Wollt Euch mal meine... Teil 2 (Kato R 4/4 I)

#1 von franky664 ( gelöscht ) , 29.07.2010 21:48

...weiteren ”Schätzchen vorstellen.





















Der Oberleitungsreparaturwagen (dat jelbe Teil) ist ein Eigenbau und dem Original, welches bei uns in Neckargemünd auf einem Abstellgleis im Bahnhof stand, nachgebaut worden.
Die grüne SBB Lok mit den silbernen Panthos, kann ich gar nichts sagen, vielleicht hat jemand Infos, die er mir nennen kann.

Franky


franky664
zuletzt bearbeitet 16.03.2021 22:55 | Top

RE: Wollt Euch mal meine... Teil 2

#2 von Willoughby , 30.07.2010 16:56

...bei der RE 4/4 tippe ich mal auf Kato/Hobbytrain, habe da aber eine andere Version mit Maschinenraumfenstern und in blau:




Bin mir aber sehr sicher, daß es die von Dir gezeigte Variante auch mal von Kato gab, zurzeit ist sie in rot im Programm.
Ansonsten wurde diese Lok für N noch von Lima hergestellt, aber ich denke Kato ist da näher liegend.
Achja, ist die BR 10 noch das alte Modell von Rivarossi mit Motor im Führerstand oder die von Arnold mal angekündigte überarbeitete Version mit Motor im Tender - wobei ich gar nicht weiß, ob dieses Projekt überhaupt umgesetzt wurde.


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Wollt Euch mal meine... Teil 2

#3 von franky664 ( gelöscht ) , 31.07.2010 09:31

Wenn es diese Lok von KATO gab, muss das aber schon sehr lange her sein.
Auf der Lok ist keine Bezeichnung, gescheige denn Marke zu finden.
Der Unterschied zwischen Deiner und meiner ist auch, Deine hat vorne wie Brückenbleche, hat meine nicht. Dein Dach hat eine kleine Hubbelreihe, meine nicht. Vorne und hinten ist meine runder (wie es aussieht), dann hat die Grüne auch noch silberne Panthos (habs gecheckt, ist echter Silberdraht).

Zu der BR10, von Rivarossi ist sie und hat den Motor in der Lok.
Ist ein schönes Ding, nicht wahr ??

Gruß Franky


franky664

RE: Wollt Euch mal meine... Teil 2

#4 von Willoughby , 31.07.2010 09:44

Ich habe meine 1991 sehr stilecht in Schaffhausen gekauft, wie lange es sie überhaupt gab weiß ich jedoch nicht. Das mit dem fehlenden Übergangsblech ist mir auch schon aufgefallen, aber da es ja ein angesetztes Teil ist kann es ja rausgefallen sein. Finde halt nur, daß die Wiedergabe der Isolatoren und die Panthographenhalterung recht identisch sind. Ok., wenn verschiedene Firmen das gleiche Vorbild haben sollten die Modelle immer ähnlich sein....
Hast Du auf dem Dach auch dieses Loch wo vermutlich der Umschalter auf Oberleitungsbetrieb mit einem Schraubenzieher umgestellt werden kann?
Wenn es nicht Kato ist, dann bleibt nur Lima, womit ich mal wieder Lima unterschätzt hätte, weil ich fand, daß die Lok zu gut aussieht um von Lima zu sein. Aber für Lima gibt es hier auch Experten...
Ja, die BR10 ist richtig toll, die wollte ich damals immer haben, war aber, so glaube ich mich zu erinnern, außergewöhnlich teuer gemessen an Trix und Arnoldmodellen von damals.


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


RE: Wollt Euch mal meine... Teil 2

#5 von plastiklok , 31.07.2010 12:00

Hallo Franky,

hier das Modell von "Hobbytrain"

http://www.spur-n-datenbank.de/cb_detail.php?nr=763

Meiner Meinung nach, kommt es deiner Re 4/4 sehr nahe.

Gruss Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.557
Registriert am: 07.04.2009


RE: Wollt Euch mal meine... Teil 2

#6 von N-Bahner , 17.11.2010 21:00

Hallo zusammen,

es ist eine RE 4/4 1 von Kato (SBB Re 4/4 I 10018 grün - 1. Serie mit Düsenlüftungsgittern - Pendelzugversion mit Fronttüren - in Fahrtrichtung wechselnde Spitzenbeleuchtung; habe ich von www.spur-N-schweiz.ch).
Die Lima-Lok ist ein wenig einfacher gehalten und hat Stromabnehmer teilweise aus Plastik.
Außerdem ist sie ein wenig zu hoch (britischer N-Maßstab ? 1:148?). Allerdings passt sie damit wieder zu den Schweizer Waggons....

Kato legt diese baureihe anscheinend wieder auf. Zumindest waren in einem Neuheutenprospekt einige Bilder zu sehen.

gruß Ralph


 
N-Bahner
Beiträge: 30
Registriert am: 16.11.2010


RE: Wollt Euch mal meine... Teil 2

#7 von Willoughby , 18.11.2010 09:00

Ist sogar schon im Handel...habe zumindest gestern noch die RE 4/4 in TEE-Version bestaunt.


 
Willoughby
Beiträge: 1.275
Registriert am: 07.08.2008


   

Rivarossi CIWL-Wagen
Mein neuer Kato-Dieseltriebwagen der JNR

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz