Unbekannter Trafo / Regler(gelöst, kein Trafo sondern Fahrregler aus DDR Bestand)

#1 von blechgleis1977 , 14.02.2023 20:02

Hallo zusammen,

bei einer Wohnungsauflösung ist mir dieser eigenartige Regler bzw. Trafo zugelaufen, den ich keinem Hersteller zuordnen kann. Irgendwelche Infos dazu auf dem Gehäuse = absolute Fehlanzeige, ausser dem Loksymbol und dem Richtungswechselsymbol...

CIMG3184.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Da jedoch im Inneren Anschlussplätze für 6 Stück 1,5 V Batterien vorhanden sind dürfte es sich vmtl. um keinen der großen MoBa-Hersteller handeln, sondern eher um eine "billige" Supermarkt-Bahn...

CIMG3185.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

CIMG3186.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Wie dem auch sei - mich interessiert dennoch, zu welcher Bahn/Hersteller dazugehört und daher meine Frage an Alle, bzw. die Experten: Wer weis mehr dazu ?

Grüsse Bernd


blechgleis1977  
blechgleis1977
Beiträge: 494
Registriert am: 02.05.2012

zuletzt bearbeitet 16.02.2023 | Top

RE: Unbekannter Trafo / Regler

#2 von Es(s)bahner , 14.02.2023 20:08

Moin. Das dürfte Zeuke und Wegwerth bzw VEB Berliner TT-Bahn sein. Ich kenne das Pult zwar nur für 2 Flachbatterien a 4,5 Volt, aber die "Fahrtregler"-Mechanik ist gleich. Solche Fahrpulte gehörten zu den TT-Start Bahnen. Das waren preiswerte Spielbahnen mit vereinfachtem Rollmaterial.

Fahrt Frei
Steffen


Spur S international, egal wer's gebaut hat
Piko Einschienenbahn
Herr Schmalspurbahn
Eisenbahnbetriebslabor der TU Dresden


Blechnullo findet das Top
blechgleis1977 hat sich bedankt!
Es(s)bahner  
Es(s)bahner
Beiträge: 510
Registriert am: 06.01.2019


RE: Unbekannt: kein Trafo / Regler

#3 von klein.uhu , 14.02.2023 20:14

Moin,

Da kein Transformator im Gehäuse ist, und auch kein Netzanschlußkabel vorhanden ist, ist das mit Sicherheit kein Transformator. Wegen des Batteriefaches ist das ein einfacher Fahrregler für Modellbahn. Ist auf der Hinterseite irgendeine Information, Nummer oder sonstwo?


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


Blechnullo findet das Top
blechgleis1977 hat sich bedankt!
klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 2.030
Registriert am: 19.09.2009


RE: Unbekannt: kein Trafo / Regler

#4 von hannes , 14.02.2023 20:15

Hallo,

der ist für Piko Batteriebahnen, Junior Packungen.




Gruß Matthias


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, blechgleis1977, Es(s)bahner, Ralf-Michael, Major Tom und Trixbahner
blechgleis1977, klein.uhu, juerje, LDG, 1borna, Lucky Lutz und Trixbahner haben sich bedankt!
 
hannes
Beiträge: 781
Registriert am: 27.02.2012

zuletzt bearbeitet 14.02.2023 | Top

RE: Unbekannt: kein Trafo / Regler

#5 von blechgleis1977 , 14.02.2023 20:25

Hallo,

meinen herzlichen Dank für die raschen, kompetenten Antworten an Alle !

@ Klein Uhu : dass es kein "Trafo" im herkömmlichen Sinne ist, da er ja, wie du natürlich richtig schreibst, weder Netzanschlusskabel, noch das übliche "Inventar" in einem solchen hat, sondern nur einen "Spar-Drehwiederstand", war mir auch klar - ich habe daher auch mit Schrägstrich getrennt den eher passenden Begriff "Regler" zum "Trafo" dazugestellt, aber, um mehr Leser zu erreichen die das Gerät identifizieren könnten auch den Begriff "Trafo" belassen...

Lieben Gruss + herzlichen Dank Bernd


klein.uhu hat sich bedankt!
blechgleis1977  
blechgleis1977
Beiträge: 494
Registriert am: 02.05.2012


RE: Unbekannt: kein Trafo / Regler

#6 von Es(s)bahner , 14.02.2023 20:43

Moin. Da ist gar kein Widerstand verbaut. Es werden die Anschlüsse der Batterien umgeschaltet. In Stellung II liegen alle Batterien in Reihe, in Stellung I nur die Hälfte und das ganze natürlich nochmal mit entgegengesetzter Polung. Mehr ist da nicht drin.
Nebenbei, ich wußte nicht, daß Piko die Dinger auch verwandt hat.
Fahrt Frei
Steffen


Spur S international, egal wer's gebaut hat
Piko Einschienenbahn
Herr Schmalspurbahn
Eisenbahnbetriebslabor der TU Dresden


blechgleis1977 findet das Top
klein.uhu und blechgleis1977 haben sich bedankt!
Es(s)bahner  
Es(s)bahner
Beiträge: 510
Registriert am: 06.01.2019


RE: Unbekannt: kein Trafo / Regler

#7 von hannes , 15.02.2023 19:30

Hallo,

später gab es dann diesen. Er war etwas fortschrittlicher. Man konnte verschiedene Batterien 2 x flach a 4,5 V oder 6 Runde einsetzen. Zusätzlich gab es noch einen Anschluß für Fremdeinspeisung.





Gruß Matthias


Folgende Mitglieder finden das Top: klein.uhu, papa blech, Major Tom, blechgleis1977 und Trixbahner
LDG, aus_Kurhessen, 1borna, Lucky Lutz und Trixbahner haben sich bedankt!
 
hannes
Beiträge: 781
Registriert am: 27.02.2012

zuletzt bearbeitet 19.02.2023 | Top

   

TEDA Gleis
kennt jemand diese Schranken?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz