Busch H0 Modell-Strassenlampen 1960/70er Jahre

#1 von *3029* , 28.12.2016 20:04

* Busch H0 Modell-Strassenlampen 1960/70er Jahre *

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch die Busch Modell-Strassenlampen aus den 1960/70er Jahren vorstellen.

Das Leuchtmittel befindet sich im Sockel, wird über den transparenten Lampenmast noch oben gespiegelt,
was eine sehr filigrane Ausführung ermöglicht hatte.
Der Sockel ist als Gehwegplatte "getarnt".

Beispielhaft die Lampen 4042 bzw. 4046:






Die Verpackung ermöglicht Prüfen der Lampen ohne diese aus der OVP herausnehmen zu müssen.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.506
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 14.02.2017 | Top

RE: Busch H0 Modell-Strassenlampen 1960/70er Jahre

#2 von Nick , 24.01.2017 21:23

Hallo Hermann,

Da hast Du aber sehr schöne Exemplare der Busch Reflex-Lampen erwischt. Den Kartons zu Urteilen dürften sie so aus der Zeit zwischen 1976-1984 stammen, bis man die Lampentypen auf Longlife-Beleuchtung umgestellt hat.

Ich hatte zu diesem Thema auch noch einen anderen Thread 2013 eröffnet. Hier ging es auch speziell auch um die Umrüstung der Leuchten auf LED. Die Verkehrszeichen der Reflexserie hatten nur ein kurzes Leben im Busch Leuchtensortiment.

Das Busch "Reflex" Strassenlampensystem

Ich habe auch noch eine Reflex N-Leuchte in OVP, in der roten Einzelverpackung der sechtziger Jahre. Das Bild müsste ich allerdings nachreichen.

Das die Leuchten paarweise verkauft wurden kannte ich bislang nur in Verbindung mit den oben gezeigten Kartons. Außer bei den Verkehrszeichen, dort gab es auch rote Verpackungen mit 2 Schildern.

Hier noch ein Bild von einer "Reflex"-Leuchte in der roten 60er Jahre Verpackung, die nun hoffentlich bei einem Forenkollegen auf der Anlage steht.



Besonders die Exemplare aus der Anfangszeit hatten kein besonders gutes Licht gehabt. Die Birne im Fuß ist schnell heiß geworden und die Leuchtwirkung der Lampen gleich null. Das musste ich ganz speziell bei den ansich sehr schönen Peitschenleuchten feststellen, die fortan bei mir den Namen "Glimmstengel" verpasst bekommen haben. Mehr Licht wie das einer Zigarettekippe hatten die Lampen der ersten Serie nicht gemacht. Aber auch bei Pilzleuchten und den Verkehrszeichen kommt es ein wenig auch den Produktionszeitraum an . Spätere Exemplare hatten eine bessere Lichtausbeute.

Ich persönlich nutze nur noch die Verkehrszeichen für meine Anlagenprojekte und dann auch ohne den Fuß, dessen Bürgersteigplatten nachwievor erhältlich sind. Stattdessen klebe ich dem Leuchtkörper nun (2016) eine SMD-LED von unten an.


 
Nick
Beiträge: 448
Registriert am: 13.11.2007

zuletzt bearbeitet 24.01.2017 | Top

RE: Busch H0 Modell-Strassenlampen 1960/70er Jahre

#3 von Nick , 17.02.2017 21:31

Hier noch ein Bild meiner Spur N /H0 Gartenleuchte aus dem Busch-Reflex Lampensystem.


 
Nick
Beiträge: 448
Registriert am: 13.11.2007


   

Haltepunkt Birkenweiler Heki # 140

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz