Fleischmann Fallhakenkupplung

#1 von Geha D , 24.12.2020 11:19

Ho Ho Ho,
ich habe eine Frage an die Mobafreunde, die mit der Fallhakenkupplung fahren:
Ich möchte eine analoge Fleischmann-Nostalgiespielbahn errichten mit alten 1300er Lok, sowie 4000er bis zum Beginn der MFZ-Zeit. Bei den Kupplungen habe ich zuerst an die aktuelle Bügelkupplung gedacht (weiches Einkuppeln, gutes Rangieren). Ich merke aber, dass die alte Fallhakenkupplung auch weich einkuppelt. Zudem gibt es für Loks mit Zapfenkupplung keinen vernünftigen neuen Bügelkupplungs-Ersatz (nur 6524).
Wie sind Eure Erfahrungen mit der Fallhakenkupplung? Würdet Ihr mir in diesem Fall doch eher zur Bügelkupplung raten oder erfüllt der Fallhaken ebenso gut seine Aufgabe?
Danke vorab und für Alle
FROHE WEIHNACHTEN
Gruß Gerd


Geha D  
Geha D
Beiträge: 13
Registriert am: 12.10.2017


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#2 von Siegstrecke , 24.12.2020 12:00

Hallo Gerd,

ich habe beste Erinnerungen an die Fallhakenkupplung. Sie kuppelt zuverlässig und weich. Letzteres hat sie ganz klar der Profi-Kupplung voraus.
Irgendwie sind Fleischmann-Fahrzeuge mit Bügelkupplung bildlich für mich aber auch schwer vorstellbar und sehr gewöhnungsbedürftig.😐
Ich gestehe, dass ich ein wenig voreingenommen bin.

Gruß Martin


Wenn Du meine Bilder anklickst, wachsen sie über sich hinaus.

Die Forensoftware macht's möglich - Technik, die begeistert!


Folgende Mitglieder finden das Top: FallerFan und TickTack
longjohn hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 3.333
Registriert am: 23.07.2019

zuletzt bearbeitet 24.12.2020 | Top

RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#3 von FallerFan , 24.12.2020 12:21

Hallo,

für mich gehört zu einer Fleischmann Nostalgieanlage ja zwingend die Fallhakenkupplung. Die Fallhakenkupplung kuppelt aber auch extrem weich ein und ist da auch aktuellen Kupplungen überlegen. Nachteil ist für mich nur die fehlende Vorentkuppelbarkeit. Die fehlende Kurzkupplung stört mich bei einer Nostalgieanlage nicht.
Ich hatte auch Fahrversuche mit Tausch-Bügelkupplungen gemacht, die fand ich funktionell nicht besser und die Fahrzeuge waren für mich dann keine "Fleischmänner" mehr. Das ist natürlich sehr subjektiv.


Gruß
Uwe


longjohn hat sich bedankt!
 
FallerFan
Beiträge: 301
Registriert am: 25.02.2011


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#4 von longjohn , 24.12.2020 12:39

Hallo Uwe, Martin und Gerd,

die Fallhakenkupplung paßt auch wunderbar zur Trix Express- Kupplung- insbesondere zur sogenannten Schieber-Kupplung, die ja als "international"- Universalkupplung geschaffen wurde. Meine Fleischmann und Trix- Wagen kuppeln sauber ein (butterweich), wenn die Kupplungshöhen stimmen.

Das sieht dann so aus (Bild extra etwas heller, damit man die Kupplungen und ihr Zusammenspiel gut sehen kann).

Glück Auf!

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD2681.JPG 

Folgende Mitglieder finden das Top: FallerFan und TickTack
FallerFan hat sich bedankt!
 
longjohn
Beiträge: 1.283
Registriert am: 02.03.2009


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#5 von Geha D , 24.12.2020 13:49

...habe aus Euren genannten Gründen eigentlich auch schon eher zur Fallhakenkupplung geneigt und letztlich ist es auch finanziell günstiger, da die meisten meiner Schätzchen eh mit dieser Kupplung ausgestattet sind. So sei es und der Spaß kann beginnen.
Zwar ist die Bügelkupplung eine feine Sache, gerade zum Rangieren, aber sie gehört für mich auch mehr in die Abteilung digitale Neuzeit und das ist/wird eine ganz andere Geschichte.
Vielen Dank für Eure "Beihilfe".
Und genießt die Leckereien und Geschenke - vielleicht gibts als Geschenk/e was Feines für die "Huschebahn"
Grüße Gerd


longjohn hat sich bedankt!
Geha D  
Geha D
Beiträge: 13
Registriert am: 12.10.2017


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#6 von *3029* , 24.12.2020 13:53

Hallo zusammen,

für mich (als Purist) gehört die Fallhakenkupplung einfach zu Fleischmann,
und dies in den verschiedensten zeittypischen Generationen,
was sich an den Varianten einer Lok oder eines Wagens auch nachvollziehen lässt.

Am interessantesten finde ich die erste von der Spur O für HO übernommene Kupplung.
Aber das ist ein anderes Thema.

Zur Bügelkupplung habe ich eine gespaltene Meinung.
Andererseits ermöglicht sie im Verkehr mit anderen Fabrikaten (Lima, Trix, Hamo usw.)
freizügige Gestaltung bei der Zugzusammenstellung.

Mein Fazit:
Zu Fleischmann gehört die Fallhakenkupplung - basta ...

Viele Grüsse und besinnliche Weihnachtstage

Hermann



longjohn und FallerFan haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#7 von Siegstrecke , 24.12.2020 13:57

Hallo,

als Nutzer der Profi-Kupplung kann ich nur bemerken, dass die Vorentkupplung mehr oder weniger nur auf dem Papier der Fleischmann-Kataloge zu finden ist.
Da ich aber sowieso immer und überall entkuppeln möchte, nutze ich ein Holzstäbchen. Ich habe gar keine Verwendung für Entkupplungsgleise.
Was sehr schön an der Profi-Kupplung ist, dass man einen Waggon ohne Schwierigkeiten aus dem Zugverband nehmen kann. Bei der Fallhakenkupplung muss man den betreffenden Wagen etwas drehen oder ein bisschen friemeln.

Unabhängig aller mechanischen Wirkungen, konnte man in Kindertagen an der Form der Fallhakenkupplung immer die Fleischmann-Modelle in den Vitrinen der Spielzeuggeschäfte ausmachen.


Gruß Martin


Wenn Du meine Bilder anklickst, wachsen sie über sich hinaus.

Die Forensoftware macht's möglich - Technik, die begeistert!


longjohn hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 3.333
Registriert am: 23.07.2019


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#8 von Siegstrecke , 24.12.2020 14:08

Hallo Hermann,

ist Deine Baureihe 101 auch schon mit Fallhakenkupplung versehen?
Das wirkt auf den ersten Blick bestimmt ein wenig ungewohnt, doch warum sollte die Lok auch nicht einige Deiner Nostalgiezüge ziehen (dürfen).


Gruß Martin


Wenn Du meine Bilder anklickst, wachsen sie über sich hinaus.

Die Forensoftware macht's möglich - Technik, die begeistert!


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 3.333
Registriert am: 23.07.2019


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#9 von *3029* , 24.12.2020 14:26

* Fleischmann HO 4355 Elektr. Schnellfahrlokomotive BR 101 005-7 DB AG *

Hallo Martin,

die 101 bekommt auch ihre Fallhakenkupplungen, die liegen schon bereit.

Das gilt auch für Wagen (K) bei denen in der " Übergangszeit " ausser den montierten Profikupplungen
zusätzlich die Fallhakenkupplungen zum Austausch beilagen.






(Stempel 4/7 = 1997)

© Copyright 2020 by Hermann

Viele Grüsse



Siegstrecke findet das Top
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#10 von *3029* , 24.12.2020 14:38

Zitat von Siegstrecke im Beitrag #8
Hallo Hermann,

ist Deine Baureihe 101 auch schon mit Fallhakenkupplung versehen?

Das wirkt auf den ersten Blick bestimmt ein wenig ungewohnt, doch warum sollte die Lok auch nicht einige >>> Deiner Nostalgiezüge <<< ziehen (dürfen).

Gruß Martin


Hallo Martin,

z.B. die TEE-, o/b IC- oder die 1987 erschienen IC Fernreisewagen (5181 ff).k
Denkbar auch die Roco Touristikzugwagen ... und weiteres was mir gefällt

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 24.12.2020 | Top

RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#11 von noppes , 24.12.2020 14:56

Hallo zusammen,

ich habe mich zu dem Weg mit einem Adapterwagen entschieden und fahren ansonsten dann einen kompletten Zug mit Fallhakenkupplung.
Richtigerweise hat Hermann bereits auf die eingeschräkten Kombinationsmöglichkeiten mit Wagen anderer Hersteller hingewiesen, aber diese nehme ich in sofern gerne in kauf, dass der zu betreibende Aufwand mir zu groß wäre.
Und ganz ehrlich gesagt, passen Wagen in 1:82 auch nur richtig gut in einen Zugverband wenn alle Wagen in 1:82 sind.



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


*3029* und longjohn haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 11.641
Registriert am: 24.09.2011


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#12 von Charles , 24.12.2020 15:54

Hallo,

eigentlich gehört zur Nostalgieanlage ja die Fallhakenkupplung mit dem nach oben abstehenden Hörnchen, das das Entkuppeln mit Zahnstocher, Schraubendreher oder zierlichen Fingern vereinfacht.

Hier im Bild und "zufällig" an einem Wagen, der heute in einem gesperrtem Thread schon Thema war und mit einer defekten Kupplung für 13,50 € frei Haus kommt :

https://i.ebayimg.com/images/g/3-YAAOSwzl9fyPOo/s-l1600.jpg


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


Folgende Mitglieder finden das Top: FallerFan und claus
 
Charles
Beiträge: 5.023
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 24.12.2020 | Top

RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#13 von Siegstrecke , 24.12.2020 16:23

Hallo Charles,

das von Dir angesprochene Kupplungsbestandteil war wohl vor meiner Zeit.
Es kam aber mal eine Kupplungsversion mit filigranem Haken, an dem sich unten ein kleiner Wulst befand. Ich fand das damals schick und hochmodern. Vielleicht war es auch die letzte Ausführung der Kupplung. Wann diese eingeführt wurde, weiß ich leider nicht. Ich habe auch heute nicht mehr die Zeit, eine Ausführung dieser Kupplung herauszusuchen und abzubilden. Das Christkind ist im Anflug...


Gruß Martin


Wenn Du meine Bilder anklickst, wachsen sie über sich hinaus.

Die Forensoftware macht's möglich - Technik, die begeistert!


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 3.333
Registriert am: 23.07.2019


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#14 von Geha D , 24.12.2020 20:14

Hallo Martin,
Die von Dir angesprochene Form ist die letzte moderne, z.Bsp. bei den Nem-Schacht Fallhaken.
Gruß Gerd


longjohn und Siegstrecke haben sich bedankt!
Geha D  
Geha D
Beiträge: 13
Registriert am: 12.10.2017


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#15 von Petz , 24.12.2020 20:56

Zitat von *3029* im Beitrag #6
Zur Bügelkupplung habe ich eine gespaltene Meinung.
Andererseits ermöglicht sie im Verkehr mit anderen Fabrikaten (Lima, Trix, Hamo usw.)
freizügige Gestaltung bei der Zugzusammenstellung.
Mein Fazit:
Zu Fleischmann gehört die Fallhakenkupplung - basta ...

Nicht nur das sondern meiner langjährigen Erfahrung nach baut Fleischmann zusammen mit Kleinbahn auch die am besten funktionierende Bügelkupplung.
Und vom KKMB - Magazin gab es sogar eine vorentkupplungsfähige Bügelkupplung für den NEM - Schacht wobei allerdings niemand weiß ob nach dem kürzlichen Tod von Mag. Oskar Klein KKMB überhaupt noch weitergeführt wird.


Grüße von Markus

Man muß im Leben für seine Erfahrungen bezahlen, wenn man Glück hat bekommt man manchmal Rabatt (Oskar Kokoschka)


 
Petz
Beiträge: 887
Registriert am: 08.01.2017


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#16 von *3029* , 24.12.2020 21:49

Zitat von Siegstrecke im Beitrag #13
Hallo Charles,

das von Dir angesprochene Kupplungsbestandteil war wohl vor meiner Zeit.
Es kam aber mal eine >>> Kupplungsversion mit filigranem Haken <<<, an dem sich unten ein kleiner Wulst befand. Ich fand das damals schick und hochmodern. Vielleicht war es auch die letzte Ausführung der Kupplung. Wann diese eingeführt wurde, weiß ich leider nicht. Ich habe auch heute nicht mehr die Zeit, eine Ausführung dieser Kupplung herauszusuchen und abzubilden. Das Christkind ist im Anflug...


Gruß Martin


Hallo Martin,

ich denke, du meinst diese:



© Copyright 2020 by Hermann

Viele Grüsse

Hermann



Siegstrecke hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#17 von mitch67 , 25.12.2020 09:19

die fleischmnn-Fallhaken-Kupplung war generell die beste damals.. Die Funktionierte immer, besser als die Bügelkupplungen..


longjohn hat sich bedankt!
mitch67  
mitch67
Beiträge: 182
Registriert am: 18.09.2012


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#18 von mitch67 , 26.12.2020 09:24

wenn man sich mal die Lenz Spur = Kupplung ansieht.. da ist auch viel Fallhaken-Kupplung drin.


mitch67  
mitch67
Beiträge: 182
Registriert am: 18.09.2012


RE: Fleischmann Fallhakenkupplung

#19 von hartmut1953 , 27.12.2020 16:44

Hallo zusammen,
Ich habe bei meinen Fleischmann - Güterwagen ( 60% mit NEM 362 Schacht )
mich für die Fleischmann - Bügelkupplungen NR. 6523/ 6511 entschieden weil
ich sie mit meinen Märklin - Güterwagen mit Gleichstromachsen im
Verband einsetzen möchte. Die Kupplungen werden aufgehoben und können
jederzeit rückgebaut werden.Genauso können die Märklin - Güterwagen
sofort wieder auf AC umgebaut werden. Um Wagen an meine Fleischmann
Lokomotiven mit Fallhakenkupplung zu kuppeln nehme ich für den ersten
Wagen hinter der Lok die Kupplung 6509/6510 oder 6521 her.
Auf der Anlage "Von Utlingen nach Bätesdorf"
funktionieren die FL. - Profikupplungen Nr. 6515/6516/6517 ausgezeichnet.
Bild 1 : mein Kupplungssalat,
Bild 2 : meine Märklin - DC Wagen.
007.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)008 (2).JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Liebe Grüße Hartmut


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und metallmania
 
hartmut1953
Beiträge: 768
Registriert am: 29.02.2020

zuletzt bearbeitet 27.12.2020 | Top

   

ICE Triebköpfe beide gleiche Endzahl
Fleischmann Tauschkupplungen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz