Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#1 von Hoy-Bahner , 20.09.2012 16:32

Hallo.

Hier mal meine beiden Technischen Lehrmodelle - zwei Rungenwagen . Leider ohne OVP




 
Hoy-Bahner
Beiträge: 22
Registriert am: 20.09.2012


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#2 von telefonbahner , 20.09.2012 17:58

Hallo Sebastian,
die sehen ja mal richtig toll aus.
Meist ist da der Wagenboden aus dieser dieser Lederpappe defekt oder voller Leim von irgendwelchen Verladeversuchen oder die Steckrungen bzw. die Zurrösen daran fehlen oder sind defekt.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.716
Registriert am: 20.02.2010


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#3 von Hoy-Bahner , 20.09.2012 19:30

Hallo telefonbahner :-)

diese beiden Rungen Wagen hatte mein Opa immer auf Modellbahn Ausstellungen gehabt als " Pausen Zug "

eine V60 zog die beiden und auf den beiden Wagen waren ausgedruckte Schildchen als Dreieck Körper zusammen geklebt drauf gestellt mit der Aufschrift 10 min auf dem einen und Pause auf dem anderen Schildchen . Diese waren wie gesagt nur draufgestelt also nix mit Kleber oder sonstiges

Desweiteren fehlt leider die OVP der beiden Wagen, sie sind in einer Piko Ersatz Verpackung gelagert. Und beide Wagen sind aus Metall. Ich find das ist noch richtig gute Arbeit - das nimmt zwar bissl mehr Zeit bei der Herstellung in Anspruch , aber sehen dafür richtig gut aus :-)

Grüße aus Hoyerswerda ;-)


 
Hoy-Bahner
Beiträge: 22
Registriert am: 20.09.2012


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#4 von RCMJK , 28.05.2021 17:34

Hallo,

was könnte der Inhalt dieser Packung gewesen sein?

SSL-Wg. m. Brstd

P5282302 - Kopie.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Ein Staubsilowagen?

Danke und Gruß

Ralf


RCMJK  
RCMJK
Beiträge: 4
Registriert am: 03.10.2017


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#5 von telefonbahner , 28.05.2021 18:13

Hallo Ralf,
das müsste der 4-achsige Schienentransportwagen (Rungenwagen) mit bremserstand sein.
Das wäre dann der jeweils hintere von diesen beiden hier.





Beweisfoto/ Katalogbild o.ä. hab ich im Moment nicht greifbar deshalb steht dort "müsste" und nicht "ist" ehe wieder meint er müsse mich mich PN zutexten

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


RCMJK hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 14.716
Registriert am: 20.02.2010


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#6 von Aloe , 28.05.2021 19:14

Hallo Ralf,

hier mal ein Bild aus dem GHG-Katalog von 1961.




Gruß Ebi


UKR und RCMJK haben sich bedankt!
 
Aloe
Beiträge: 2.282
Registriert am: 20.07.2014


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#7 von papa blech , 28.05.2021 20:13

Hallo Ralf (und alle anderen),

"SSl" ist die Vorbildbezeichnung (die Wagengattung) des Wagens.

Zur Erläuterung:

Gattungsbuchstabe S= Flachwagen (S kam von der früheren Bezeichnung "Schienenwagen") mit eisernen Rungen

SS= derselbe Wagen, allerdings mit 4 Achsen (nur 1 Hauptgattungsbuchstabe: zweiachsig)

l= Ladelänge mindestens 18m

Bei der DRG trugen diese Wagen den Gattungsbezirk "Köln".

hope that helps

Viele Grüße aus Nürnberg

Stefan


UKR, Folkwang, RCMJK, spark49 und mitropa haben sich bedankt!
papa blech  
papa blech
Beiträge: 237
Registriert am: 19.10.2017


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#8 von Aloe , 29.05.2021 22:28

Hallo Ralf,

für die Abschöpfung hättest Du nicht das FAM bemühen müssen. Für die Einstellung bei eBay hast Du ja hier alles gefunden. Bei richtiger Suche wärst Du auch auch bei eBay fündig geworden.

https://www.ebay.de/itm/324649688620?has...yoAAOSwDdBgsm3w

Mehr wird hier im FAM nicht mehr kommen.

Gruß Ebi

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

peter schäfer findet das Top
 
Aloe
Beiträge: 2.282
Registriert am: 20.07.2014


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#9 von telefonbahner , 30.05.2021 07:52

Hallo Ebi,
immerhin hat man durch die Bilder bei ebay (die man ja nicht im FAM zeigen will) mal so einen Karton einer Großverpackung für mehrere Modelle gesehen.
Ich kannte bisher nur die Einzelpackungen für die Ehlckemodelle.

Gruß Ede + Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 14.716
Registriert am: 20.02.2010


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#10 von RCMJK , 30.05.2021 14:06

Hallo Zusammen

Nur "abschöpfen" möchte ich sicher nicht. Sonst hätte ich ja auch kein Bild beim "Bock" Teerwagen eingestellt. Bin ja auch seit 2017 registriert.

P5282301.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P5282302 - Kopie.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P5282304.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P5282305.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P5282306.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P5282307.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P5282310.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)P5282311.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Gruß

Ralf


RCMJK  
RCMJK
Beiträge: 4
Registriert am: 03.10.2017


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#11 von picomane , 30.05.2021 14:40

Hallo Ralf ,

Ich will Dich auf keinen Fall bevormunden, aber es wäre schön wenn Du Dich eventuell noch allgemein vorstellen würdest , wie das hier im Forum eigentlich so üblich ist .

mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.444
Registriert am: 28.06.2008


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#12 von Aloe , 30.05.2021 14:42

Hallo Ralf,

schön , daß Du weitere Bilder hier zeigst. Ein Hinweis auf die beabsichtigte Einstellung bei eBay wäre hilfreicher gewesen. Haben schon ganz andere Abfragen im FAM getätigt und dann landete alles bei eBay.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.282
Registriert am: 20.07.2014


RE: Technische Lehrmodelle Werner Ehlcke

#13 von Aloe , 30.05.2021 14:45

Hallo Gerd aus DD mit Ede,

dem Preis nach auf der OVP sollten wohl zwei solche Waggons drin gewesen sein. Entweder war viel Papier dabei oder die Zwischenpappen fehlen. Kenne auch nur den Karton für einen Wagen.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.282
Registriert am: 20.07.2014


   

Kranwagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz