Straßenbahn und U-Bahn in Hamburg

#1 von michael_borgert , 30.07.2022 17:25

Hallo liebe Modellbahnfeunde
Nachdem wir neulich im Forum Märklin analog so schön über Hamburg gesprochen hatten will ich nun meine Idee für die Hamburger Hochbahn Aktiengesellschaft HHA vorstellen (Heute heißt es HVV - Hamburger Verkehrsverbund) Damals umfasste es nicht nur die Busse, Straßenbahn und U-Bahn - auch die Alsterdampfer und Hafenfähren waren damals wie heute Teil des Nahverkehrskonzeptes.

Ich möchte an drei Stellen im Modell darauf Bezug nehmen:
1. Die Altrahlstedter Kleinbahn vom Bahnhof Rahlstedt über Meiendorf nach Volksdorf und dann weiter nach Wohldorf. Aber dazu an anderer Stelle mehr. Ist auch nicht Teil der HHA gewesen, obwohl später Teile davon durch die HHA und evtl. ANB übernommen wurden.
2. Hamburger U-Bahn. Ich hatte vor etlichen Jahren vom Besitzer von BEC Kits in England zwei Zinkdruckguss - Bausätze für die alten U-Bahn Waggons erbettelt, weil er die Serie eigentlich eingestellt hatte und mir dann doch freundlicherweise zwei Waggons aus seinen Restbeständen zusammenstellte. Diese Wagen fuhren noch bis in die 60ger Jahre hinein in Hamburg. Man konnte vorne immer so schön auf die Strecke gucken und beim Überfahren der Weichen flackerte jedes Mal die Innenbeleuchtung. Ich habe dazu auch eine Antriebseinheit . einen sogenannten 'Truck' mitbestellt. Gebaut habe ich sie noch nicht. Das kommt noch. Mein Plan ist es, sie aufgestelzt als Hochbahn zu bauen. Ähnlich wie die Strecke in Hamburg bei der Station Rödingsmarkt und Baumwall. Mit Gleichstromgleisen auf Bogenbrücken verschiedener Hersteller und als Stützpfeiler will ich Fischertechnik Winkelstützen 120mm verwenden. Das ist zwar etwas realitätsabweichend aber eine der einfachsten Lösungen, um eine verschlungene Hochstrecke zwischen den Häusern und Fleeten zu realisieren. Der Fahrbetrieb soll dann im Pendelverkehr automatisiert werden. Als Beschriftung neige ich zu 'Ring' - schließlich war es damals als 'Hamburger Jung' selbstverständlich, dass man die Station im 'Ring' (heute faktisch die U3) im Uhrzeigersinn ab Hauptbahnhof aufsagen konnte .



3. Hamburger Straßenbahn. Die Modelle stammen ebenfalls von BEC Kits. Diese Straßenbahnen fuhren auch noch anfangs der 60ger Jahre. Auch hier denke ich an eine Pendelstrecke, bin mir aber noch nicht ganz sicher.



Ich hoffe, ich verletze hier keine Forumsregeln, weil ich die Päckchen mit den Bausätzen hier abgebildet habe. Das Foto war Teil des Bausatzes.
Neulich sah ich, dass auch ein Hersteller von Modellen in Norddeutschland das Thema wieder aufgegriffen hat und die U-Bahn Wagen als Kunststoff Modelle aus dem 3D Drucker anbietet. Eine tolle Idee!

Gerne Eure Kommentare und Anregungen .


Gruß aus der Heide

Michael

alte-modellbahnen.xobor.de/t32174f51-Schietbuettel-Schmuddelbuettel-und-Tuedelbuettel.html


Folgende Mitglieder finden das Top: hundewutz, t.horstmann, Ralf-Michael und saxonia
aus_Kurhessen und FrankM haben sich bedankt!
michael_borgert  
michael_borgert
Beiträge: 250
Registriert am: 28.07.2010


RE: Straßenbahn und U-Bahn in Hamburg

#2 von Hasi , 30.07.2022 18:00

Moin Michael,
danke für die Eröffnung eines tollen Themas, bitte verfolge es hier weiter. Kleine Anmerkung, die HHA gibt es nach wie vor, betreibt die
U-Bahnen und Busse. Zusammen mit DBAG(S-Bahn Hamburg), der HADAG (Hafenfähren) und weiteren Unternehmen bildet sich daraus der HVV,
der Verkehrverbund, der die freie Wahl des Verkehrsmittels mit einer Fahrkarte ermöglicht.
Ich freue mich auf Deine Berichte.


Liebe Grüße aus der Heide, Ralph


michael_borgert findet das Top
michael_borgert hat sich bedankt!
 
Hasi
Beiträge: 101
Registriert am: 11.06.2018


RE: Straßenbahn und U-Bahn in Hamburg

#3 von michael_borgert , 30.07.2022 20:20

Hallo Ralph
Du bist vollkommen im Recht. Ich wollte für die Nicht-Hamburger das Thema nicht zu sehr verkomplizieren. VHH hat die Beförderungshoheit im Bereich Stormarn, dann hätten wir noch die ANB, die EBO und natürlich die AKN. Das Thema Alsterdampfer macht es dann auch noch komplexer.... Für eine Modellbahn möglicherweise auch zu komplex.
Aber früher haben wir die Fahrkarten auch alle gesammelt. In Bussen und Straßenbahnen gab es die Fahrscheine aus der 'Drehorgel' und bei der U-Bahn hatten wir Kärtchen in Rot-Weiß und Blau-Weiß und Rosa-Blau gestreift und was weiß ich noch alles und die Zonen für die Haltestellen und Kind oder Erwachsener oder Hund. Nur die DB hatte damals die gelben Kärtchen. Aber ich bin mir nicht mehr sicher, was die elektrische S-Bahn als Fahrkarten hatte.

Gruß,
Michael


Gruß aus der Heide

Michael

alte-modellbahnen.xobor.de/t32174f51-Schietbuettel-Schmuddelbuettel-und-Tuedelbuettel.html


michael_borgert  
michael_borgert
Beiträge: 250
Registriert am: 28.07.2010


RE: Straßenbahn und U-Bahn in Hamburg

#4 von Siegstrecke , 31.07.2022 11:19

Hallo,

in diesem Zusammenhang stellen Modelle der Firma "Stadt im Modell" eine Bereicherung mit dazugehöriger Ausstattung dar.

Ich weiß im Moment auch nicht, wie lange die Firma schon auf dem Markt ist (ich schätze mal 15 Jahre). Aber die Jahre gehen so schnell ins Land, so dass der Zeitraum auch schon ein größerer sein kann.
Auch wenn für viele das Unternehmen für das FAM zu jung sein sollte, ist es doch für Hamburg-Liebhaber eine Bereicherung. Ich behaupte einmal, dass für keine andere (deutsche) Stadt eine derart vielfältige Palette an regional typischen Nahverkehrsfahrzeugen vorhanden ist. Wer in Hamburg groß geworden ist, kann den Nahverkehr seiner Heimatstadt sehr authentisch gestalten.

Da das Threadthema von Straßenbahnen und U-Bahnen der Stadt handelt, beschränke ich mich auch nur auf diese Modelle der Firma.
Straßenbahnmodelle:
- V6E (>hier klicken<)
U-Bahnmodelle:
- DT 2.5 (>hier klicken<)
- DT 3 (>hier klicken<)
- DT 4 (>hier klicken<)


Gruß Martin


michael_borgert findet das Top
michael_borgert hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.739
Registriert am: 23.07.2019


   

Baubericht
Eheim Trolleybus, Schrott oder Kult?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz