Roco Schwertransporter

#1 von Siegstrecke , 09.07.2020 16:32

Hallo,

den Ursprung dieses Schwertransporters von Roco vermute ich in der Kategorie "Minitanks". Ich weiß aber nicht mehr, ob diese zivile Ausführung auch darunter gelaufen ist.
IMG-20200709-WA0009.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200709-WA0010.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200709-WA0011.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200709-WA0012.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200709-WA0013.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200709-WA0014.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


UKR findet das Top
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.619
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco Schwertransporter

#2 von svenman , 11.07.2020 02:14

Jepp, das ist einfach der Panzertransporter "Elefant" in - meines Wissens vorbildfreier - ziviler Farbgebung. Lief im Modellprogramm unter "Roco Miniatur Modell" wie alle zivilen Fahrzeuge damals. Umgefärbte Übernahmen aus dem Militärprogramm, mal mehr vorbildgemäß, mal weniger, teils auch mit Formanpassungen, gab es im Roco-Programm immer mal wieder und ganz besonders in der Anfangszeit. Teils wurden auch "Synergien" genutzt und Modelle von vornherein für die Herstellung in zivilen und in militärischen Varianten entwickelt.


Viele Grüße
Sven


Siegstrecke hat sich bedankt!
 
svenman
Beiträge: 81
Registriert am: 25.02.2016


RE: Roco Schwertransporter

#3 von Deutzfahrer , 11.07.2020 18:17

Moin,

ja, das Original gab es m.W. nur in Militäruniform:





Wikinger & Co. und Meine ROCO Lokomotiven


Folgende Mitglieder finden das Top: Robin, UKR, papa blech und Tysker
 
Deutzfahrer
Beiträge: 1.709
Registriert am: 12.08.2014


RE: Roco Schwertransporter

#4 von Siegstrecke , 11.07.2020 19:56

Hallo Sven, hallo Jürgen!

Das Vorbild des Schwertransporters ist mir wohlbekannt. Eine Zivilversion habe ich aber auch noch nie gesehen. Somit habe ich dann wohl ein Phantasiemodell.
Meine imaginäre Schwertransportfirma hat beim Hersteller halt ein solches Fahrzeug bei Faun bestellen können.😁😉

Diesen Schwertransporter gab es auch einmal in einer grauen Ausführung (Art.-Nr. 1406?). Ich gehe auch bei ihm davon aus, dass es dort auch kein Vorbild gab. Dieses Modell wirkt auf Bildern aber weit weniger plastikhaft als meine gelbe Ausführung.

Die militärische Ausführung ist ganz klar vorbildorientiert. Für militärisches Ladegut (Panzer) ist der Transporter gebaut worden und in dieser Version ist sein Aufgabengebiet am plausibelsten.
Da würde mich interessieren, ob es ihn als Fertigmodell oder als Bausatz gab?

Tja, Jürgen! Was soll man zu Dir noch sagen? Deine gesuperten Machwerke laufen natürlich außer Konkurrenz! Meine Verneigung vor so viel Muße, dem Geschick und dem Blick, diese Modelle so akribisch und realitätsnah in Szene zu setzen.


Gruß Martin


UKR findet das Top
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.619
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 11.07.2020 | Top

RE: Roco Schwertransporter

#5 von Siegstrecke , 27.07.2020 19:53

Hallo zusammen,

auch wenn es ein "leichter" Schwertransporter ist, gehört er dazu.
Wann Roco ihn herausgebracht hatte, kann ich leider nicht mehr sagen.
IMG-20200727-WA0001.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200727-WA0002.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200727-WA0003.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG-20200727-WA0004.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.619
Registriert am: 23.07.2019


RE: Roco Schwertransporter

#6 von svenman , 28.07.2020 01:56

Zitat von Siegstrecke im Beitrag #5
Wann Roco ihn herausgebracht hatte, kann ich leider nicht mehr sagen.

Hallo Martin,

den Goldhofer-Tiefladeanhänger und auch die Kombination aus Steyr-Kipper und Tieflader hat Roco 1983 auf den Markt gebracht.


Viele Grüße
Sven


Siegstrecke hat sich bedankt!
 
svenman
Beiträge: 81
Registriert am: 25.02.2016


   

Golden Arrow Guss Rekordfahrzeug um 1930 / JohillCo
Müllwagen Wiking

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz