[Herpa] Nr. 170 Geländediorama Birkengruppe um 1955

#1 von mitropa , 29.08.2018 12:05

Hallo Kleindioramensammler und Herpa Interessierte,

die letzten Monate habe ich genutzt um meinen Bestand an Kleindioramen zu sichten, sortieren, beschreiben, säubern und teilweise zu restaurieren.

Schon immer kamen mir die zwei folgenden Geländeteile "spanisch" vor. Durch den Styroporboden ordnete ich diese zeitlich in die 70. Jahre und jünger ein. Allerdings war ich mir bei der abgebildeten Bank, hatte es als Selbstbau betrachtet, nicht so sicher.
Jetzt beim Studium der Objekte und Katalog vergleichen fand ich entsprechendes belastbares Infomaterial.

Aber seht selber!



Die Wälle des Weges und der kleine Hügel des rechten Baumes sind Styropor. Eine wichtige Erkenntnis die mir bei der Zuordnung eines weiteren Dioramas half.








Das Foto zeigt eine Vergleichsbank auf dem Kleindiorama von Herpa 183 Springbrunnen

Ein Aufkleber oder Reste davon sind nicht vorhanden. Die folgende Katalogabbildung belegt es aber eindeutig.



Mein Stück ist ganz gut erhalten. Einzig ein kleiner Holzster/Holzstapel scheint auf dem kleinen grünlichen Fleck zu fehlen.
Die Preisangabe mit 3,80 DM deckt sich nicht ganz mit der Katalogpreisliste von 1955, dort 4 DM.

Viel Spass mit dem schönen und eher seltenen Teil

In diesem Zusammenhang vielen Dank an Dale und Patrick

So long
Axel


Bastelfritze findet das Top
Manolis hat sich bedankt!
mitropa  
mitropa
Beiträge: 863
Registriert am: 17.12.2010


Unbekanntes Geländeteil "Zwei Birken mit Bank" H0

#2 von rach , 19.11.2020 00:58

War ein Beifang den ich bislang nicht zuordnen konnte.
Zwei Birken mit Bank aus Holz. Alles auf einem Geländestück aus Styropor in älterer Machart.
Kennt jemand das Geländestück oder ähnliches in gleicher Machart?

Danke
IMG_4295.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_4296.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

IMG_4298.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


 
rach
Beiträge: 432
Registriert am: 11.11.2008


RE: Unbekanntes Geländeteil "Zwei Birken mit Bank" H0

#3 von mitropa , 19.11.2020 01:12

Hallo "Rach",

das Ding ist von Herpa so ca. 1955 mit der Nummer 170.

[Herpa] Nr. 170 Geländediorama Birkengruppe um 1955

Liebe Grüße
Axel


rach findet das Top
rach hat sich bedankt!
mitropa  
mitropa
Beiträge: 863
Registriert am: 17.12.2010

zuletzt bearbeitet 19.11.2020 | Top

RE: Unbekanntes Geländeteil "Zwei Birken mit Bank" H0

#4 von rach , 19.11.2020 01:48

Hallo Axel,

Danke für die schnelle Lösung. An Herpa habe ich erst garnicht gedacht.
Mich hatte auch das Styropor anfangs auch bei der Jahres-Einschätzung gewundert, WIAD hatte das aber auch schon ab ca der 60er Jahre in Verwendung.


 
rach
Beiträge: 432
Registriert am: 11.11.2008

zuletzt bearbeitet 19.11.2020 | Top

RE: [Herpa] Nr. 170 Geländediorama Birkengruppe um 1955

#5 von timmi68 , 19.11.2020 07:33

Hallo zusammen,

ich habe die Stränge mal zusammengeführt.
Und weil ich es wissen wollte, habe ich mal nach Styropor gegoogelt. 1950 wurde bei der BASF
expandiertes Polystyrol patentiert und 1952 auf derKunststoffmesse vorgestellt. Spätestens 2 Jahre später
brachte Herpa die Dioramen auf den Markt. Das nenne ich mal eine schnelle Reaktion auf einen neuen Werkstoff.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


rach findet das Top
Gleis3601 und mitropa haben sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 6.099
Registriert am: 13.11.2013


RE: [Herpa] Nr. 170 Geländediorama Birkengruppe um 1955

#6 von Manolis , 19.11.2020 14:58

Hallo miteinander,


auch Brawa hatte Dioramen mit Styropor-Boden im Programm.

Viele Grüße von


Manolis


Manolis  
Manolis
Beiträge: 54
Registriert am: 21.07.2020


   

Ein Bahnhof den es gar nicht gibt?
Rio Häusermodelle Richard Otto Ritter

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz