Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#1 von DL 800 ( gelöscht ) , 07.03.2010 20:14

Gebäude Highlights aus Gaggenau-oder-RESPEKT ,was in den 50ern+60ern schon "möglich "war...






















DL 800

Re: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniese

#2 von UlfHaN , 07.03.2010 21:05

Zitat von DL 800
Gebäude Highlights aus Gaggenau-oder-RESPEKT ,was in den 50ern+60ern schon "möglich "war...




Hallo Andreas, man könnte manchmal auch meinen: "...was damals NOCH möglich war..."
Eine Anlage als impressionistisches Gemälde (ich hab's immer noch nicht kapiert: Öl- oder Acrylfarbe?) mit Pastelltönen zu gestalten - ein besonderes Meisterwerk. Zweifellos bietet auch die moderne Anlagengestalteung a la Langmesser, Brandl und Co. sehr viel sehenswertes und meisterhaftes; im Zeitgeist dieses modernen photorealistischen Gestaltungsansatzes scheint mir aber der des impressionistischen Gemäldes (wie bei der schönen, alten Märklinbahn) "verboten" zu sein - bei einem MIBA-Wettbewerb käme man damit jedenfalls nicht mehr weit - schade.
Denn diese Anlage hat auf den Betrachter eine ganz besondere Wirkung.
Die pastelligen Farben sind zunächst beruhigend, ohne stressig ins Auge springen. Und sie sind anregend zugleich, laden sie doch zum genaueren Hinsehen ein, so daß man ein Detail nach dem anderen entdeckt, wobei viele kleine Geschichten erzählt werden.
Betrachtet man die Anlage nun aus etwas Entfernung, etwa 1,50 m, so tritt ein ähnlicher Effekt ein, wie bei den Pinsestrichen von Monet: Die einzelnen Farbelemente verschmelzen zu einen größeren Ganzen, das in seiner ästhetischen Wirkung viel mehr ist, als die Summe der Teile.
Dies wird besonders auf dem dritten Bild deutlich. Der Fluß hat Tiefenwirkung und man "sieht" ihn dahinfließen. Die Bewegung des Wassers ist sehr überzeugend getroffen!
Die Eisenbahn wird dabei fast zum Bilderrahmen...

Also, danke für's zeigen der schönen Photos von der Gaggenauer Vernissage. So haben auch die Daheimgebliebenen einen schönen Eindruck davon, was sie verpaßt haben.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#3 von UlfHaN , 07.03.2010 22:52

...ich erlaube mir noch folgende Ergänzungen hinzuzufügen:

Das große Faller-Stellwerk 120:


Davor ein Vau-Pe Bahnhof:


Ein Geländeteil (Hersteller?), passend zum Murgtal:


Holzflößer:


Wer möchte da nicht Pause machen?:


Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#4 von DL 800 ( gelöscht ) , 08.03.2010 09:42

Grüß Dich Ulf ,

Danke für Deine Ausführungen,kann da Dir nur beipflichten -übrigens die "saugut erhaltenen"Geländeteile sind ebenfalls von NOCH...obwohl da ein Kiosk von Faller druff ist.-Achso das andere hat die Stühle /Schirm aus Blech von Mayer und ne Vollmer/oder Kibri Lampe...das war aber gängige Praxis früher


DL 800

RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#5 von CM490 , 08.03.2010 10:13

Hallo Andreas,
Hallo Ulf,

Dank euch für die Bilder - sehr schön anzusehen.
Mir gefallt der Fluss ganz besonders gut - toll gemacht.

Interessant auch die Fabrik - mir waren die Holzauführung des Daches über der Beladerampe und die Ausführung des Schornsteins so nicht bekannt - sind dieses Original?

Die Noch Geländeteile gefallen auch mir auch sehr gut - bekannt ist auch das für die Häuser z.T. Creglinger Häusgen verbaut worden sind.

Nochmals Dank euch beiden für die schönen Eindrücke aus Gaggenau.
Grüße
CM490


 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#6 von DL 800 ( gelöscht ) , 08.03.2010 11:13

Hallo cm,

Ich kannte die Fabrik auch mit einem anderen Vordach und Schornstein-ob es ne orginal Variante ist,kann ich nicht sagen...Vieleicht weis da der Ulf mehr drüber

@NOCH--ja das mit Flor stimmt,die Holzfällerbude,ist von Flor...


DL 800

RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#7 von UlfHaN , 08.03.2010 13:12

Moin Kollegen,

ja, der Ulf glaubt zumindest mehr zu wissen.
Irgendjemand im Umfeld der Anlage berichtete folgendes:
Der Schornstein sei NICHT original, wurde aus irgendeiner Holstange (vielleicht ein Stuhlbein oder Gardinenstange) gefertigt. Loch hinein gebohrt und Rauchgenerator eingesetzt.
Ich weiß allerdings nicht mehr, wer von den vielen Leuten das erzählt hat und ob er wirklich zur Anlage gehörte oder sich nur wichtig machte.
Plausibel klingt die Story jedenfalls.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#8 von CM490 , 08.03.2010 15:37

Nochmals Dank euch beiden für eure Aussagen zu der Fabrik - hatte ich mir schon indirekt gedacht.
Gruß
CM490


 
CM490
Beiträge: 186
Registriert am: 16.03.2008


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#9 von Mark Aurel , 08.03.2010 21:48

Habt Ihr diesen perfekt erhaltenen VauPe-Bahnhof gesehen und dieses gigantische Reiterstellwerk von Faller! Da bleibt einem ja die Luft weg! Das mußte ja zu seiner Entstehungszeit ein Vermögen gekostet haben, wer sich das wohl leisten konnte? Und wo findet man so was heutzutage?

Hallo Ulf, danke für die Bilder! Dein kühner Vergleich mit Monet's Ästhetik und Stilistik ist sicher aus der Begeisterung des Augenblicks zu verstehen.
Eigentlich kann ich nicht glauben, daß die Kunst der Impressionisten etwas mit den Werksanlagen aus Göppingen zu tun haben kann. Vor manchem Bild von Renoir, Sisley, Manet oder Monet stehend, könnte ich Deine Beschreibung nachvollziehen, aber ausgerechnet vor dieser Anlage?
Mit sehr zweifelnden Grüßen! Mark Aurel


Mark Aurel  
Mark Aurel
Beiträge: 469
Registriert am: 20.11.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#10 von UlfHaN , 08.03.2010 22:17

Zitat von Mark Aurel
...dieses gigantische Reiterstellwerk von Faller! Da bleibt einem ja die Luft weg! Das mußte ja zu seiner Entstehungszeit ein Vermögen gekostet haben, wer sich das wohl leisten konnte?


Ave Marce,

das Stellwerk hat 1954 DM 24,- gekostet, soviel wie eine kleine Lok; zum Vergleich: die TRIX Express 751 (BR 80) gab's im selben Jahr für DM 27.-
Und heute dürfte ein gutes Exemplar einen ganzen Zug kosten...

Zitat von Mark Aurel
Dein kühner Vergleich mit Monet's Ästhetik und Stilistik ist sicher aus der Begeisterung des Augenblicks zu verstehen.
Eigentlich kann ich nicht glauben, daß die Kunst der Impressionisten etwas mit den Werksanlagen aus Göppingen zu tun haben kann. Vor manchem Bild von Renoir, Sisley, Manet oder Monet stehend, könnte ich Deine Beschreibung nachvollziehen, aber ausgerechnet vor dieser Anlage?


Nicht ausgerechnet, sondern genau vor DIESER einzigartigen Anlage! Der Zusammenhang zwischen Impressionistischer Malerei und der Märklinanlage ist einmal die Art und Weise, wie die Wirkung zustande kommt, und dann, wie diese Gestaltung emotional wirkt.
Ja, meine Ausführungen entstammen der Begeisterung, aber ich habe sie wohlüberlegt mit 1 Woche Abstand geschrieben. Und ich habe einfach wiedergegben, wie ICH selbst diese Anlage erlebt habe. Diese Anlage ist nunmal ein Gemälde mit Häusern und Schienen drauf.
Und dieses Gemälde hat auf MICH so gewirkt, wie beschrieben. Und aus den Gesprächen rund um die Anlage weiß ich, daß es anderen auch so ging. Man muß davor gestanden haben

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#11 von DL 800 ( gelöscht ) , 08.03.2010 22:27

hallo Mark,

das Faller Reiterstellwerk habe ich schon min. 4 mal im letzten Jahr im E-bay geortet---das Teil geht aber meistens mit bis zu 120,-€ über den virtuellen Tresen...

Viel seltener ist die Fabrik,die kostete in den 50ern schon über 20,-DM,und wurde nicht grade oft verkauft.

Ein Vermögen kosten heute aber immer noch die Häuser von R/S+FlOR nicht nur im Ebay, sondern auch auf Börsen--in Gaggenau war ein Händler der u a. eine seltene große Villa+ eins der Tessiner Häuser hatte!
die Stücke waren für 250,- das Stck.zu kaufen...und die Villa fand einen Käufer...


DL 800

RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#12 von gonzus , 08.03.2010 23:55

Hallo!
Gibt es von dieser wunderschönen Märklin-Schauanlage auch ein Foto der komplett-Ansicht.
Gruss Dirk


gonzus  
gonzus
Beiträge: 72
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#13 von UlfHaN , 09.03.2010 07:25

Guten Morgen Dirk,

eine Gesamtansicht findest Du hier:
http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...afenanlage.html

Weitere Bilder aus Gagganau - nicht nur von dieser Anlage, sind auf viele Themen im Forum verteilt.
Schau Dir auch diese Bildersammlung an:
http://tischbahn.de/index.php/galerie/?album=2&gallery=45
Dies ist ein umfangreicher Rundgang durch die ganze Ausstellung.

Viel Spaß
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#14 von gonzus , 09.03.2010 10:25

Hallo Ulf!

Top!!!Danke für die Links!

Habe hier mal ein Foto von meiner Fabrik gemacht,mit etwas anderem Vordach und schornstein;







und noch ein Foto vom Stellwerk,komplett mit Zaun;



Gruss Dirk


gonzus  
gonzus
Beiträge: 72
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#15 von Claus , 09.03.2010 10:31

Zitat von UlfHaN


Schau Dir auch diese Bildersammlung an:
http://tischbahn.de/index.php/galerie/?album=2&gallery=45

Viel Spaß
Ulf



Hallo Ulf,

danke für die Links. Kann es sein, dass es beim Öffnen der Tioschbahn-sites seit gestern Abend Probleme gibt? Bei mir im IE 8 erscheint nur die obere Leiste und dann nichts mehr. Vor wenigen Tagen funktionierte die Seite noch einwandfrei.


Viele Grüsse,

Claus


 
Claus
Beiträge: 19.972
Registriert am: 30.05.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#16 von gonzus , 09.03.2010 10:45

Hallo Claus!

Stimmt.Ich habe das selbe Problem.man kann leider die fotos nicht betrachten.

Gruss Dirk


gonzus  
gonzus
Beiträge: 72
Registriert am: 30.01.2010


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#17 von UlfHaN , 09.03.2010 10:50

...also bei mir funktionierts, mit IE8 genauso wie mit IE6.

Grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#18 von Claus , 09.03.2010 11:26

das ist sehr komisch, trotz Akzeptanz der Cookies dieser Seite baut sich weiter nichts auf, egal, was ich in der Titelleiste anklicke...wenn ich ganz runterscrolle, erscheinen nur die diversen Links.


Viele Grüsse,

Claus


 
Claus
Beiträge: 19.972
Registriert am: 30.05.2007


RE: Gaggenau...schön sowas in "Echtzeit"zu geniesen

#19 von gonzus , 09.03.2010 12:38

jetzt funktioniert´s bei mir!


gonzus  
gonzus
Beiträge: 72
Registriert am: 30.01.2010


   

Heute abend einige Faller Bausätze bei ebay
Schöne alte Gebäude-Bausätze

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz