863
Registriert am: 13.05.2010


RE: virtueller Verkaufstisch

#15 von claus , 26.04.2020 18:00

Zitat von maeflex im Beitrag #14
Hallo Claus,
ich habe mich wohl falsch ausgedrueckt.
In der Rubrik "Verkaeufe" muss der Verkaeufer einen Preis angeben. (bis 500.-- €)




Hallo Roland,

nö, hast dich schon richtig ausgedrückt.
Verstehe dich vollkommen und im Grunde hast du auch vollkommen Recht, zumal beide Seiten sich eh nur via PN austauschen können. Insofern ist eine konkrete Preisangabe eigentlich überflüssig.
Als der Verkaufsbereich noch offen für ( meist saudämliche wie auch teils herablassende ) Antworten war, sah die Sache mit den Preisen ganz anders aus.

Nur sind die Verkaufsregeln hier mal i.wann so gestaltet worden und ob es da eine Änderung geben könnte, entzieht sich meiner Kenntnis. Die Entscheidung läge letztlich bei der Mehrheit der Roten.


Viele Grüsse,

Claus


Doc1981 hat sich bedankt!
 
claus
Beiträge: 18.478
Registriert am: 30.05.2007


RE: virtueller Verkaufstisch

#16 von Doc1981 , 29.04.2020 15:07

Zitat von claus im Beitrag #11
ich denke auch, dass die Idee eines " virtuellen Angebotstisches " in Zeiten wo es keine Börsen geben darf, es durchaus wert ist darüber zu diskutieren.


Ja, Frank und Claus,

ich finde auch ,daß das eine gute Idee ist .
Die Corona Krise hat unser ganzes Leben verändert. Warum auch nicht in diesem Punkt die Verkaufsregeln, die vor der Krise erstellt wurden.

Zitat von claus im Beitrag #11
Nur hab ich absolut keine Lust, die Teile einzeln zu fotografieren und hier im Verkaufsforum aufwändig mit 1001 Fotos einzustellen.... also bleibt's in den Kisten auf'm Dachboden liegen, frisst ja alles kein Brot.Und ich denke, ich bin da nicht der einzige.Ok, zu einer Börse würde ich mit den elfunddreißig prall gefüllten Kartons für den Verkauf auch nicht fahren, also bleiben letztlich vllt. nur die Bucht oder Kleinanzeigen.


Der Käufer und der Verkäufer könnten ja auch von einem für beide günstigeren Preis profitieren, da ja keine Verkaufsprovision der Bucht anfällt.

@Claus (und alle)
wenn du so viele Sachen über die Bucht verkaufen willst, besteht ja auch die Gefahr mal plötzlich 1400€ an die Abmahn Anwälte - wegen angeblich gewerblichen Verkauf- zahlen zu müssen.

@ Heinz

Da doch immer einige Verkaufsanzeigen und Danksagungen im FAM sind, scheint ja doch ein Interesse an Kaufen und Verkaufen der FAM - Mitglieder zu bestehen.
Vielleicht ist es ja doch einen Versuch wert.

VG
Bernd


 
Doc1981
Beiträge: 245
Registriert am: 03.01.2018


RE: virtueller Verkaufstisch

#17 von Bahnbastler , 30.04.2020 20:50

Hallo,

Bürgerhaus Böckingen am 9.5. hat sich (leider) auch erledigt.

https://www.bauder-eisenbahntouristik.de/spielzeugmarkte/

Gruß
Markus


Bahnbastler  
Bahnbastler
Beiträge: 202
Registriert am: 25.02.2015


   

Börsentermine Juni 2020 Achtung Anderungen
Börsentermine April 2020

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz