Signal von Geyer - Kesselsdorf

#1 von austernfischer , 16.01.2010 17:24

Hallo,
jetzt versuche ich einmal meine ersten Beitrag einzustellen.

Ohne Signale keine Zugfahrt.
Im Modelleisenbahner wurde in den frühen Jahren stets Wert auf die korrekte Verwendung von Signalen gelegt und auch schon mal kritisiert, wenn ein Modellbahner keine Zugschlussscheibe am letzten Wagen gehängt hatte.

Das Modell-Signalsortiment in der DDR war schon recht umfassend.
Hier ein zweiflügleiges Hauptsignal aus Kesselsdorf, welches die Stellungen Hp0 und Hp2 zeigen kann.
Es handelt sich bei den Signalflügeln um die zweite Version aus Kunststoff.
Das Signal wurde im Juni 1960 bei Unglaube in Berlin erworben.
Der Preis betrug 10,50 DM.

So genug der Vorrede:



Grüße
Axel-Ulrich

Edit: Bildgröße angepasst - Danke für die Hinweise!


 
austernfischer
Beiträge: 55
Registriert am: 04.01.2010


RE: Signal von Geyer - Kesselsdorf

#2 von Pete , 16.01.2010 17:30

Hallo Axel-Ulrich,

das Bild musst du entweder vor dem hochladen verkleinern, oder du hast beim Bilderhoster (bei picr.de z.B. geht das wunderbar) die Möglichkeit die Ausgabegrösse zu bestimmen. Siehe hier:
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...lderupload.html
und hier:
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...rupload-ii.html

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.464
Registriert am: 09.11.2007


RE: Signal von Geyer - Kesselsdorf

#3 von Heinz-Dieter Papenberg , 16.01.2010 17:31

Hallo Axel Ulrich,

ein schönes Foto, aber viiiiieeeeel zu groß. Bitte bringe das auf eine Größe von 800 x 600 Pixel. Bedenke bitte das immer noch 33,6 % aller Besucher dieses Forums mit einer Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixeln arbeitet und es macht keinen Spaß wenn man, um Beiträge lesen zu können, immer scrollen muß.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

+ Forenadmin *


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Signal von Geyer - Kesselsdorf

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 16.01.2010 17:33

Huhu

Peter war schneller

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg, der gerade seinen 4000. Beitrag geschrieben hat


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 23.098
Registriert am: 28.05.2007


RE: Signal von Geyer - Kesselsdorf

#5 von schabbi ( gelöscht ) , 16.01.2010 17:43

Hallo H.D.4000 Beiträge wau .
Das Signal kommt aus Kesselsdorf bei Dresden auch so eine Hochburg wie Berlin in Sachen Modellbahn.

Gruss Tino


schabbi

RE: Signal von Geyer - Kesselsdorf

#6 von herribert73 , 16.01.2010 21:02

Hallo Axel!
Dein Text stimmt voll, im MEB gab es diese fuer mich beruechtigte Artikelueberschrift, glaube irgendwann 86:
" OWALA, SCHON OFT DISKUTIERT " ..........zu oft fand ich selber, aber das musste ja wie es so schön am Schluss des Artikels hiess: "JEDER MODELLBAHNFREUND FUER SICH ENTSCHEIDEN". Owalageil waren da so manche.
Sehr schönes Signal.
MFG
Fred


herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.197
Registriert am: 26.11.2009


   

unbekannte Brücken
RE: Temos "Schau ins Tal"

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz