Echtdampflok H0 - was gibt es da neu überhaupt noch ?

#1 von Preussenhusar , 19.05.2021 08:39

Guten Tag,

wenn ich recht entsinne, gab es eine Firma Hielscher,
die Echtdampf Loks für H0 herstellte.
Diese Firma scheint es so nicht mehr zu geben.

Die Modelle werden wohl jetzt über ein anderes Portal vertrieben:

http://www.th-weismantel.de/Hielscher/ProdukteFrame.html

Gibt es hier gute Loks, die auf H0 fahren können ?
Evtl auch anderer Hersteller ?

Gruß
Stefan


koef2 hat sich bedankt!
Preussenhusar  
Preussenhusar
Beiträge: 1.283
Registriert am: 10.05.2017


RE: Echtdampflok H0 - was gibt es da neu überhaupt noch ?

#2 von caepsele , 19.05.2021 22:13

Hallo Stefan,

die Hielscher Loks sind vom Prinzip kleine Kraftloks mit nur einem oszillierenden Zylinder. Recht simpel gemacht und als Gag ganz nett.
Hornby hat/hatte elektrisch beheizte Loks. Schöne Pacific in verschiedenen Ausführungen. Zum Betrieb braucht man aber ein spezielles Fahrpult. In eBay.uk findet man ab und an.

Dann gab es die Rocket noch aus den 80igern, hergestellt in der Schweiz. Zwei oszillierende Zylinder und Spiritus. Die sieht man ab und an in der Bucht.

Gibt auch noch verschiedene Kleinsthersteller und Bastler. Auf der Hallenechtdampf gab es ab und an was zu sehen.
Lieben Gruß aus Monnem
Harry


koef2 und Preussenhusar haben sich bedankt!
 
caepsele
Beiträge: 1.081
Registriert am: 03.12.2009

zuletzt bearbeitet 19.05.2021 | Top

RE: Echtdampflok H0 - was gibt es da neu überhaupt noch ?

#3 von STUPIDIX , 20.05.2021 10:10

Hallo Stefan,

die Seite von Weissmantel ist 20 Jahre alt!!
Vergiss die!!!

Herr Hielscher hat sich wegen Krankheit offenbar ohne Nachfolger vor ca. 8-9 Jahren zurückgezogen.

Zuletzt habe ich eine Spur 1 Draisine von ihm in Willhaben.at verkauft ..

LG
Heinrich


koef2 und Preussenhusar haben sich bedankt!
 
STUPIDIX
Beiträge: 696
Registriert am: 28.01.2009


RE: Echtdampflok H0 - was gibt es da neu überhaupt noch ?

#4 von SNCF231E , 20.05.2021 11:38

Zitat von caepsele im Beitrag #2
Hallo Stefan,

die Hielscher Loks sind vom Prinzip kleine Kraftloks mit nur einem oszillierenden Zylinder. Recht simpel gemacht und als Gag ganz nett.

Lieben Gruß aus Monnem
Harry


Mit Hielscher-Lokomotiven wie der Glaskasten ist es jedoch möglich, einen richtigen kurzen Zug mit der richtigen Geschwindigkeit zu fahren.



Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


Folgende Mitglieder finden das Top: Ralf-Michael, aus_Kurhessen, koef2, Altbahnfan, Fritz Erckens, Preussenhusar, Knolle und DustDBugger
DustDBugger hat sich bedankt!
 
SNCF231E
Beiträge: 527
Registriert am: 05.03.2017


RE: Echtdampflok H0 - Echtdampf von Möller Feinwerktechnik

#5 von Altbahnfan , 20.05.2021 18:08

Hallo,

die Frage war zwar, was es noch neu gibt...aber ich stelle es hier doch mal rein, falls Interesse besteht.
Ich habe eine solche Lok einmal live gesehen, ist schon ein schönes Stück Technik!















Schönen Abend!


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


Folgende Mitglieder finden das Top: Ffm-Gleis, Casey Jones, Knolle, rts001, MichaS, koef2, peter schäfer, SNCF231E und STUPIDIX
kablech und Preussenhusar haben sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 286
Registriert am: 13.06.2010

zuletzt bearbeitet 20.05.2021 | Top

RE: Echtdampflok H0 - Echtdampf von Möller Feinwerktechnik

#6 von Silvolde , 20.05.2021 19:57

Möller hat m.E. auch ein BR 50 und ein BR 85 produziert. Neben diese Dampfangetriebene H0 Lokomotiven gab es von Möller Fließkraft gekuppelte Antriebe.

LG,
Rob


Knolle findet das Top
koef2 hat sich bedankt!
 
Silvolde
Beiträge: 69
Registriert am: 03.09.2008


RE: Echtdampflok H0 - Echtdampf von Möller Feinwerktechnik

#7 von caepsele , 20.05.2021 22:34

2700 Mark ist ne Stange Geld gewesen! Ob sich heute noch einer findet für 3000€ so ein Lökle zu kaufen?!
Gruß
Harry


Knolle findet das Top
 
caepsele
Beiträge: 1.081
Registriert am: 03.12.2009


RE: Echtdampflok H0 - Echtdampf von Möller Feinwerktechnik

#8 von Dampfopa , 22.05.2021 16:13

Hallo,

hat schon jemand recherchiert, ob es unter der Adresse der Fa. Hielscher einen Nachfolgebetrieb gibt?

Viele Grüße und ein schönes Pfingstfest.
Jürgen


Dampfopa  
Dampfopa
Beiträge: 17
Registriert am: 15.03.2020

zuletzt bearbeitet 22.05.2021 | Top

   

45 Jahre alte Echt-Dampflokomotiven
Reparatur Speisewasserpumpe D32 Wilesco

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz