Wie eine Liebe begann!

#1 von martin67 , 18.06.2007 00:27

Hier eine (meine) kleine Geschichte!

Als ich im September 1988 aus der Elterlichen Wohnung auszog, um nach München zu gehen, meine "Vaterländische Pflicht" (Zivildienst) zu erfüllen, da bekam ich noch ein kleines Geschenk von meinem Vater. Mein alter VW-Bus (1974) war schon voll mit meinen persönlichen Dingen, Schallplatten, Bücher, ein paar Möbel, auch meine Eisenbahn war dabei, da drückte mir mein Vater noch ein dickes Fotoalbum in die Hand. Die Bilder meines bisherigen Lebens.

Langer Rede, kurzer Sinn, da waren auch die beiden folgenden Bilder mit dabei! Bilder einer fast vergessenen Anlage aus meiner Kindheit, die Züge von Fleischmann, die Häuser von Lego, die Platte vom meinem Vater liebevoll für Weihnachten gestaltet. Und nur zu Weihnachten wurde sie aus dem Keller geholt und für knapp 4 Wochen im Kinderzimmer aufgestellt. Den ganzen langen Rest des Jahres träumte ich über alten Fleischmann-Katalogen von der zukünftigen Grossanlage mit allen Schikanen!

Das erste Bild zeigt den jugendlichen Autor mit der ersten Version der Anlage (ca. 1974)



Und hier die erweiterte Form mit zusätzlichem Abstellgleis und Fussgängerbrücke (ca. 1975)



Sicherlich hat´s so bei vielen angefangen, ich wollt´s einfach nur mal zeigen.....

Bis bald,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.290
Registriert am: 17.06.2007


RE: Wie eine Liebe begann!

#2 von schrotti ( Gast ) , 18.06.2007 19:53

Hallo Martin,

freue mich, daß auch Du hierher gefunden hast.
Wenigstens einige wenige, die das "Alte" mögen !

Sollt ich mal wieder auf meine "alten Fotos" von ca. 1953 stoßen, werd ich sie auch mal zeigen, aber sind leider s/w, war damals halt so bei uns.

Leider war´s bei mir kein Fotoalbum voll, dazu waren die Aufnahmen zu selten und zu teuer.

Gruß Volker


schrotti

Re: Wie eine Liebe begann!

#3 von Fleischmann-Maniac , 15.01.2008 23:23

Hallo Leute,
ich bin zu meiner alten Fleischmann über meinen alten Freund gekommen. In den frühen 80ern war ich ein Schuljunge und hatte schon eine damals "moderne" Eisenbahn mit viel Piko und ganz wenig Fleischmann. - Und alles Plastik mit Ausnahme des Fleiscchmann Fahrwerks.

Mein Freund hatte von seinem Vater dessen Bahn, die dann zu Weihnachten auch rausgezogen wurde und wo eine riesige Teppichanlage entstand. Und das war eine original Fleischmann mit der 01er , den Blech-D-Zugwagen, einer 24er , einer E44 und einem braunen Triebwagen. Metall, Metall, laut, schwer - einfach toll!

Das Ende der Geschichte: Nach einiger Zeit schwand das Interesse meines Freundes und ich durfte mit meinem Taschengeld ihm die Bahn abkaufen. Ich stotterte die Bahn ein Jahr lang ab, damals waren 250 DM für mich unheimlich viel Geld !

Und weiter : einiges davon wurde vollend ganz kaputtrestauriert, anderes überlackiert, kurzum richtig zerspielt . Nach 15 Jahren Stillstand, (Bund, Studium, FAmilie) ist die alte Leidenschaft wiedererwacht und ich habe mittlerweise einiges über ebay wieder ergattern könnnen. Meine Söhne spielen damit jetzt auch schon und es macht einfach Spaß, die alten Loks und Wagen fahren zu lassen!

Übrigens haben die alten Hohlprofilschienen von damals einen Vorteil zu den heutigen Schienen: Man kann Kilometer davon für wenig Geld erstehen, und diese können 100 mal zusammengesteckt werden. Die tollen heutigen Schienen haben immer das Problem, dass die Schienenverbinder irgendwann ausnudeln. Am besten ist noch Fleischmann Profigleis, aber das sind ganz andere Preisregionen. ...

Wenn Interesse besteht kann ich noch ein paar Bilder liefern !


Verrückt nach Fleischmann H0 50er Jahre darf man sein...


Fleischmann-Maniac  
Fleischmann-Maniac
Beiträge: 68
Registriert am: 15.01.2008


RE: Wie eine Liebe begann!

#4 von Pete , 16.01.2008 08:52

Hallo Fleischmann-Maniac,

erstmal herzlich willkommen hier und zweitens wir sind alle bilder- (unter anderem) süchtig!

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 12.155
Registriert am: 09.11.2007


   

kleines Video über Fleischmann

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz